Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browsererweiterungen: Plötzlich nackt…
  6. Thema

Typisch German Angst

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Typisch German Angst

    Autor: The Insaint 04.11.16 - 09:46

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber Privatsphäre ist mir persönlich heilig und die respektiere ich bei
    > > anderen genauso wie ich erwarte dass sie bei mir respektiert wird.
    > nur so als Hinweis ... es interessiert niemanden, was fuer dich heilig ist
    > ...
    > es interessiert lediglich, was fuer die Mehrheit heilig ist ...
    > individuelle Praeferenzen koennten egaler kaum sein ...

    Dir scheint nicht klar zu sein, daß eine "Mehrheit" stets die Summer einzelner Individuen ist. Also individuellen Meinungen. Deine Aussage daher riesiger Bockmist ...

  2. Re: Typisch German Angst

    Autor: smaggma 04.11.16 - 11:34

    Wir haben Erfahrung mit faschisten in der Regierung...vielleicht ist die Angst beim Thema persönliche Informationen nicht ganz unbegründet.

  3. Re: Typisch German Angst

    Autor: chefin 04.11.16 - 12:14

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ronlol schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja typisch deutsch mal wieder...
    > >
    > > Dann fang doch bei dir an und veröffentliche deine Steuererklärung im
    > Netz,
    > > für alle einsehbar.
    >
    > 88.960 ¤
    >
    > Jetzt fang bloss nicht an zu weinen.

    nein, wir weinen nicht. Bei uns ist Armut keine Schande.

  4. Re: Typisch German Angst

    Autor: Häxler 04.11.16 - 12:22

    Mir sollen alle auf dem Klo, beim Pickel ausdrücken und beim Poppen zugucken. Ich finde das total geil.

  5. Re: Typisch German Angst

    Autor: Emulex 04.11.16 - 15:20

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber Privatsphäre ist mir persönlich heilig und die respektiere ich bei
    > > anderen genauso wie ich erwarte dass sie bei mir respektiert wird.
    > nur so als Hinweis ... es interessiert niemanden, was fuer dich heilig ist
    > ...
    > es interessiert lediglich, was fuer die Mehrheit heilig ist ...
    > individuelle Praeferenzen koennten egaler kaum sein ...

    Naja ich sags mal so: Ich hab kein Problem damit, irgendwann mit einer Guy Fawkes Maske rumzurennen und hier alles anzuzünden, wenn es nötig werden sollte :D
    Und ich werde nicht allein sein...

  6. Re: Typisch German Angst

    Autor: Shutdown 04.11.16 - 17:39

    smaggma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben Erfahrung mit faschisten in der Regierung...vielleicht ist die
    > Angst beim Thema persönliche Informationen nicht ganz unbegründet.



    Aus der Vergangenheit lernen und an die Zukunft denken?

    Du bist ja verrückt...


    übrigens, der Begriff "German Angst" wurde durch Bush nach 911 geprägt als wir nicht zusammen mit Cowboy Bush in aller Welt Bartträger abmurksen wollten, schon ironisch lustig wie falsch es hier wieder angewendet wird



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.16 17:44 durch Shutdown.

  7. Re: Typisch German Angst

    Autor: Mr Miyagi 04.11.16 - 20:17

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutschland ist das einzige Land in dem alle in Panik ausbrechen wenn sie
    > was von Facebook, Whatsapp und Browserverläufen hören.

    Angst != Seinen Verstand benutzen.

    Angst haben wohl eher die Leute, die sich dem Gruppenzwang beugen und aller Vernunft zum Trotz Facebook, Whatsapp & Co nutzen.

  8. Re: Typisch German Angst

    Autor: Analysator 05.11.16 - 21:59

    Kein Problem, ist eh schon fast alles in diesem Internet einsehbar. Dieses "deutsche" - als Deutscher! - "über Geld spricht man nicht lololol" habe ich eh nie verstanden.

    Gruß aus Schweden.

  9. Re: Typisch German Angst

    Autor: Kein Kostverächter 05.11.16 - 23:24

    Also erst alles den Bach runtergehen lassen und dann noch Feuer legen. Da hat man's "denen" aber gezeigt...

