1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cable Haunt: Millionen Kabelmodems…

Modem!?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Modem!?!

    Autor: User_x 13.01.20 - 17:16

    Verstehe ich nicht.

    Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein Modem handelt?

    Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern selbst die Dienste abhandelt?

  2. Re: Modem!?!

    Autor: zonk 13.01.20 - 17:38

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht.
    >
    > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein
    > Modem handelt?
    >
    > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > selbst die Dienste abhandelt?

    Das Modem zu missbrauchen um zu minen, spammen oder weitere Angriffe auf den Router durchzufuehren.

  3. Re: Modem!?!

    Autor: treysis 13.01.20 - 18:51

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht.
    >
    > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein
    > Modem handelt?
    >
    > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > selbst die Dienste abhandelt?

    Die Modems sind letztendlich auch embedded Systeme auf denen irgendein Betriebssystem läuft, zusätzlich SNMP und Webserver.

  4. Re: Modem!?!

    Autor: ww 13.01.20 - 19:30

    Die Angriffe gehen in der Regel nicht gegen Dich sondern Dein Modem wird benutzt um andere anzugreifen (DDOS, Netzbereiche scannen, etc.) oder um anderweitig Schaden anzurichten (Spam verschicken). Am gefährlichsten für Dich selbst ist wahrscheinlich noch das Mining von Bitcoin mit Deinem Modem, weil Du den Strom zahlst. Wie es aussieht mit den Providergeräten, die Modem und Router in Einem sind..keine Ahnung. Da würde ich mir mehr Sorgen machen, dass auch das heimische LAN betroffen sein könnte.

  5. Re: Modem!?!

    Autor: GProfi 13.01.20 - 20:32

    So weit ich die Beschreibung verstanden habe macht dieser Spektrumanalysator einen TCP? Port auf dem Router auf, der es erlaubt den Schadcode einzuschleusen. Warum der Port nicht auf localhost beschränkt ist ist hier die entscheidende Frage.

    Wenn man also ganz normal im Web surft kann die Webseite im Hintergrund sich mit dem entsprechenden Port im Router via JavaScript und Websocket verbinden und den Schadcode injizieren. Danach ist dein Router trojanisiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.20 20:33 durch GProfi.

  6. Re: Modem!?!

    Autor: tomatentee 13.01.20 - 22:17

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht.
    >
    > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um ein
    > Modem handelt?
    >
    > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > selbst die Dienste abhandelt?

    Kann halt dein ganzen Traffic mitsniffen und ggf. modifizieren. Oder KiPo und Co über deine IP saugen.

    Ich wär da ja nicht so entspannt, aber mach du mal...

  7. Re: Modem!?!

    Autor: User_x 13.01.20 - 22:35

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verstehe ich nicht.
    > >
    > > Was bringen die aufgezeigten Angriffe, wenn es sich wie beschrieben um
    > ein
    > > Modem handelt?
    > >
    > > Grundsätzlich hängt doch ein Router dahinter der nicht vom Modem sondern
    > > selbst die Dienste abhandelt?
    >
    > Kann halt dein ganzen Traffic mitsniffen und ggf. modifizieren. Oder KiPo
    > und Co über deine IP saugen.
    >
    > Ich wär da ja nicht so entspannt, aber mach du mal...

    aber das alles kann genauso einen hop weiter im ISP Netzwerk passieren, und das modem wird ja soweit als zwang, als Netzabschlusspunkt angesehen. soweit mein router von außen alles als fremd betrachtet, sollte doch dieser nicht mal dem Modem vertrauen?

    und das modem kann nicht deine ip verwenden, weil es als Gateway eine andere Netzmaske hat.

  8. Re: Modem!?!

    Autor: treysis 14.01.20 - 00:07

    Das Modem hat sicherlich eine eigene Verbindung zum Provider.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17