Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Auch illegale…
  6. Thema

Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Faksimile 15.05.18 - 20:15

    Das ist bei einem vorausfahrenden Kraftfahrer wohl gegeben. Fluchtgefahr im Auto. Auf frischer Tat ertappt ...

  2. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: JackIsBlack 15.05.18 - 20:18

    Dann sollte man dich aber vorher schon festnehmen, es besteht ja die Gefahr, dass du andere Menschen gefährdest.

  3. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 15.05.18 - 21:01

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist bei einem vorausfahrenden Kraftfahrer wohl gegeben. Fluchtgefahr im
    > Auto. Auf frischer Tat ertappt ...

    Nein, du hast ja das Kennzeichen gesehen.
    Darüber kann man den Halter ermitteln und über den Halter letztendlich auch den Fahrer.

    rationale Grüße,
    ArcherV

  4. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 15.05.18 - 21:07

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was passiert im Stau? Steigen da nicht regelmäßig Leute aus und wollen dich
    > boxen? Ich würde es tun wollen. Das erinnert mich zu stark an die Google
    > Brille.


    Wir sind hier nicht in Russland.

    https://www.youtube.com/watch?v=p3Q5ifULR8c

    SCNR :D

    rationale Grüße,
    ArcherV

  5. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: JackIsBlack 15.05.18 - 21:11

    Eher so hier: https://www.youtube.com/watch?v=w6Y9aNntfK8

  6. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: berritorre 15.05.18 - 21:28

    Da die Person über das Kennzeichen identifizierbar ist, besteht kein dringender Grund zur vorläufigen Festnahme. Auch dürfte das Aufzeichnen eines Videos vor dem Richter wohl nicht eine gewaltsame Festnahme durch normale Bürger rechtfertigen. Da wäre ich ganz, ganz vorsichtig.

  7. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 15.05.18 - 21:32

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher so hier: www.youtube.com


    daran hatte ich auch erst gedacht :D :D

    rationale Grüße,
    ArcherV

  8. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Katsuragi 15.05.18 - 21:38

    Ankerwerfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähnlich wie die meisten Websites, benutze ich einen Hinweistext, um mich
    > abzusichern.
    > Ich habe einen Stoßstangenaufkleber, jeweils vorne und hinten, auf denen
    > folgender Text steht:
    >
    > "Dieses Fahrzeug verwendet Dashcams. Während der Fahrt vor oder hinter
    > diesem Fahrzeug, erklären sie sich mit der Aufzeichnung, Speicherung und
    > eventuellen Weitergabe von Aufnahmen Ihres Fahrzeugs einverstanden. Sofern
    > sie dem nicht zustimmen, dürfen Sie nicht voraus- oder hinterherfahren."

    Humbug. Wenn das Bestand hätte, dann könnte ich auf mein Auto schreiben:
    "Vor oder hinter mir fahrende Autofahrer mit Dashcam erklären sich einverstanden, dass ich diese mit einem Baseballschläger zertrümmere." Da Du Deinen Aufkleber für rechtlich ok hältst, fändest Du das sicher auch ok, oder?

    Kurze Erläuterung dazu: selbstverständlich kannst Du geltendes Recht nicht außer Kraft setzen, indem Du den öffentlichen Raum durch so etwas zu Deinem Eigentum erklärst und sagst alle anderen können ja abhauen. Alles, was Du damit tust, ist zu erklären, dass Du Dir Deiner Rechtsverletzung voll bewusst bist. Das wird sich ggf. strafverschärfend auswirken, wie schon ein Vorposter treffend bemerkte.

    Davon abgesehen bin ich zwar ein glühender Verfechter des Datenschutzes, habe aber gegen Dashcams mit kurzer Aufzeichnugsschleife und "Quick Freeze" rein gar nichts einzuwenden. Solange die Aufnahmen nicht massenhaft gesammelt und ausgewertet oder veröffentlicht werden, sehe ich nicht wo das Problem ist.

  9. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: berritorre 15.05.18 - 22:20

    Sorry, aber wie schwer ist es denn hier die Ironie heraus zu lesen? Es gibt manchmal grenzwertiges, aber das hier schreit ja wirklich ganz laut...

    Keine Ahnung wie man das so ernst nehmen kann.

  10. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Niaxa 16.05.18 - 11:25

    Echt? Aber das ist doch ein Panzer!?!? Und Panzerabwehrwaffen... wurden die nicht genau für diese Dinger gebaut?