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  10. Re: Typisch German Angst

    Autor: ecv 06.11.16 - 11:47

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Problem, ist eh schon fast alles in diesem Internet einsehbar. Dieses
    > "deutsche" - als Deutscher! - "über Geld spricht man nicht lololol" habe
    > ich eh nie verstanden.
    >
    > Gruß aus Schweden.

    Mir geht es genauso. Aber bei uns deutschen ist erstens der Neid und zweitens die Missgunst weit verbreitet.

    Warum sollte Hans mehr verdienen dürfen, nur weil er besser verhandelt hat und auch einfach höhere Forderungen gestellt hat? Ich will jetzt genau das selbe Gehalt, das ist sonst total unfair!

    So ungefähr denken sich das die meisten wohl. Ich kenne einen Fall in dem jemand gekündigt hat nur weil ein neu eingestellter ein höheres Grundgehalt bekommen und andere Bonuszahlungen ausgehandelt hat. Der hat rumzeheult wie das sein könne, er hätte seit zehn Jahren keine Erhöhung mehr bekommen. Warum nicht? Weil er nix gefordert hat. Hans aber hat mehr gefordert, deswegen haben jetzt wohl plötzlich ALLE den Anspruch auf mehr?

    Deswegen reden wir einfach nicht übers Geld. Neid und Missgunst 😁

  11. Re: Typisch German Angst

    Autor: throgh 06.11.16 - 14:39

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutschland ist das einzige Land in dem alle in Panik ausbrechen wenn sie
    > was von Facebook, Whatsapp und Browserverläufen hören.
    >
    > In anderen Ländern wie Schweden sind dagegen sogar die Steuererklärungen
    > online frei zugänglich und jeder kann sehen was jeder andere Bürger auf den
    > Cent genau verdient. In den USA macht man sich auch nicht wegen jeder
    > Kleinigkeit ins Hemd. Dort kann man auch einfach per Kennzeichen
    > herausfinden wo der Halter eines Fahrzeugs wohnt.
    >
    > Naja typisch deutsch mal wieder...

    Typisch "Deutsch"? Mir würden da auf Anhieb erst einmal ganz andere assoziierte Begrifflichkeiten dazu einfallen als der Datenschutz. Denn genau auf diesem basierend lässt sich erst auch das Leben so mancher Menschen auch schützen. Oder möchtest du eine kleine aber feine Hetzkampagne auf Menschen, weil man mit ihrer Meinung nicht einverstanden ist? Ist ja Alles offen zugänglich. Und was wenn dann Jemand vor deiner Haustüre steht und dir droht, einfach weil er ja die Zusammenhänge herausfinden konnte und du ihm gerade in den Kram gepasst hast? Politische Motivation einfach zunächst einmal ausgeschlossen, aber ja: Schlimmer wird es dann noch wenn die Gesellschaft weitestgehend immer restriktiver und feindlicher gegenüber vermeintlich falschen Haltungen wird. Auf einmal ist man dann nicht mehr willkommen aufgrund der sexuellen Orientierung. Oder man ist nicht mehr vereinbar weil man ALLEN Menschen die gleichen Rechte zugestehen möchte und nicht mit einer nationalistischen Haltung konform laufen möchte. Was wenn dann aus dem wahrer Hass wird und Menschen um ihr Leben fürchten müssen, weil sie eben eine andere Haltung haben? Unglaublich? Nein, nur eine Folge davon. Bitte denke doch einfach kurz weiter statt hier polemische Haltungen zu hinterlassen!

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  12. Re: Typisch German Angst

    Autor: Phreeze 07.11.16 - 11:43

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >nur so als Hinweis ... es interessiert niemanden, was fuer dich heilig ist
    > ...
    > >es interessiert lediglich, was fuer die Mehrheit heilig ist ...
    > >individuelle Praeferenzen koennten egaler kaum sein ...
    >
    > Nicht ganz - in einem demokratischen Rechtsstaat gibt es auch so etwas wie
    > Minderheitenschutz...

    Da gibt's viele die man vor sich selbst schützen müsste, können ja da anfangen...

