1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cisco: Fehler in H.264-Plugin könnte…

about:crashes

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 16:53

    Geht bitte einfach auf about:crashes, klickt auf die Crash ID und schaut dann auf der crash-stats.mozilla.com Seite welcher Bug zu dem gegebenen Stacktrace assoziiert ist. Wieso immer vermuten und hoffen wenn man doch so einfach herausfinden kann was los ist?

    edit: Verdammt, das sollte ins "Daher die ganzen Abstürze"-Topic. Das Kommentarboard von Golem ist einfach "einzigartig"...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.14 16:54 durch Yoyo117.

  2. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 16:55

    Naja, bei mir ist diese Liste leer. Nie ein Crash gehabt. o:

    Oft liegen Crashes auch an billiger (beschissene Treiber) oder defekter Hardware.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 17:00

    Ich erinnere mich an keinem Fall bei dem Firefox wegen defekter Hardware abstürzt. Da ist eher das OS dran. Und die Hardware mit der Firefox interagiert hat selten Treiber die Abstürze hervorrufen. Das sind noch am meisten Grafiktreiber von Intel/AMD/NVIDIA, und die kannst du wohl kaum als billig/beschissen bezeichnen.

    Die Liste ist bei dir wohl eher leer, weil du Cyberfox benutzt und der keine Crash-Stats an Mozilla sendet.

  4. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 17:01

    Meine Liste ist in erster Linie leer, weil es keine Abstürze gibt.
    Think of it.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.14 17:02 durch Lala Satalin Deviluke.

  5. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 17:04

    Falsch. Selbst wenn es Abstürze gäbe würden sie in der Liste nicht auftauchen. Cyberfox hat das Crashreporter Modul meines Wissens nach beim Kompilieren ausgeschlossen.

    Und keine Abstürze sind bei einer ESR Version eh kein Wunder.

  6. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 17:10

    Halte dich einfach raus, wenn du keine Ahnung hast.
    Es mag sein, dass der Crashreporter nicht drin ist, das tut aber nichts zur Sache, selbst wenn er drin wäre, würde ich keine Einträge haben.

    Und was laberst du von ESR? Echt von nichts ne Ahnung oder? Habe Cyberfox 33.1.1. Nichts ESR!

    Ich habe einfach eine saubere Windows-Installation und gescheite Hardware mit gescheiten Treibern...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: about:crashes

    Autor: Wander 27.11.14 - 17:13

    Yoyo117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch. Selbst wenn es Abstürze gäbe würden sie in der Liste nicht
    > auftauchen. Cyberfox hat das Crashreporter Modul meines Wissens nach beim
    > Kompilieren ausgeschlossen.
    >
    > Und keine Abstürze sind bei einer ESR Version eh kein Wunder.

    Ich habe hier sogar seit ca. einem halben Jahr eine Nightly Installation die täglich für einige Stunden für die normale Arbeit genutzt wird und die Liste ist auch hier leer. ;)

  8. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 17:17

    Stimmt, Cyberfox basiert nicht auf nem ESR. Mein Fehler. So viele custom-compiled Firefox-Derivate unterwegs und früher waren viele auf ESR-Basis.

    Aber wieso glaubst du hier verteidigen zu müssen, dass du keine Abstürze hast? Ein Stable hat natürlich weit weniger Chance abzustürzen als ein Nightly x64 oder ne Beta oder Dev Edition. Noch dazu mit ner sauberen Installation wie du so schön bemerkst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.14 17:19 durch Yoyo117.

  9. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 17:30

    Weil andere so viele Crashes mit dem Firefox haben, die ich nicht nachvollziehen vermag.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: about:crashes

    Autor: IrgendeinNutzer 27.11.14 - 17:41

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halte dich einfach raus, wenn du keine Ahnung hast.

