1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brucon-Konferenz: Sicherheitsforscher…

Dazu reichte bei mir auch ein 2.4Ghz Funkkopfhoerer von Medion....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dazu reichte bei mir auch ein 2.4Ghz Funkkopfhoerer von Medion....

    Autor: guidol 13.10.15 - 16:16

    der kuemmerte sich auch nicht ums WLAN und blubb waren alle Rechner aus dem WLAN daheim....konnte erst nicht glauben, dass sowas wirklich vertrieben wird....die Nachbarn wuerde es sicher nicht freuen:
    https://lehwalder.wordpress.com/2012/08/24/digitaler-funksalat/

  2. Re: Dazu reichte bei mir auch ein 2.4Ghz Funkkopfhoerer von Medion....

    Autor: tomacco 14.10.15 - 07:15

    Kenne das Problem, bei mir ist es aber andersherum: Wenn ich Aktivität im WLAN habe, setzt mein Sennheiser Funkkopfhörer aus. WLAN auf Kanal 1 zu legen hilft ein Wenig, aber die höheren Kanäle machen den total platt. Sowas nervt!

  3. Mikrowelle

    Autor: TrollNo1 14.10.15 - 07:32

    Als ich noch eine Mikrowelle hatte, konnte ich weder mit dem Smartphone ins Internet (Mikrowelle war zwischen Wohnzimmer und Arbeitszimmer, wo der Router stand), noch mit dem schnurlosen Telefon telefonieren.

  4. Re: Mikrowelle

    Autor: Pwnie2012 14.10.15 - 09:35

    Dann war die aber scheiße abgeschirmt

  5. Re: Mikrowelle

    Autor: tomacco 14.10.15 - 11:21

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann war die aber scheiße abgeschirmt

    Zum Glück hat er sie abgeschafft...

  6. Re: Mikrowelle

    Autor: Hu5eL 14.10.15 - 12:20

    Vor allem hoffe ich, das die nicht 24/7 lief...

  7. Re: Mikrowelle

    Autor: Sascha Klandestin 14.10.15 - 12:59

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann war die aber scheiße abgeschirmt

    Ja und Nein.
    Mikrowelle: 2000W
    WiFi: 100mW.
    Eine Dämpfung um Faktor 10.000 würde ich schon als gut bezeichnen. Aber dann ist das Störsignal der Mikrowelle noch doppelt so stark wie ein WiFi-Sender.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim / Pfalz
  4. Letido GmbH, Olching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  2. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
  3. T-Mobile US 5G auf Rundfunkfrequenzen bringt nur knapp 140 MBit/s

  1. Baystream: The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot
    Baystream
    The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot

    Neuer Anlauf für hochwertiges Streaming aus meist illegalen Quellen bei The Pirate Bay. Doch Baystream läuft noch nicht besonders stabil.

  2. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
    GrapheneOS
    Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

    Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

  3. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
    Microsoft
    Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

    Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gaming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.


  1. 12:04

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45