Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome-17-Beta: Googles Browser soll…

Kann/soll man wechseln?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann/soll man wechseln?

    Autor: Bill S. Preston 06.01.12 - 09:44

    Morgen,

    ich bin eingefleischter Fuchs-Nutzer. Haupt Addons sind

    NoScript
    Ghostery
    Better Privacy
    Adblock Plus
    Locationbar
    IETab2

    Schwerpunkt liegt also auf Privacy. Kann/muss ich Chrome ausprbieren? Ernstgemeinte Meinungen bitte!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.12 09:45 durch Bill S. Preston.

  2. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 06.01.12 - 09:51

    Bill S. Preston schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwerpunkt liegt also auf Privacy.

    *lacht schallend*

  3. Re: Adblock

    Autor: %username% 06.01.12 - 10:05

    Bill S. Preston schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Adblock Plus

    absoluter BULL via chrome... (kenntnisstand: 11/2011)
    die chrome-extension zeigt munter werbung in videos... (wusste gar nicht das YT werbung hat...)...
    negativ ist dies aufgefallen bei: rtlnow, sat1, pro7 (und YT - s.o.)...

  4. Re: Adblock

    Autor: syntax error 06.01.12 - 10:05

    Nur die normale, die Entwicklerversion blockiert auch Videowerbung...

  5. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: Bill S. Preston 06.01.12 - 10:28

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *lacht schallend*

    Vllt. kannst du diesen emotionalen Ausbruch mit etwas Inhalt füllen. ;-)

  6. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: assien 06.01.12 - 10:30

    Also ich bin vor ein paar Monaten auch gewechselt und habe es nicht bereut! Der Browser ist deutlich schneller und lässt sich auch schneller öffnen (1 Klick und nach 2 sec. sah ich die google Startseite, beim Firefox dauerte dies 5 sec.)

    Auch gibt es einen AppStore, ähnlich wie bei Apple der besser ist als bei Firefox.

  7. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: M.P. 06.01.12 - 10:32

    http://www.google.de/#hl=de&cp=24&gs_id=3v&xhr=t&q=chrome+telefoniert+nach+hause&pf=p&sclient=psy-ab&source=hp&pbx=1&oq=chrome+telefoniert+nach+&aq=0&aqi=g1&aql=&gs_sm=&gs_upl=&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&fp=ca5489144d81fb0a&biw=1280&bih=831

    Wobei man aus den Ergänzungen meiner Suchanfrage

    "chrome telefoniert nach hause"

    schon sieht, daß das nicht-Nutzen von Chrome da auch nicht viel nutzt ;-)

    Bei den ersten Antworten auf diese Suchanfrage u. A.:

    http://winfuture.de/news,41987.html

    http://www.blog.datenwachschutz.de/2008/09/telefoniert-der-google-browser-nach-hause-ja-eindeutig/

    Also: Wenn Dich Privacy nur ggüb. allem außer Google interessiert, kannst Du das nutzen...

    Oder Kochrezepte aus den weiteren Ergebnissen der Suchanfragen anwenden, und hoffen, daß diese wirklich wirken...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.12 10:34 durch M.P..

  8. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: tunnelblick 06.01.12 - 10:35

    und wo hast du nun privacy thematisiert?

  9. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: elknipso 06.01.12 - 10:38

    Wobei die Startzeit mit zunehmender Verbreitung von SSDs irrelevant wird.

    Noch dazu wie oft startet ihr denn euren Browser? Ja wohl eher einmal und dann bleibt er offen bis der PC ausgeschaltet wird.

  10. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: Uschi12 06.01.12 - 10:56

    assien schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1 Klick und nach 2 sec. sah ich die google Startseite, beim Firefox dauerte
    > dies 5 sec.
    Na wenn das kein eindeutiges Kriterium ist...

  11. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: tunnelblick 06.01.12 - 10:57

    aber wir haben doch keine zeit! :)

  12. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: s1ou 06.01.12 - 11:05

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wobei man aus den Ergänzungen meiner Suchanfrage
    >
    > "chrome telefoniert nach hause"
    >
    > schon sieht, daß das nicht-Nutzen von Chrome da auch nicht viel nutzt ;-)
    >
    > Bei den ersten Antworten auf diese Suchanfrage u. A.:
    >
    > winfuture.de
    >
    > www.blog.datenwachschutz.de
    >
    > Also: Wenn Dich Privacy nur ggüb. allem außer Google interessiert, kannst
    > Du das nutzen...
    >
    > Oder Kochrezepte aus den weiteren Ergebnissen der Suchanfragen anwenden,
    > und hoffen, daß diese wirklich wirken...

    Deine Links sind über 3 Jahre alt, die eindeutige Identifikationsnummer gibt es schon ewig nichtmehr, ob der Browser nach Hause telefonieren darf kann man auch einstellen. Anzeichen das er nach Hause telefoniert wenn man das ausschaltet gibt es absolut keine.

