Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud-Dienste: Microsoft wirbt mit…

KEIN ZERTIFIKAT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KEIN ZERTIFIKAT

    Autor: kbrandis 23.02.15 - 16:52

    Der Artikel ist unsauber recherchiert und geschrieben. Es handelt sich NICHT um ein Zertifikat sondern nur um eine "Überprüfung". Der Unterschied ist ziemlich groß - außerdem gibt es auch kein ISO270018-Zertifikat.

    KBR

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PENTASYS AG, mehrere Standorte
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. ab 234,90€
  3. 169,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Workshop: Blizzard veröffentlicht Scripteditor für Overwatch
    Workshop
    Blizzard veröffentlicht Scripteditor für Overwatch

    Eigene Multiplayermodi mit komplexen Regeln können Spieler mit einem neuen Scripteditor für Overwatch entwickeln. Das Werkzeug namens Workshop verfügt sogar über einen einfachen Debugger.

  2. JCPenny: US-Kette muss Apple Pay wegen MSD Contactless abschalten
    JCPenny
    US-Kette muss Apple Pay wegen MSD Contactless abschalten

    Mit der Zwangsumstellung von MSD Contactless auf EMV Contactless kommt die US-Kaufhauskette JCPenny nicht zurecht. Da alte drahtlose Zahlungstechniken aber nicht mehr erlaubt sind, werden in den Kaufhäusern kurzerhand auch NFC-Zahlungen wie mit Apple Pay deaktiviert.

  3. Windows 7: Nostalgiker stellt SDK von Windows Media Center online
    Windows 7
    Nostalgiker stellt SDK von Windows Media Center online

    Nutzer, die sich gerne an das Windows Media Center zurückerinnern, können auf Github einen Blick darauf werfen. Microsoft hatte die Software bis zum Release von Windows 8 noch unterstützt und wegen geringer Nachfrage dann eingestellt. Das SDK ist ein Stück dieser Geschichte.


  1. 10:37

  2. 10:28

  3. 10:11

  4. 09:32

  5. 09:17

  6. 09:00

  7. 08:47

  8. 07:55