1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cable Haunt: Millionen Kabelmodems…

Modem!?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Modem!?!

    Autor: User_x 13.01.20 - 17:16

    Verstehe ich nicht.

    Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein Modem handelt?

    Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern selbst die Dienste abhandelt?

  2. Re: Modem!?!

    Autor: zonk 13.01.20 - 17:38

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht.
    >
    > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein
    > Modem handelt?
    >
    > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > selbst die Dienste abhandelt?

    Das Modem zu missbrauchen um zu minen, spammen oder weitere Angriffe auf den Router durchzufuehren.

  3. Re: Modem!?!

    Autor: treysis 13.01.20 - 18:51

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht.
    >
    > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein
    > Modem handelt?
    >
    > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > selbst die Dienste abhandelt?

    Die Modems sind letztendlich auch embedded Systeme auf denen irgendein Betriebssystem läuft, zusätzlich SNMP und Webserver.

  4. Re: Modem!?!

    Autor: ww 13.01.20 - 19:30

    Die Angriffe gehen in der Regel nicht gegen Dich sondern Dein Modem wird benutzt um andere anzugreifen (DDOS, Netzbereiche scannen, etc.) oder um anderweitig Schaden anzurichten (Spam verschicken). Am gefährlichsten für Dich selbst ist wahrscheinlich noch das Mining von Bitcoin mit Deinem Modem, weil Du den Strom zahlst. Wie es aussieht mit den Providergeräten, die Modem und Router in Einem sind..keine Ahnung. Da würde ich mir mehr Sorgen machen, dass auch das heimische LAN betroffen sein könnte.

  5. Re: Modem!?!

    Autor: GProfi 13.01.20 - 20:32

    So weit ich die Beschreibung verstanden habe macht dieser Spektrumanalysator einen TCP? Port auf dem Router auf, der es erlaubt den Schadcode einzuschleusen. Warum der Port nicht auf localhost beschränkt ist ist hier die entscheidende Frage.

    Wenn man also ganz normal im Web surft kann die Webseite im Hintergrund sich mit dem entsprechenden Port im Router via JavaScript und Websocket verbinden und den Schadcode injizieren. Danach ist dein Router trojanisiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.20 20:33 durch GProfi.

  6. Re: Modem!?!

    Autor: tomatentee 13.01.20 - 22:17

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht.
    >
    > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein
    > Modem handelt?
    >
    > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > selbst die Dienste abhandelt?

    Kann halt dein ganzen Traffic mitsniffen und ggf. modifizieren. Oder KiPo und Co über deine IP saugen.

    Ich wär da ja nicht so entspannt, aber mach du mal...

  7. Re: Modem!?!

    Autor: User_x 13.01.20 - 22:35

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verstehe ich nicht.
    > >
    > > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um
    > ein
    > > Modem handelt?
    > >
    > > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > > selbst die Dienste abhandelt?
    >
    > Kann halt dein ganzen Traffic mitsniffen und ggf. modifizieren. Oder KiPo
    > und Co über deine IP saugen.
    >
    > Ich wär da ja nicht so entspannt, aber mach du mal...

    aber das alles kann genauso einen hop weiter im ISP Netzwerk passieren, und das modem wird ja soweit als zwang, als Netzabschlusspunkt angesehen. soweit mein router von außen alles als fremd betrachtet, sollte doch dieser nicht mal dem Modem vertrauen?

    und das modem kann nicht deine ip verwenden, weil es als Gateway eine andere Netzmaske hat.

  8. Re: Modem!?!

    Autor: treysis 14.01.20 - 00:07

    Das Modem hat sicherlich eine eigene Verbindung zum Provider.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Deggendorf
  4. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Origin: Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad
    Origin
    Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad

    Origin heißt das vierrädrige Fahrzeug von der General-Motors-Beteiligung Cruise. Pedale oder ein Lenkrad sind nicht eingebaut, die Unterscheidung zwischen Fahrer- und Beifahrerseite fehlt.

  2. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  3. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.


  1. 07:30

  2. 19:21

  3. 18:24

  4. 17:16

  5. 17:01

  6. 16:47

  7. 16:33

  8. 15:24