  13. Re: Typisch German Angst

    Autor: neocron 07.11.16 - 11:48

    The Insaint schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir scheint nicht klar zu sein, daß eine "Mehrheit" stets die Summer
    > einzelner Individuen ist. Also individuellen Meinungen. Deine Aussage daher
    > riesiger Bockmist ...
    aber auch nur, wenn man lediglich von der Wand bis zur Tapete denkt ...
    das was ich beschrieb ist lediglich die Konsequenz aus dem, was du beschreibst!
    Nur das, was die Mehrheit entscheidet hat Relevanz! ist entschieden worden welche Mehrheit das ist, ist jede andere individuelle Praeferenz danach Wurst!
    Es ist also super, wenn ihm seine Privatsphaere heilig ist ...
    wenn es genuegend anderen auch so geht, ist alles gut, und er ist mit der Ansicht nichts besonderes ...
    wenn nicht genuegend andere so denken, hat er Pech und seine Praeferenz ist irrelevant ...
    was will man uns also jetzt damit sagen?
    Wollen wir nun alle unsere Lieblingsfarbe hier kund tun?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.16 11:48 durch neocron.

  14. Re: Typisch German Angst

    Autor: neocron 07.11.16 - 11:48

    yay, Moechtegern-Rebellen!

  15. Re: Typisch German Angst

    Autor: TheUnichi 07.11.16 - 12:09

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Emulex schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Aber Privatsphäre ist mir persönlich heilig und die respektiere ich
    > bei
    > > > anderen genauso wie ich erwarte dass sie bei mir respektiert wird.
    > > nur so als Hinweis ... es interessiert niemanden, was fuer dich heilig
    > ist
    > > ...
    > > es interessiert lediglich, was fuer die Mehrheit heilig ist ...
    > > individuelle Praeferenzen koennten egaler kaum sein ...
    >
    > Naja ich sags mal so: Ich hab kein Problem damit, irgendwann mit einer Guy
    > Fawkes Maske rumzurennen und hier alles anzuzünden, wenn es nötig werden
    > sollte :D
    > Und ich werde nicht allein sein...

    Du bist ja ein ganz heftiger Rebell. Dann erklär mir mal bitte, du Systen versteher

    1) Wofür die Guy-Fawkes Maske steht und warum man sie trägt
    2) Welchen Sinn es hat, irgendetwas in irgend einer Form anzuzünden oder sonst weit mutwillig zu zerstören

    Ihr seid ja richtig für's Leben und für die Freiheit, in dem ihr Autos von Rentnern anzündet und so. Voll krass alter.

  16. Re: Typisch German Angst

    Autor: TheUnichi 07.11.16 - 12:13

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ronlol schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja typisch deutsch mal wieder...
    > >
    > > Dann fang doch bei dir an und veröffentliche deine Steuererklärung im
    > Netz,
    > > für alle einsehbar.
    >
    > 88.960 ¤
    >
    > Jetzt fang bloss nicht an zu weinen.

    Wie kindisch kann man bitte sein.

    Mal davon abgesehen, dass es wirklich nichts ist, mit dem man großartig prahlen muss (Ich denke ein Großteil der Leute hier kommen auf mehr), es anderen Leuten vorwegzunehmen, sie würden weniger verdienen, ist wirklich traurig.

    Du bist als ITler kein Gott, nur weil keiner in deiner Umgebung Plan hat, es gibt Millionen Menschen auf der Welt, die mehr Plan haben und auch mehr verdienen.
    Das einzige, was du richtig gemacht hast, ist dich zum richtigen Zeitpunkt vor deinen PC gesetzt zu haben. Nicht mehr und nicht weniger.

  17. Re: Typisch German Angst

    Autor: neocron 07.11.16 - 12:46

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 88.960 ¤
    >
    > Jetzt fang bloss nicht an zu weinen.
    falls das dein Gehalt sein soll, ist es stark anzuzweifeln, wenn du nichteinmal verstehst, dass eine Zahl keine Steuererklaerung ist ...
    Ein Moechtegern mal wieder ...

  18. und warum benutzt du hier dann ein Pseudonym?

    Autor: x-beliebig 09.11.16 - 03:31

    komm, gleich mal anfangen mit deutscher Angstlosigkeit, wir wollen ein Beispiel sehen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. PIA Automation Holding GmbH, Bad Neustadt an der Saale, Amberg
  4. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 14,99€
  2. 3,74€
  3. 1,19€
  4. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04