1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cambridge Analytica: US…

Schauen wir Mal was draus wird...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Schauen wir Mal was draus wird...

    Autor: bootstorm 24.05.22 - 08:34

    ... und ob im Falle der Schuld die Strafe ist

  2. Re: Schauen wir Mal was draus wird...

    Autor: chrischros 24.05.22 - 08:52

    Geld regiert die Welt! Es wird was gezahlt.. dann ist wahrscheinlich gut... wie immer. Ich glaube der öffentliche Druck ist nur bei Sexualstraftaten, Kindesmissbrauch und Mord hoch genug das Dinge passieren, die nicht mit einer Überweisung zu lösen sind. Kann mich da aber auch täuschen.

  3. Re: Schauen wir Mal was draus wird...

    Autor: AlexanderSchork 24.05.22 - 10:32

    chrischros schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geld regiert die Welt! Es wird was gezahlt.. dann ist wahrscheinlich gut...
    > wie immer. Ich glaube der öffentliche Druck ist nur bei Sexualstraftaten,
    > Kindesmissbrauch und Mord hoch genug das Dinge passieren, die nicht mit
    > einer Überweisung zu lösen sind. Kann mich da aber auch täuschen.

    Wenn man so in die Geschichte schaut "Jeffrey Eppstein oder O.J Simpsons" glaub ich, man kann bis zu einem gewissen gerade alles mit Geld und Beziehungen regeln.

  4. Re: Schauen wir Mal was draus wird...

    Autor: Fwk 24.05.22 - 15:46

    Klar sind immer andere schuld, nie die benutzer die diesen dienst nutzen und due Geschäftsbedingungen lesen, auch nicht die benutzer die Wissen was sache ist.

    Würde keiner den Dienst nutzen gäbe es die Probleme erst gar nicht aber die leute benutzen das weiterhin, von daher...

    Aber sind immer die anderen schuld.

    Ist wie bei EA, seit 10 jahren beschweren sich die Leute über diese firna aber EA macht jedes mal gewinne weil die leute "hoffen" dass es besser wird.

    Würde man mal einen richtigen Boykott durchziehen müsste EA etwas andern, aber so lachen sie sich ins nest und Wissen wie blöde die Gamer sind ;-)

  5. Re: Schauen wir Mal was draus wird...

    Autor: xSureface 25.05.22 - 09:03

    AGBs sind so gestaltet, dass diese keiner liest. Ich wette mit dir, weniger als 10% der Nutzer im Netz lesen AGBs. Normal wird da nen Haken bei AGBs und Datenschutz gesetzt und dann Registrieren gedrückt.
    Die Leute Vertrauen halt darauf, dass die AGBs nicht zu ihrem Nachteil sind.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. SAP ABAP OO/BW Entwickler / Berater Job (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  3. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de