1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browsererweiterungen: Plötzlich nackt…

WoT --> Google, Facebook, und Safebrowsing verschwiegen?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WoT --> Google, Facebook, und Safebrowsing verschwiegen?

    Autor: RobZ 09.11.16 - 11:40

    WoT war mal gut und richtig. Aber spätestens seit sie nicht nur die Kommentare der User auf Google hosten, sondern sich mit Facebook zusammentaten, wurden die Bewertungen absolut unzuverlässig.
    Als Datenspione kommen hier für mich Google oder Facebook infrage.

    Was mich aber absolut überrascht, ist, dass das sog. Safebrowsing garnicht erwähnt wird. Dabei werden die besuchten URLs nach dem Aufbau der Website im Browser an Google gesendet. Ein klares Sicherheitsrisiko ohne Nutzen, auch, weil hier z.T. sensitive Informationen enthalten sind, z.B. temporäre Anmeldeinformationen!

    Safebrowsing ist in vielen Browsern enthalten und standardmässig eingeschaltet; auch bei Firewalls. ZoneAlarm z.B. sendet die besuchten URLs an
    et1.zonealarm.com
    oder auch an Dritte/Dienstleister wie
    ps2.zonelabs.com.edgesuite.net

    Warum das Schweigen im Blätterwald hierzu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. AKKA, Neu-Ulm
  3. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  4. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de