1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BSI-Sicherheitswarnung: Spur des…

Dieses rumgeeigere nervt echt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieses rumgeeigere nervt echt.

    Autor: jaykay2342 26.01.14 - 15:47

    Die sollen endlich einfach mal sagen woher Sie die Daten haben. Irgendwie bei "Nachforschungen" gefunden und irgend was mit Server im Ausland ist doch etwas dürftig. Haben die einen CnC Server beschlagnahmt oder gehackt? Das Botnet übernommen und die Bots schön die gesammelten Daten zu ihnen schicken lassen?

    Warum wird da so rumgeeiert? Haben die vielleicht auf nicht ganz so legale Weise ermittelt?

  2. Re: Dieses rumgeeigere nervt echt.

    Autor: serra.avatar 26.01.14 - 17:08

    na klar du gibst schön detailliert bekannt wie du da fündig wurdest, damit die illegalen Aasgeier es beim nächsten mal besser machen können die gestohlenen Daten lange genug geheim zu halten ...

    die Hacker sind eh meist einen Schritt vorraus ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.14 17:12 durch serra.avatar.

  3. Re: Dieses rumgeeigere nervt echt.

    Autor: jaykay2342 26.01.14 - 17:57

    Ja so ist das üblich in der IT Security Branche. Wenn ich eine Hack analysiere schreib ich hinterher einen detaillierten Report der zu mindestens mal an meinen Kunden ( das Opfer ) geht. In diesem Fall sind halt alle Deutschen die Kunden des BSIs.

    Sowas gäbe es bei uns ( ich arbeite zufällig genau in dem Bereich ) nicht, wenn wir sehen das unser Kunde angegriffen wird dann informieren wir ihn im vollem Umfang. Dafür bezahlt der uns ja auch.

    Durch verheimlichen dessen was Sie wissen helfen Sie den Botnetbetreiber ehr. Denn diese Informationen fehlt auch allen denen die sich um Verteidigung kümmern. Umso mehr ich über die Botnetze da draußen weiß um so besser kann ich die Systeme unserer Kunden verteidigen und kompromittiere Systeme finden. Wenn morgen ein Kunde uns sagt dass E-Mail Adressen seiner Mitarbeiter auch auf der Liste sind und wir Untersuchen sollen welche Rechner ggf. kompromittiert sind dann stochern wir auch im Nebel weil wir nicht mal richtig wissen wie diese Liste zustande gekommen ist.

  4. Re: Dieses rumgeeigere nervt echt.

    Autor: h4364r 26.01.14 - 23:00

    jaykay2342 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wird da so rumgeeiert? Haben die vielleicht auf nicht ganz so legale
    > Weise ermittelt?

    Ich rate mal. Wie beim Quanten-Computer kommen 2 Antworten raus:
    1. Nikolaus Sieht Alles
    2. Die Antwort wäre zu trivial und das BSI könnte damit nicht punkten :D

  5. Re: Dieses rumgeeigere nervt echt.

    Autor: Anonymer Nutzer 27.01.14 - 00:46

    h4364r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaykay2342 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum wird da so rumgeeiert? Haben die vielleicht auf nicht ganz so
    > legale
    > > Weise ermittelt?
    >
    > Ich rate mal. Wie beim Quanten-Computer kommen 2 Antworten raus:
    > 1. Nikolaus Sieht Alles
    > 2. Die Antwort wäre zu trivial und das BSI könnte damit nicht punkten :D

    *lach stimmt, die einfachste Antwort ist meist die plausibelste.
    Sie haben die Adressen in einer .txt Datei irgendwo auf einer Torrentseite gefunden ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
  3. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Stellvertretender Teamleiter (m/w/d) Fertigungsplanung / Supply Chain und Projekte
    SKF GmbH, Mühlheim an der Donau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring