Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesinstitut für Risikobewertung…

"Wissenschaftliches Dokument"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: \pub\bash0r 09.05.19 - 15:05

    Das Dokument, um welches es geht, ist doch aber nur eine auszugsweise Aufbereitung des eigentlichen wissenschaftlichen Dokuments, welches offenbar nur in Englisch vorliegt und daher für die beauftragende Behörde zu schwierig zu verstehen war, oder verstehe ich den Sachverhalt falsch?
    Zumindest hauen mich diese paar Seiten, die ich da lese nicht vom Hocker. Muss mal das Dokument, auf welches es sich bezieht, raussuchen. Bisher bin ich dazu zu faul :D

  2. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: Eheran 09.05.19 - 15:19

    >Muss mal das Dokument, auf welches es sich bezieht, raussuchen. Bisher bin ich dazu zu faul :D

    DOI -> Sci-Hub -> Download
    Ich ne Sache von <30s ;)

  3. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: Herr Unterfahren 09.05.19 - 15:22

    Nicht ganz richtig.

    Es handelt sich um die Zusammenfassung der Ergebnisse mehrerer Studien.
    Dieses Dokument gibt es so also nicht in englisch. sehr wohl aber die Originalstudien, durch die man sich aber einzeln wühlen müßte.

    Das BfR hat das bereits lobenswerterweise für uns getan.

  4. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: elgooG 09.05.19 - 15:35

    Nach der lächerlichen Uhrheberrechtsklage wäre ich nicht so freigiebig mit dem Lob. Es passiert leider immer wieder, dass wichtige öffentlich finanzierte Dokumente mit solchen dubiosen Methoden unter Verschluss gehalten werden.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: Iruwen 09.05.19 - 15:43

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht ganz richtig.
    >
    > Es handelt sich um die Zusammenfassung der Ergebnisse mehrerer Studien.
    > Dieses Dokument gibt es so also nicht in englisch. sehr wohl aber die
    > Originalstudien, durch die man sich aber einzeln wühlen müßte.
    >
    > Das BfR hat das bereits lobenswerterweise für uns getan.

    Ich halte mich mit dem Lob zurück bis jemand geprüft hat ob die Zusammenfassung auch die Ergebnisse korrekt widerspiegelt.

  6. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: zwangsregistrierter 09.05.19 - 16:09

    Da mach Dir mal keine Hoffnungen.
    https://www.derstandard.de/story/2000096268516/glyphosat-gutachten-wortwoertlich-von-monsanto-abgeschrieben

  7. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: Der Supporter 09.05.19 - 17:03

    Ja dann macht das mit dem Urheberrecht auch wieder Sinn.

  8. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: freebyte 09.05.19 - 22:59

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da mach Dir mal keine Hoffnungen.
    > www.derstandard.de

    Hätten sie von Greenpeace abgeschrieben, wäre es dann Hoffnungsvoller?

    Ich bin da skeptisch.

    fb

  9. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: das-emu 09.05.19 - 23:59

    Wie wäre es mit "gar niemand"?




    freebyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zwangsregistrierter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da mach Dir mal keine Hoffnungen.
    > > www.derstandard.de
    >
    > Hätten sie von Greenpeace abgeschrieben, wäre es dann Hoffnungsvoller?
    >
    > Ich bin da skeptisch.
    >
    > fb

  10. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: freebyte 10.05.19 - 00:37

    das-emu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mit "gar niemand"?

    Das habe ich jetzt so recht nicht verstanden.

    Aber wenn es um die Presse geht: das Grundproblem ist, dass die Journalisten aus ihren hausgemachten Katastrophen (zb. Waldsterben 1979, Tschernobyl 1986, Brent Spar 1995) nichts gelernt haben und munter weiter jedes Katastrophenszenario der "Naturschützer" veröffentlichen - ohne dass da irgendeine Plausibilitätsprüfung stattgefunden hat.

    fb

  11. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: 486dx4-160 10.05.19 - 01:01

    freebyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das-emu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie wäre es mit "gar niemand"?
    >
    > Das habe ich jetzt so recht nicht verstanden.
    >
    > Aber wenn es um die Presse geht: das Grundproblem ist, dass die
    > Journalisten aus ihren hausgemachten Katastrophen (zb. Waldsterben 1979,
    > Tschernobyl 1986, Brent Spar 1995) nichts gelernt haben und munter weiter
    > jedes Katastrophenszenario der "Naturschützer" veröffentlichen - ohne dass
    > da irgendeine Plausibilitätsprüfung stattgefunden hat.
    >
    > fb

    Nichts verstehen, auf die Presse schimpfen, AfD Wählen!

  12. Halbwegs korrektes Deutsch wäre einfacher zu vestehen gewesen.

    Autor: Herricht 10.05.19 - 08:14

    z. B. "bei gar niemandem".

  13. Re: "Wissenschaftliches Dokument"

    Autor: Auspuffanlage 12.05.19 - 11:22

    freebyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das-emu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie wäre es mit "gar niemand"?
    >
    > Das habe ich jetzt so recht nicht verstanden.
    >
    > Aber wenn es um die Presse geht: das Grundproblem ist, dass die
    > Journalisten aus ihren hausgemachten Katastrophen (zb. Waldsterben 1979,
    > Tschernobyl 1986, Brent Spar 1995) nichts gelernt haben und munter weiter
    > jedes Katastrophenszenario der "Naturschützer" veröffentlichen - ohne dass
    > da irgendeine Plausibilitätsprüfung stattgefunden hat.
    >
    > fb

    Wie soll ich das interpretieren?
    Journalisten hausgemachten Katastrophen nichts gelernt.
    Was haben Journalisten nicht gelernt?
    Was soll die Aussage mit "Naturschützer" Aussagen?
    Ohne Plausibilitätsprüfung...? Was meinst du damit genau?
    Soll das heißen die Journalisten haben ohne Plausibilitätsprüfung Naturschützer gespielt/berichtet? Weil sie haben ja nichts davon gelernt. Hast du geschrieben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HRG Hotels GmbH, Berlin
  2. über experteer GmbH, München
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Töging am Inn
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Devops und Code-Hosting: Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein
    Devops und Code-Hosting
    Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein

    Die Codehosting- und Devops-Plattform Gitlab sammelt weitere fast 270 Millionen US-Dollar Risikokapital ein. Das sollte die letzte Finanzierungsrunde vor dem geplanten Börsengang kommendes Jahr sein.

  2. Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.

  3. Science Fiction: Neuauflage von Battlestar Galactica soll kommen
    Science Fiction
    Neuauflage von Battlestar Galactica soll kommen

    Für einen neuen Anlauf rund um die Galactica und die Zylonen holt sich Universal Content Productions den Mr.-Robot-Macher Sam Esmail. Das Reboot der Science-Fiction-Serie Battlestar Galactica soll die gleiche Geschichte ein weiteres Mal erzählen. Viele Details sind aber noch nicht bekannt.


  1. 15:08

  2. 15:00

  3. 14:53

  4. 14:40

  5. 14:27

  6. 14:14

  7. 13:59

  8. 13:44