Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Charger: Android-Ransomware tarnt…

Btteriespar-App

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Btteriespar-App

    Autor: Salzbretzel 25.01.17 - 08:38

    Gibt es sowas wie eine echte Batteriespar-App überhaupt?

    Was mir bisher untergekommen ist wirft im Grunde nur die Android eigene Ordnung über den Haufen, beendet die meisten Apps (die dann erst wieder geladen werden müssen - mehr Energie verbrauch) und zeigen im Idealfall ein grünes Logo mit der "alles wird gut!" Nachricht.

    Kennt jemand eine App die nicht als Schlangenöl eingeordnet werden kann?

  2. Re: Btteriespar-App

    Autor: Enter the Nexus 25.01.17 - 08:48

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es sowas wie eine echte Batteriespar-App überhaupt?

    Nein.

  3. Re: Btteriespar-App

    Autor: Apfelbrot 25.01.17 - 08:48

    Ja, nennt sich Taskmanager den Android eh dabei hat.
    Oder rooten und unnötiges zeugs deaktivieren/runter schmeißen.

    Wirklich Energie Sparen ansonsten kann man nur mit den Energiesparmodie der Hersteller sowie deaktivieren von BT, WLAN und dingen die man gerade nicht braucht.

  4. Re: Btteriespar-App

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.17 - 08:56

    Apfelbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirklich Energie Sparen ansonsten kann man nur mit den Energiesparmodie der
    > Hersteller sowie deaktivieren von BT, WLAN und dingen die man gerade nicht
    > braucht.

    Sofern man an einem WLAN Accesspoint ist, sollte man durchaus auch WLAN nutzen, da es deutlich sparsamer ist als eine UMTS oder LTE Verbindung. Sofern man außer Haus ist, gehört dies aber abgeschaltet, da sonst der WLAN Service ständig neue Netze sucht. Da gebe ich dir recht.

  5. Re: Btteriespar-App

    Autor: EpicLPer 25.01.17 - 09:04

    Jein, zumindest nicht wirklich ohne Root.
    Es gibt zwar Apps die im Hintergrund die Prozesse einfrieren bzw. abschießen wenn du dein Smartphone sperrst, das hilft aber auch nur bedingt.

    Mit root siehts da schon anders aus. Man kann die Prozesse dann genauer überwachen, einfrieren, anhalten, den Sync der App für die Zeit aussetzen und nur für eine gewisse Zeit aufwecken lassen, etc. etc. etc.
    Aber dadurch dass bei Android 6 & 7 bereits eine ziemlich gute Prozess- und Syncverwaltung dabei ist welche selbst all diese Funktionen schon mitliefert braucht man auf einem modernen Smartphone solche Apps definitiv nicht mehr.

  6. Re: Btteriespar-App

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.17 - 09:16

    > Gibt es sowas wie eine echte Batteriespar-App überhaupt?

    Das Betriebssystem selbst. Wenn überhaupt.
    Alles andere ist entweder Augenwischerei ("leerer RAM ist guter RAM", "keine App im Taskmanager = kein Stromverbrauch") oder etwas, das der Benutzer auch selbst kann (BT und WLAN aus, Helligkeit runter, Hintergrundprozesse sperren, etc.). Mit den entsprechenden Einbußen.

  7. Re: Btteriespar-App

    Autor: Trollfeeder 25.01.17 - 11:09

    Die App von Qualcom für Snapdragon Prozessoren finde ich persönlich ganz gut. Sie arbeitet nicht mit dem schließen von Apps sondern mit solchen Sachen wie Updates auf die Ladezeit verschieben und WiFi zu aktivieren wenn ein WiFi verfügbar ist. Ist der Snapdragon BatteryGuru.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  8. Re: Btteriespar-App

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.17 - 11:27

    Greenify, Servicely und Amplify fallen mir da spontan ein. Braucht aber iirc alles Root respektive Xposed.