    Ähm, wenn du meinem vorherigen Thema schon so einen Ton an den Tag legst und dir nicht bewusst war, dass ich genau das beschrieb was du sagtest, bloß auf eine andere Weise, würde ich dir empfehlen deinen Ton mal etwas zügeln. Sowas schädigt nämlich jede Diskussion, und wie sowas ausartet kann man bei Heise oft sehen. Danke!

  11. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 17:45

    Hier ging es nicht um dich. Ich kam mir hier einfach getrollt vor, weil die aktuelle Cyberfox-Version 33.1.1 ist, genauso wie die von Mozilla Firefox und das auch keine ESR-Version ist...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 17:50

    Einfachster Grund: Du bist ein versierter Durchschnittsuser.
    Der Cisco-Bug ist nur prominent weil er fast überall ausgenutzt werden kann. Wenn man sich die Top-Crasher von 33.1 anschaut [1], sieht man ein recht gutes Bild davon, wie viele unterschiedlicher Crashes auftreten können und wie stark verteilt diese sind.
    14.6% OOM, oft durch Video Player, WebGL und Webseiten mit hohen Grafikansprüchen verursacht gehst du schon mal mit nem x64-Build aus dem Weg.
    Wenn man dann sieht dass schon der 2. häufigste Crash nur ~1.7% aller Crashes dieser Version ausmacht...
    Zufällig ist der auch sehr beispielhaft heute: Ein brasilianisches Internet-Banking Add-On.

    Deshalb ist nachvollziehen auch so unheimlich schwer. Und dabei meinst du mit nachvollziehen wohl noch passives nachvollziehen. Versuchen Bugs aktiv zu reproduzieren kann bei solch umfangreicher Software wie Firefox ab und an zu echtem Kopfzerbrechen führen, weil man nur selten die Bedingungen unter denen der Bug auftritt reproduzieren kann und extrem auf Mithilfe angewiesen ist.

    [1] https://crash-stats.mozilla.com/topcrasher/products/Firefox/versions/33.1?days=7

  13. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 17:56

    Yoyo117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfachster Grund: Du bist ein versierter Durchschnittsuser.
    > Der Cisco-Bug ist nur prominent weil er fast überall ausgenutzt werden
    > kann. Wenn man sich die Top-Crasher von 33.1 anschaut [1], sieht man ein
    > recht gutes Bild davon, wie viele unterschiedlicher Crashes auftreten
    > können und wie stark verteilt diese sind.
    > 14.6% OOM, oft durch Video Player, WebGL und Webseiten mit hohen
    > Grafikansprüchen verursacht gehst du schon mal mit nem x64-Build aus dem
    > Weg.

    Ist das wirklich so? Ich meine, x64 bringt eher etwas mehr Speed und eine bessere Speicherverwaltung. Aber, dass es auch stabiler laufen soll ist mit nicht bekannt. Wie soll denn das gehen, letztendlich wurde nur der selbe Code in Maschinensprache einer anderen Prozessorarchitektur übersetzt. Oder sind das Compiler-Bugs, die bei x64 nicht ins Gewicht fallen? Würde mich mal interessieren.

    > Wenn man dann sieht dass schon der 2. häufigste Crash nur ~1.7% aller
    > Crashes dieser Version ausmacht...
    > Zufällig ist der auch sehr beispielhaft heute: Ein brasilianisches
    > Internet-Banking Add-On.
    >
    > Deshalb ist nachvollziehen auch so unheimlich schwer. Und dabei meinst du
    > mit nachvollziehen wohl noch passives nachvollziehen. Versuchen Bugs aktiv
    > zu reproduzieren kann bei solch umfangreicher Software wie Firefox ab und
    > an zu echtem Kopfzerbrechen führen, weil man nur selten die Bedingungen
    > unter denen der Bug auftritt reproduzieren kann und extrem auf Mithilfe
    > angewiesen ist.
    >
    > [1] crash-stats.mozilla.com

    Ja. Es gibt eine Person, die einen crappy Laptop von Acer hat, der nur einigermaßen stabil läuft wenn ein uralter Catalyst-Treiber installiert wird (das auch noch von einem völlig anderen Notebook-Modell!). Hier gibt es selten mal einen nervigen Firefox-Crash, den ich, wenn sie mit dem Gerät bei mir ist nicht nachgestellt bekomme - und sie ebenfalls nicht. Er tritt selten auf aber wenn, dann ist es verdammt nervig, weil das ganze System sich dabei aufhängen kann...