  11. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 16.05.18 - 15:12

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt? Aber das ist doch ein Panzer!?!? Und Panzerabwehrwaffen... wurden die
    > nicht genau für diese Dinger gebaut?


    Die Wannenfrontoanzerung vom 2A5 bietet Schutz bis zu 750mm gegen HEAT-Granaten, bei der Turmfront sind es sogar bis zu 1730mm.

    So eine normale RPG7 hat 400 bis 600mm Pen - vorne kommt da nichts durch.

    Zahlen gibt's bei Wikipedia.

    rationale Grüße,
    ArcherV

  12. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Faksimile 16.05.18 - 20:59

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Faksimile schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist bei einem vorausfahrenden Kraftfahrer wohl gegeben. Fluchtgefahr
    > im
    > > Auto. Auf frischer Tat ertappt ...
    >
    > Nein, du hast ja das Kennzeichen gesehen.
    > Darüber kann man den Halter ermitteln und über den Halter letztendlich auch
    > den Fahrer.

    1) Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen. Die Feststellung der Identität einer Person durch die Staatsanwaltschaft oder die Beamten des Polizeidienstes bestimmt sich nach § 163b Abs. 1.

    Was ist an dem Ausdruck "nicht sofort festgestellt werden kann" so schwer zu verstehen?

    Kennzeichenplatte => Halter möglicherweise ungleich Fahrer und ggf. sogar gefälschtes Kennzeichen? Und das reicht für Dich für eine sofort feststellbare Identität?

  13. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 16.05.18 - 21:02

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an dem Ausdruck "nicht sofort festgestellt werden kann" so schwer
    > zu verstehen?

    Jo "festhalten" bedeutet aber nicht zusammenschlagen oder gar einsperren.

    rationale Grüße,
    ArcherV

  14. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Faksimile 16.05.18 - 21:04

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da die Person über das Kennzeichen identifizierbar ist, besteht kein
    > dringender Grund zur vorläufigen Festnahme. Auch dürfte das Aufzeichnen
    > eines Videos vor dem Richter wohl nicht eine gewaltsame Festnahme durch
    > normale Bürger rechtfertigen. Da wäre ich ganz, ganz vorsichtig.

    Ein KFz Kennzeichen reicht eben nicht für eine sofortige Identitätsfeststellung.
    Die Identität desFahrzeugführers kann damit nicht sofort festgestellt werden. Das wären nur Vermutungen aber keine Feststellungen.

  15. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Faksimile 16.05.18 - 21:09

    Hat das irgend jemand behauptet?

  16. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: LinuxMcBook 16.05.18 - 21:34

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kennzeichenplatte => Halter möglicherweise ungleich Fahrer und ggf. sogar
    > gefälschtes Kennzeichen? Und das reicht für Dich für eine sofort
    > feststellbare Identität?

    Ich weiß nicht, ob das vor irgendeinem Richter durch geht, wenn du behauptest, das Kennzeichen sei dir als Identitätsmerkmal nicht ausreichend genug und du deswegen den Fahrer aus seinem Auto geprügelt hast.

    Immerhin reicht das Kennzeichen den Behörden regelmäßig dazu aus, um Bußgelder zu verteilen.

  17. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 17.05.18 - 07:18

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Faksimile schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kennzeichenplatte => Halter möglicherweise ungleich Fahrer und ggf.
    > sogar
    > > gefälschtes Kennzeichen? Und das reicht für Dich für eine sofort
    > > feststellbare Identität?
    >
    > Ich weiß nicht, ob das vor irgendeinem Richter durch geht, wenn du
    > behauptest, das Kennzeichen sei dir als Identitätsmerkmal nicht ausreichend
    > genug und du deswegen den Fahrer aus seinem Auto geprügelt hast.
    >
    > Immerhin reicht das Kennzeichen den Behörden regelmäßig dazu aus, um
    > Bußgelder zu verteilen.

    Zumal aus dem "Auto prügeln" sowieso nicht erlaubt wäre.

    rationale Grüße,
    ArcherV

  18. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: Niaxa 17.05.18 - 08:39

    Ich würd mir ja auch ned nur so ne Miniwumme ans Auto klatschen.

  19. Re: Stoßstangenaufkleber bietet Rechtssicherheit

    Autor: ArcherV 17.05.18 - 09:33

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würd mir ja auch ned nur so ne Miniwumme ans Auto klatschen.


    Was denn dann?

    rationale Grüße,
    ArcherV

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

  1. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.

  2. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.


  1. 13:42

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:00