Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Certificate Transparency: Betrug mit…

@HTTPS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @HTTPS

    Autor: Anonymer Nutzer 25.10.16 - 15:43

    Wollt ihr auch mal? Oder eher nicht?

  2. Re: @HTTPS

    Autor: elgooG 25.10.16 - 15:54

    Das Thema gab es ja nun schon oft genug. Die Werbung spielt da eben nicht mit.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: @HTTPS

    Autor: ikhaya 25.10.16 - 15:59

    Da wär ich mir nicht so sicher, viele Werbenetzwerke haben das mittlerweile erkannt und bieten es an.

  4. Re: @HTTPS

    Autor: Xiut 25.10.16 - 16:04

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Thema gab es ja nun schon oft genug. Die Werbung spielt da eben nicht
    > mit.

    Das stimmt schon lange nicht mehr... Und um ein gutes Beispiel zu nennen: Heise.de verzichtet also seit einer Weile komplett auf die Werbung, weil heise.de nun per HTTPS ausgeliefert wird? Wie man sieht, ist das nicht der Fall...

  5. Re: @HTTPS

    Autor: heubergen 25.10.16 - 17:22

    Stimmt, heise und computerbase sind ja dafür bekannt werbefrei zu sein :)

  6. Re: @HTTPS

    Autor: NaruHina 26.10.16 - 06:24

    Solch eine Umstellung braucht ihre Zeit...

  7. Re: @HTTPS

    Autor: ikhaya 26.10.16 - 07:17

    Oh ja denn es gibt viele Verweise innerhalb der Seite die fest kodiert auf Http:// sind.
    Da muss man umstellen um nich Mixed-Content Fehler zu produzieren.

  8. Re: @HTTPS

    Autor: Bachsau 26.10.16 - 19:20

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Thema gab es ja nun schon oft genug. Die Werbung spielt da eben nicht
    > mit.

    Für Werbung gibt es Werbeblocker. Und nein, ich habe kein schlechtes Gewissen, nur weil die Verlagsbranche zu doof ist, ihr Geschäftsmodell anzupassen.

    Alle Online-Zeitungen sollten sich mal zusammen setzen und ausrechnen, was sie durch Werbung im Monat an einem Surfer zusammen verdienen. Zu diesem Preis (dürften ein paar Cent sein) bin ich dann auch bereit für Online-Nachrichten zu bezahlen. Aber nicht für jede Seite / jeden Verlag extra. Die VG-Wort könnte das gut übernehmen.

  9. Re: @HTTPS

    Autor: Xiut 26.10.16 - 19:24

    Bachsau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Thema gab es ja nun schon oft genug. Die Werbung spielt da eben
    > nicht
    > > mit.
    >
    > Für Werbung gibt es Werbeblocker. Und nein, ich habe kein schlechtes
    > Gewissen, nur weil die Verlagsbranche zu doof ist, ihr Geschäftsmodell
    > anzupassen.

    Werbeblocker haben mit dem Thema, wieso Golem nicht per HTTPS aufrufbar ist, nichts zutn...

    > Alle Online-Zeitungen sollten sich mal zusammen setzen und ausrechnen, was
    > sie durch Werbung im Monat an einem Surfer zusammen verdienen. Zu diesem
    > Preis (dürften ein paar Cent sein) bin ich dann auch bereit für
    > Online-Nachrichten zu bezahlen. Aber nicht für jede Seite / jeden Verlag
    > extra. Die VG-Wort könnte das gut übernehmen.

    Das wäre mehr als gefährlich und hat dann nichts mehr mit einer freien Marktwirtschaft zutun und ist entsprechend deutlich schlimmer, als Werbung zu schalten und dass dann eben die Leute, die es nicht schaffen sich einigermaßen zu konzentrieren (die müssen es aber dann auch verdammt schwer im Straßenverkehr haben... Um nur ein Beispiel zu nennen), die Werbung blocken.

  10. Re: @HTTPS

    Autor: Bachsau 26.10.16 - 21:03

    Ich seh es schlichtweg nicht ein mir meine Bandbreite und meine Lebenszeit von Werbung stehlen zu lassen. Mich interessiert es nicht, was Firmen mir gerne ungefragt über ihre tausenden, beschissenen Produkte erzählen möchten. Das Bombardement mit Werbung in der ganzen Gesellschaft ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass ich das als Körperverletzung empfinde. Niemand bezahlt mir die Zeit, die es kostet mich damit zu befassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  4. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25