    Es passiert wohl in Zusammenhang mit Flash und dem Grafiktablett. Wenn sie zeichnet und mit dem GT-Stift den Flashplayer steuern will, crasht das gesamte System gelegentlich.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 18:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das wirklich so? Ich meine, x64 bringt eher etwas mehr Speed und eine
    > bessere Speicherverwaltung. Aber, dass es auch stabiler laufen soll ist mit
    > nicht bekannt. Wie soll denn das gehen, letztendlich wurde nur der selbe
    > Code in Maschinensprache einer anderen Prozessorarchitektur übersetzt. Oder
    > sind das Compiler-Bugs, die bei x64 nicht ins Gewicht fallen? Würde mich
    > mal interessieren.

    x64 bringt mehr adressierbaren Speicher und deswegen stürzt der Browser nicht ab sobald irgendein Video Player / WebGL Script / etc exzessiv Speicher alloziert und nicht sauber handhabt oder hunderte von Tabs mit solchen Seiten geöffnet sind. Natürlich kann auch ein x64 Browser OOM gehen, hatte ich auch einige Male, allerdings ist das dann auf sehr spezielle Bugs, v.a. in der Speicherverwaltung zurückzuführen.

    edit: und glaub mir, das ist bei weitem nicht der selbe Code. Im C/C++ Code finden sich genug Anweisungen an den Präprozessor welche spezifisch für x64/non-x64 Code ein oder ausklammern.

    > Ja. Es gibt eine Person, die einen crappy Laptop von Acer hat, der nur
    > einigermaßen stabil läuft wenn ein uralter Catalyst-Treiber installiert
    > wird (das auch noch von einem völlig anderen Notebook-Modell!). Hier gibt
    > es selten mal einen nervigen Firefox-Crash, den ich, wenn sie mit dem Gerät
    > bei mir ist nicht nachgestellt bekomme - und sie ebenfalls nicht. Er tritt
    > selten auf aber wenn, dann ist es verdammt nervig, weil das ganze System
    > sich dabei aufhängen kann...
    >
    > Es passiert wohl in Zusammenhang mit Flash und dem Grafiktablett. Wenn sie
    > zeichnet und mit dem GT-Stift den Flashplayer steuern will, crasht das
    > gesamte System gelegentlich.

    Wenn der Treiber uralt ist sollte eigentlich alle Hardwarebeschleunigung im Firefox automatisch deaktiviert sein. Trotzdem hilft es mal unter about:support nachzuschauen. Grafiktablet und Flash plus veralteten Grafiktreiber hört sich nach der Hölle auf Erden an. Ehrlich gesagt: Ich würde das System platt machen und von Grund auf neu installieren, mit aktuellem BIOS/UEFI, aktuellem OS und allem drum und dran.

    Andererseits: Schauen ob der Crash in about:crashes auftaucht und ggf. einen Bug-Report erstellen. Evtl. nach einem neuen Treiber für das GT suchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.14 18:13 durch Yoyo117.

  15. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 18:12

    Das System wurde neu aufgesetzt, ganz frisch. Wenn man einen aktuellen Grafiktreiber von AMD installiert, funktioniert Standby, Neustarten und Herunterfahren nicht mehr! Es ist ein Notebook mit i5, 8GB RAM und einer Mobility Radeon. Bei Acer eine schlechte Kombination... Ich kann von Acer strikt abraten!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 18:15

    Also mein Acer Notebook läuft ^^
    Der einzige Hardware-spezifische Bug war unter Linux, dass er nicht mehr Herunterfahren konnte. War aber ein Kernel-Bug.
    Ist allerdings auch ne Nvidia GPU drin. Modellnummer?

