Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BSI-Richtlinie: Der streng geheime…

BSI-Richtlinie: Der streng geheime Streit über die Routersicherheit

Das BSI will in den kommenden Monaten eine Technische Richtlinie für Heimrouter herausgeben. Vor allem die Kabelnetzbetreiber halten nichts davon, für möglichst viel Sicherheit bei den Geräten zu sorgen. Der CCC spricht von "Lobbying-Sabotage".

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ganz einfach: Modem statt Router! (Seiten: 1 2 3 4 ) 61

    Bowman | 25.01.18 09:37 12.02.18 19:59

  2. OpenWRT, Cisco und AVM 13

    Crass Spektakel | 26.01.18 05:46 03.02.18 18:28

  3. Und die provider haben damit sogar recht. 1

    derdiedas | 02.02.18 19:05 02.02.18 19:05

  4. Welche Kabelrouter können statische Routen und IA_PD? 1

    elcaron | 30.01.18 10:54 30.01.18 10:54

  5. Sicherheitslücken müssen Gewährleistungsfall sein! 9

    Vodka-Redbull | 25.01.18 21:59 30.01.18 10:14

  6. Lede 6

    mrgenie | 25.01.18 12:22 30.01.18 10:10

  7. Anruf bei Unitymedia 19.1.18: Sind die Router gegen KRACK/WPA2 gepatcht? 16

    EsSieErDuIch | 25.01.18 09:49 29.01.18 17:12

  8. Berliner Hacktivismus 4

    Anonymer Nutzer | 25.01.18 11:05 28.01.18 16:59

  9. Elektronik: 5 Jahre Updates und Gewährleistung! (Seiten: 1 2 ) 26

    maverick1977 | 25.01.18 09:23 28.01.18 10:45

  10. bei diesem brisanten thema geht es um kontrolle (Seiten: 1 2 3 4 ) 64

    itse | 25.01.18 10:04 28.01.18 10:00

  11. Plasterouter 12

    amie | 25.01.18 14:40 27.01.18 18:36

  12. Sturm im Wasserglas? 3

    postb1 | 26.01.18 04:57 26.01.18 10:11

  13. Es könnte juristisch so einfach sein... 1

    b.mey | 26.01.18 07:56 26.01.18 07:56

  14. Der richtige BSI Link zum Routerkonzept 1

    bludau.media | 26.01.18 06:45 26.01.18 06:45

  15. Störerhaftung für Provider die Router nicht patchen! 1

    barforbarfoo | 25.01.18 22:23 25.01.18 22:23

  16. ich kann die routerhersteller verstehen 10

    LiPo | 25.01.18 11:13 25.01.18 15:43

  17. die einzig wichtige frage: was will der standardkunde? 6

    Anonymer Nutzer | 25.01.18 10:43 25.01.18 14:08

  18. Komplexes Thema ung gute Analyse... 1

    Joker86 | 25.01.18 13:18 25.01.18 13:18

  19. Not gegen Elend. 1

    Sinnfrei | 25.01.18 11:01 25.01.18 11:01

  20. Simple Lösung 1

    FrankKipf | 25.01.18 10:28 25.01.18 10:28

  21. "Unser Netz ist sicher" 2

    breakthewall | 25.01.18 09:42 25.01.18 09:52

  22. Elende Diskussion 2

    Jolla | 25.01.18 09:34 25.01.18 09:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hamburg (Home-Office)
  2. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. über experteer GmbH, deutschlandweit
  4. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 14,99€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Amazon: Echo Show mit Browser, Skype und großem Display
    Amazon
    Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    Amazon hat die zweite Generation des Echo Show vorgestellt. Das neue Modell erhält ein deutlich größeres Display, soll besser klingen, kann auch mit Skype verwendet werden und bekommt gleich ein Smart-Home-Hub dazu. Am Preis ändert sich nichts.

  2. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
    Smart Plug
    Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

    Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

  3. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
    Echo Plus und Echo Dot
    Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

    Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.


  1. 22:26

  2. 21:22

  3. 21:16

  4. 20:12

  5. 20:09

  6. 19:11

  7. 18:50

  8. 18:06