  9. Re: Btteriespar-App

    Autor: Phreeze 25.01.17 - 11:52

    richtig, plus BT, gps.
    Alle Apps sind bei mir auch auf notifications:block all, so kommen die auchnicht auf Gedanken mal was im Hintergrund zu rechnen ;)

    (ausser einige die es natürlich brauchen)

  10. Re: Btteriespar-App

    Autor: Phreeze 25.01.17 - 11:53

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Greenify, Servicely und Amplify fallen mir da spontan ein. Braucht aber
    > iirc alles Root respektive Xposed.


    stimmt,warmit android 4 sinnvoll,aber in den neuen Versionen stellst du die apps einfach stumm in den Notifcations und gut ist. Auf dem nexus7 hatte ich mit greenify gute Resultate, da wurde jede viertel Stunde alles gekillt was nicht sein sollte

  11. Re: Btteriespar-App

    Autor: obermeier 25.01.17 - 14:48

    Greenify kommt auch ohne Root aus, dann aber mir beschnittenem Funktionsumfang.

  12. Re: Btteriespar-App

    Autor: Lachser 25.01.17 - 17:43

    JuiceDefender kommt mir in den sinn. Das deaktiviert die mobile datenverbindung und aktiviert es nur alle 15 min für wenige sekunden.
    Das spart sehr viel akku.

    Der nachteil ist halt, dass push-nachrichten spätestens nach 15 minuten erst kommen.
    Ist leider im zeitalter von whatsapp nicht mehr sinnvoll, deswegen habe ich sie auch nicht mehr im einsatz. Wer aber mit dieser einschränkung leben kann, der soll sichs mal ansehen.

  13. Re: Btteriespar-App

    Autor: Phreeze 26.01.17 - 08:05

    macht Sinn wo manwirklich Akku sparen muss und auch kann, sagen wir ne exotische Reise,wo man eventuell eh kein Netz hat und eventuell kein Internet.
    Ansonsten ist man doch selten 6h nicht in der Nähe einerSteckdose....

  14. Re: Btteriespar-App

    Autor: FreiGeistler 27.01.17 - 13:55

    Das hier Betterbatterystats nicht genannt wird? Ist doch ein Urgestein.
    BBS detektiert sogenannte Wakelocks, Ereignisse die das Phone aus dem Ruhezustand aufwecken (nicht nur Notifications). Die Verursacher kann man dann (manche) deaktivieren.
    Mit root hat BBS eine erweiterte Detektion und man kann Verursacher mit einem App-Manager einfrieren oder entfernen.

    Nach wie vor ist aber das Display Akkusauger No.1. Amoled ist etwas sparsammer als LCD und wenn man die Apps auf schwarz stellt (#000) spart man damit bis zu 4/5 als wenn sie weiss wären. Leider können viele Apps nur dunkel, nicht Schwarz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.17 13:57 durch FreiGeistler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. Staffery GmbH, Berlin
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Spielebranche: Fortnite schwach und Mobile Games stark
    Spielebranche
    Fortnite schwach und Mobile Games stark

    Die Umsätze von Fortnite sind dramatisch gefallen, bei PCs und Konsolen läuft es auch nicht super - nur Mobile Games und die Nintendo Switch legen deutlich zu: Das sind einige der Ergebnisse von Marktforschern.

  2. CPDoS-Angriff: Cache-Angriffe können Webseiten lahmlegen
    CPDoS-Angriff
    Cache-Angriffe können Webseiten lahmlegen

    Manche HTTP-Caches können dazu gebracht werden, Serverfehlermeldungen zu speichern, die sich durch bestimmte Anfragen auslösen lassen. Das funktioniert beispielsweise mit besonders langen Headern.

  3. ChromeOS: Asus-Chromebooks kommen nach Deutschland
    ChromeOS
    Asus-Chromebooks kommen nach Deutschland

    Bisher ist das Angebot an Chrome-OS-Notebooks in Deutschland nicht sehr groß. Das wird sich ändern, denn Asus bringt gleich sechs Modelle in verschiedenen Formfaktoren und Einsatzbereichen auf den Markt. Der Startpreis ist mit 330 Euro recht niedrig.


  1. 13:35

  2. 13:20

  3. 13:06

  4. 12:35

  5. 12:20

  6. 12:03

  7. 11:58

  8. 11:30