    Ich bin auch von Firefox zu Chrome gegangen und habe es nicht bereut. Einzig einige Addons (Noscript und ABP sind bei Chrome furchtbar)

  13. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: Bill S. Preston 06.01.12 - 11:15

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Links sind über 3 Jahre alt, die eindeutige Identifikationsnummer
    > gibt es schon ewig nichtmehr, ob der Browser nach Hause telefonieren darf
    > kann man auch einstellen. Anzeichen das er nach Hause telefoniert wenn man
    > das ausschaltet gibt es absolut keine.
    >
    > Ich bin auch von Firefox zu Chrome gegangen und habe es nicht bereut.
    > Einzig einige Addons (Noscript und ABP sind bei Chrome furchtbar)

    Das war auch mein Kenntnisstand dass das Nachhause telefonieren ausgeschaltet war. Wenn allerdings ABP und NoScript noch nicht vernünftig arbeiten kann ich mir die Zeit fürs testen sparen.

  14. Re: Adblock

    Autor: %username% 06.01.12 - 11:16

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur die normale, die Entwicklerversion blockiert auch Videowerbung...


    cool! danke für den tipp!

  15. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: Bill S. Preston 06.01.12 - 11:18

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei die Startzeit mit zunehmender Verbreitung von SSDs irrelevant wird.

    Exakt, ich bin glücklicher SSD-Besitzer und nutze immer die portable Version von Firefox und selbst die startet mir schnell genug ...

  16. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: theonlyone 06.01.12 - 11:31

    AdBlock ist für mich das einzige das wirklich auffällt.

    PopUp Werbung und in Videos ist einfach unfassbar nervig.


    Für zu Hause benutze ich FireFox da ich häufiger Videos anschaue oder Seiten mit PopUp Werbung doch mal vorkommen.

    Chrome benutze ich auf der Arbeit, da dort diese Punkte wegfallen und ein paar Schicke Erweiterungen machen das Arbeiten auch angenehmer.


    FireFox versuche ich "möglichst" Plugin frei zu halten, den das ganze leidet enorm wenn zu viele Erweiterungen genutzt werden (was schnell der Fall ist wenn man munter einfach alles installiert).


    Geschwindigkeit empfinde ich bei beiden als unproblematisch ; ich bin auch eher der Nutzer der multiple Fenster auf behält und in jedem Fenster noch mal 10+ Tabs auf hat.

    Selten werden die Fenster überhaupt geschlossen ; so sind die meisten Seiten die ich sowieso ständig besuche eigentlich immer in einem Tab geöffnet.


    Mein Fazit:

    Für zu hause => FireFox

    Zum Arbeiten => Chrome

  17. Re: Adblock

    Autor: Cyberlink 06.01.12 - 11:44

    Als Chrome Alternative zu AdBlock Plus kann ich noch den hier empfehlen:
    https://chrome.google.com/webstore/detail/gighmmpiobklfepjocnamgkkbiglidom

    Zumindest habe ich damit in den YouTube Videos keine Werbung

  18. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: syntax error 06.01.12 - 11:45

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auch von Firefox zu Chrome gegangen und habe es nicht bereut.
    > Einzig einige Addons (Noscript und ABP sind bei Chrome furchtbar)


    Statt NoScript kann man auch ScriptNo verwenden, das ist da klar besser beim Chrome.

  19. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: Cyberlink 06.01.12 - 11:52

    Also grundsätzlich kann bei Chrome mit CTRL+Shift+N in den anonymen Modus gewechselt werden.

    Bezüglich der Extensions gibt es mittlerweile fast alle auch in Chrome, such einfach mal danach:
    https://chrome.google.com/webstore/category/home

    Alternativen sind aber teils besser.

    Ich war einst eingefleischter Firefox Nutzer und bin damals eingestiegen als das Ding noch Phoenix hiess. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass Firefox immer mehr überladen wurde und so kam vor etwas über einem Jahr der komplette Wechsel zu Chrome.
    Bereut habe ich es nicht und Firefox vermisse ich in keinster Weise.

  20. Re: Kann/soll man wechseln?

    Autor: morbidmorgis 06.01.12 - 18:56

    > Ich bin auch von Firefox zu Chrome gegangen und habe es nicht bereut.
    > Einzig einige Addons (Noscript und ABP sind bei Chrome furchtbar)


    Was ist an ABP bei Chrome furchtbar? Bei mir funktioniert er tadellos.

    ---
    Eine Gesellschaft die Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert hat beides nicht verdient! - B. Franklin

    http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-146394.gif

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring, Berlin
  2. Software AG, verschiedene Standorte
  3. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  4. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31