1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CIA-Vorwürfe: Huawei soll von…

Einem stetigen Lügner glaubt man nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einem stetigen Lügner glaubt man nicht

    Autor: JTR 22.04.19 - 13:31

    Das hat die USA von ihrer Politik der Lügen nun. Keiner glaubt ihnen mehr, bzw. haben sie keine moralische Kompetenz mehr andere zu beschuldigen. Denn alles was sie anderen vorwerfen, haben sie nachweislich längst selber wiederholt getan. Eine gewisse Genugtuung tut sich bei mir auf.

  2. Re: Einem stetigen Lügner glaubt man nicht

    Autor: Hut+Burger 26.04.19 - 08:17

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat die USA von ihrer Politik der Lügen nun. Keiner glaubt ihnen mehr,
    > bzw. haben sie keine moralische Kompetenz mehr andere zu beschuldigen. Denn
    > alles was sie anderen vorwerfen, haben sie nachweislich längst selber
    > wiederholt getan. Eine gewisse Genugtuung tut sich bei mir auf.

    Du wurdest von den USA verarscht und getriggert, und deswegen ist es ok und für dich eine Genugtuung, wenn die Chinesen nun das selbe machen? Ok.

    Ich würde ja beide rauswerfen und mich nicht verarschen lassen, und nicht den Scheiß des einen mit dem Scheiß des anderen "whataboutieren".

  3. Re: Einem stetigen Lügner glaubt man nicht

    Autor: Trollversteher 26.04.19 - 11:07

    >Du wurdest von den USA verarscht und getriggert, und deswegen ist es ok und für dich eine Genugtuung, wenn die Chinesen nun das selbe machen? Ok.

    Da gibt es einen Unterschied: Den USA wurde es mehrfach nachgewiesen, dass sie es tun (Cisco *wirbt* sogar mit dem Feature, Backdoors für staatliche Dienste bereitzustellen über die völlig unbemerkt vom Nutzer/Kunden vollen Zugriff auf ihre Geräte ermöglicht), bei Huawei gibt es bisher nur unbewiesene Vorwürfe durch die USA und ihre Dienste.

    >Ich würde ja beide rauswerfen und mich nicht verarschen lassen, und nicht den Scheiß des einen mit dem Scheiß des anderen "whataboutieren".

    Es würde ja schon reichen, die entsprechenden Geräte durch unabhängige Sicherheitsexperten auf Herz und Nieren prüfen zu lassen und die Hersteller dazu zu verpflichten, dafür alle notwendigen Informationen/Unterlagen/Sourcodes zur Verfügung zu stellen. Afaik hat sich Huawei in dieser Hinsicht bisher sehr entgegenkommend verhalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  4. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
  3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku
      Ciclone E4
      Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku

      Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

    2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


    1. 14:58

    2. 14:11

    3. 13:37

    4. 12:56

    5. 12:01

    6. 14:06

    7. 13:41

    8. 12:48