  17. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 18:18

    HydraVision macht dort Probleme. Acer ist einfach nur Elektroschrott, dafür günstiger Elektroschrott...

    Modellnummer weiß ich nicht aus dem Kopf, habe die Person noch einmal gefragt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: about:crashes

    Autor: TheUnichi 27.11.14 - 18:27

    Yoyo117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht bitte einfach auf about:crashes, klickt auf die Crash ID und schaut
    > dann auf der crash-stats.mozilla.com Seite welcher Bug zu dem gegebenen
    > Stacktrace assoziiert ist. Wieso immer vermuten und hoffen wenn man doch so
    > einfach herausfinden kann was los ist?
    >
    > edit: Verdammt, das sollte ins "Daher die ganzen Abstürze"-Topic. Das
    > Kommentarboard von Golem ist einfach "einzigartig"...

    Und das macht der ganz normale Computer-Nutzer auch, ja?
    Sonst noch was? Kernel neu kompilieren?

  19. Re: about:crashes

    Autor: Yoyo117 27.11.14 - 18:33

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das macht der ganz normale Computer-Nutzer auch, ja?
    > Sonst noch was? Kernel neu kompilieren?

    Wir sind hier auf "golem.de - IT-News für Profis".

    Wenn du 13 Buchstaben in die Adresszeile eingeben, Enter drücken, auf einen Link drücken und lesen mit Kernel kompilieren gleichsetzt bist du hier leider falsch.


    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HydraVision macht dort Probleme. Acer ist einfach nur Elektroschrott, dafür
    > günstiger Elektroschrott...

    Meist ist Acer Elektroschrott, aber manchmal haben sie auch das ein oder andere gute Schnäppchen im Angebot. Die HydraVision / AMD Treiber Probleme treten auch bei Dell-Laptops auf, und die kann man bei weitem nicht Elektroschrott nennen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.14 18:37 durch Yoyo117.

  20. Re: about:crashes

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.11.14 - 18:50

    Yoyo117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und das macht der ganz normale Computer-Nutzer auch, ja?
    > > Sonst noch was? Kernel neu kompilieren?
    >
    > Wir sind hier auf "golem.de - IT-News für Profis".
    >
    > Wenn du 13 Buchstaben in die Adresszeile eingeben, Enter drücken, auf einen
    > Link drücken und lesen mit Kernel kompilieren gleichsetzt bist du hier
    > leider falsch.
    >
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HydraVision macht dort Probleme. Acer ist einfach nur Elektroschrott,
    > dafür
    > > günstiger Elektroschrott...
    >
    > Meist ist Acer Elektroschrott, aber manchmal haben sie auch das ein oder
    > andere gute Schnäppchen im Angebot. Die HydraVision / AMD Treiber Probleme
    > treten auch bei Dell-Laptops auf, und die kann man bei weitem nicht
    > Elektroschrott nennen.

    Die XPS-Serie schon.
    Nur die Latitude-Serie ist ordentlich.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, Würzburg
  2. Fidelity Investments, Kronberg im Taunus
  3. CSL Behring GmbH, Marburg
  4. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 2,49€
  3. (-67%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Nutzerdaten: Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?
    Nutzerdaten
    Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?

    Auch wenn es weitgehend unbekannt ist: Facebook und Google dürfen schon jetzt direkt und schnell Daten an deutsche Behörden aushändigen. In Zukunft könnte das verpflichtend werden - auch in die umgekehrte Richtung. Das hilft Ermittlern, ist aber gefährlich.

  2. Musikstreaming: Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später
    Musikstreaming
    Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später

    Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat eine neue Steuerung für seine App veröffentlicht. Die neue Oberfläche steht zunächst nur für iOS-Geräte bereit. Erst später soll es die Änderungen auch für zahlende Abonnenten mit Android-Geräten geben.

  3. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.


  1. 09:00

  2. 08:33

  3. 08:00

  4. 07:39

  5. 07:00

  6. 22:00

  7. 19:41

  8. 18:47