1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boxcryptor: Windows-Software zur…

Na ja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na ja...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.04.11 - 08:34

    1. Fehlende Unterstützung anderer Plattformen
    2. Unverschähmte Geldabzocke für Boxes größer als 2 GB (als kostet Dropbox nicht schon genug)
    3. Wo gibt man das Passwort an?

    Lieber eine Lösung, die von Dropbox selbst kommt und bei der lokal verschlüsselt entschlüsselt wird (nicht auf dem Server und per HTTPS oder sowas!)

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.11 08:36 durch Lala Satalin Deviluke.

  2. Re: Na ja...

    Autor: It's me, Mario 11.04.11 - 08:37

    "(als kostet Dropbox nicht schon genug)"

    Hä? 2GB kostenlos - was kostet Dropbox denn sonst noch? Systemressourcen?

  3. Re: Na ja...

    Autor: moeter 11.04.11 - 08:42

    oder einfach nen truecrypt container in die dropbox...

  4. Re: Na ja...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.04.11 - 09:03

    Ähm mehr als 2GB kosten bei Dropbox.
    Und wenn man mehr als 2GB bei Boxcryptor will muss man da AUCH noch zahlen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Na ja...

    Autor: mistake 11.04.11 - 09:10

    Hm... Meine Dropbox hat 3,75 GB und ich zahl definitiv nix. Hoffentlich merken die das nicht ^^

    Don't forget to kill Phillip!

  6. Re: Na ja...

    Autor: watcher 11.04.11 - 09:14

    mistake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm... Meine Dropbox hat 3,75 GB und ich zahl definitiv nix. Hoffentlich
    > merken die das nicht ^^

    Sogar bis zu 8GB kosten bei DropBox nichts. Dieser "Speicherausbau" kann jedoch nur über Einladungen realisiert werden.. ;)

  7. Re: Na ja...

    Autor: TreoJaner 11.04.11 - 09:15

    mistake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm... Meine Dropbox hat 3,75 GB und ich zahl definitiv nix. Hoffentlich
    > merken die das nicht ^^

    Man bekommt pro "eingeladenen" Benutzer 250 GB Gratis.
    Was dachtest Du wo der Platz herkommt? Systemfehler?

  8. Re: Na ja...

    Autor: Peter Fischer 11.04.11 - 09:16

    TreoJaner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man bekommt pro "eingeladenen" Benutzer 250 GB Gratis.

    250 GB pro eingeladendem Benutzer? Fett.

    Jesus is coming. Look busy.

  9. Re: Na ja...

    Autor: TreoJaner 11.04.11 - 09:19

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TreoJaner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man bekommt pro "eingeladenen" Benutzer 250 GB Gratis.
    >
    > 250 GB pro eingeladendem Benutzer? Fett.

    250 MB natürlich....
    https://www.dropbox.com/referrals

  10. Re: Na ja...

    Autor: Peter Fischer 11.04.11 - 09:25

    250 MB? Schlank.

    Jesus is coming. Look busy.

  11. Re: Na ja...

    Autor: kendon 11.04.11 - 09:27

    unverschämtheit dass es die eierlegende wollmilchsau nicht umsonst gibt.

  12. Re: Na ja...

    Autor: mistake 11.04.11 - 09:45

    TreoJaner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mistake schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm... Meine Dropbox hat 3,75 GB und ich zahl definitiv nix. Hoffentlich
    > > merken die das nicht ^^
    >
    > Man bekommt pro "eingeladenen" Benutzer 250 GB Gratis.
    > Was dachtest Du wo der Platz herkommt? Systemfehler?

    .Ich. weiß das - aber lala weiß es wohl nicht:

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm mehr als 2GB kosten bei Dropbox.

  13. Re: Na ja...

    Autor: Netspy 11.04.11 - 09:55

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > 2. Unverschähmte Geldabzocke für Boxes größer als 2 GB (als kostet Dropbox
    > nicht schon genug)

    Frechheit, die Entwickler stecken Zeit und Geld in ihr Produkt und wollen auch noch Geld dafür. Tzzz, Leute gibt.

  14. Re: Na ja...

    Autor: Wechselgänger 11.04.11 - 10:25

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sogar bis zu 8GB kosten bei DropBox nichts. Dieser "Speicherausbau" kann
    > jedoch nur über Einladungen realisiert werden.. ;)

    Es geht sogar noch mehr: Wenn man eine Emailadresse einer Lehreinrichtung hat, kann man diese bei Dropbox registrieren (unabhängig davon, unter welcher Adresse man den DB-Account angelegt hat) und bekommt dann pro Werbung 500 MB statt 250 MB gutgeschrieben. Auch rückwirkend.

    Damit und mit der Schnitzeljagd kürzlich bin ich bei 5,5 GB Dropbox, ohne einen Cent zu zahlen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  2. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. Universität Bielefeld, Bielefeld
  4. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€
  2. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  3. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  4. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de