1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CIA-Vorwürfe: Huawei soll von…

Und was ist mit der RSA im eigenen Land?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit der RSA im eigenen Land?

    Autor: bionade24 21.04.19 - 20:22

    Die Amis sollen endlich aufhören mit ihrer blöden Doppelmoral.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  2. Re: Und was ist mit der RSA im eigenen Land?

    Autor: Hut+Burger 26.04.19 - 08:12

    Die RSA ist eine asymmetrische Verschlüsselung, die häufig beim Key-Exchange verwendet wird, um eine Kommunikation auf Basis einer symmetrischen Verschlüsselung, z.B. AES, zu ermöglichen, indem mit ihrer Hilfe der symmetrische Schlüssel ausgetauscht wird.

    RSA ist ziemlich sicher. Ob Huaweis Technologie es ist, steht in den Sternen.

  3. Re: Und was ist mit der RSA im eigenen Land?

    Autor: bionade24 26.04.19 - 10:36

    Die RSA ist auch eine Firma, welche für den Einbau von miesen Verschlüsselungsalgorithmen von der NSA bezahlt wurde: Wikipedia

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Ingolstadt
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  4. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate FireCuda 510 1 TB für 179,90€ + 6,79€ Versand und Fractal Design Define S2...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  3. 124,99€
  4. mit täglich wechselnden Angeboten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de