Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud-Speicher: Hunderte Dropbox…

Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: Mopsmelder500 14.10.14 - 09:45

    Das ist wie die Raucherwarnung auf der Kippenschachtel.

    Ich öffnet in Kürze

    Open-Cloud - ganz ohne Passwort

  2. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: Oldschooler 14.10.14 - 09:49

    Nein, eine Cloud ist total sicher, denn Chuck Norris passt auf die Daten auf!

    OpenCloud ist eine super Idee, so kann auch nichts wegkommen!

  3. Wenn du deine Passwörter weiter gibst

    Autor: dabbes 14.10.14 - 10:04

    dann ist selbst dein - ach so sicherer - lokaler Rechner unsicher.

  4. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: neocron 14.10.14 - 10:11

    hat auch niemand behauptet, dass es absolut sicher waere ... woher kommt jetzt der Grund, dass du hier glaubst so unterrichten zu muessen?
    What if I told you ... Dein Rechner ist auch nicht sicher!
    Deine Kreditkarten auch nicht ... selbst dein Auto ist es nicht ...
    Bei einigen Auto ist das sogar aehnlich wie hier, da ist kein "Hack" noetig um einzudringen ... ich habe schonmal in einem falschen Ford gesessen (vor 10 jahren, als ich noch einen uralten Ford hatte).
    Der nur ein paar Parkplaetze neben meinem Stand, in den bin ich mit meinem Schluessel reingekommen, habe erst drinnen gemerkt, dass es gar nicht mein Auto war ...

    man glaubt es kaum, weisst du wie unsicher Briefkaesten sind?
    Ich konnte mit meinem Briefkastenschluessel bereits 10 andere Postfaecher oeffnen, die weder in meinem Haus sind, noch in meiner Strasse ... um genau zu sein befanden sich 3 der Postfaecher nichteinmal in der selben Stadt, sondern 500 km entfernt ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.14 10:13 durch neocron.

  5. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: gboos 14.10.14 - 10:31

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .....
    > OpenCloud ist eine super Idee, so kann auch nichts wegkommen!

    War da nicht gerade etwas. Dropbox und verlorene Daten ... Hmmm.

  6. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: Graf Fiti 14.10.14 - 10:35

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich konnte mit meinem Briefkastenschluessel bereits 10 andere Postfaecher
    > oeffnen, die weder in meinem Haus sind, noch in meiner Strasse ... um genau
    > zu sein befanden sich 3 der Postfaecher nichteinmal in der selben Stadt,
    > sondern 500 km entfernt ...

    Soll das heißen, dass du, wenn du irgendwo zu Besuch bist, erst einmal sämtliche Briefkästen der Umgebung durchprobierst?
    Was manche Leute für Hobbys haben.

  7. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: neocron 14.10.14 - 10:56

    nope heisst es nicht. Es heisst, dass wir, in unserem Bekantenkreis mal durch Zufall herausgefunden haben, dass die Briefkaestenschluessel sehr aehnlich sind ... und so haben wir in unserer Gruppe probiert, wieviele unserer Briefkaesten wir mit einem Schluessel oeffnen koennen ...

    Wobei auch einfach so briefkaesten oeffnen kein Problem darstellen wuerde, ist ja nicht verboten den Briefkasten eines anderen zu oeffnen, wenn ich dafuer nicht das SChloss aufknacke, sondern einfach nur "aufschliesse" ...

    Solange man dort nicht rumstoebert oder klaut laege ja keine Straftat vor, oder eine illegale Handlung ... oder?

  8. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: glacius 14.10.14 - 11:04

    du schuft :)

  9. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: most 14.10.14 - 11:05

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wobei auch einfach so briefkaesten oeffnen kein Problem darstellen wuerde,
    > ist ja nicht verboten den Briefkasten eines anderen zu oeffnen, wenn ich
    > dafuer nicht das SChloss aufknacke, sondern einfach nur "aufschliesse" ...
    >
    > Solange man dort nicht rumstoebert oder klaut laege ja keine Straftat vor,
    > oder eine illegale Handlung ... oder?

    Ist das dein Ernst? Alleine aus rein moralischer Sicht und aus Anstandsgründen öffnet man nicht fremde Briefkästen. Selbst wenn diese nicht verschlossen sind.
    Wie das rechtlich aussieht, kann Dir nur ein Rechtsanwalt sagen, ich würde darauf tippen, dass das nicht in Ordnung ist.

  10. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: neocron 14.10.14 - 11:16

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das dein Ernst?

    jupp

    > Alleine aus rein moralischer Sicht und aus
    > Anstandsgründen öffnet man nicht fremde Briefkästen. Selbst wenn diese
    > nicht verschlossen sind.
    was moral und Anstand darstellt ist irrelevant. Moral, Anstand und Vernunft sind buzzwords, die jeder anders interpretiert ... und sich auch unterschiedlich daran haelt!
    Sich unmoralisch zu verhalten zieht nicht automatisch eine Konsequenz nach sich, und ist demnach in den faellen irrelevant!
    Nunja, wenn man nicht gerade religoes ist, zumindest, zieht es keine Konsequenz nach sich ... (wenn man religoes ist, auch nicht, aber psst :D)

    > Wie das rechtlich aussieht, kann Dir nur ein Rechtsanwalt sagen, ich würde
    > darauf tippen, dass das nicht in Ordnung ist.
    bezweifel ich, es muesste ja ein Schaden entstehen, den gibt es nicht, wenn ich einen Briefkasten auf und zuschliesse ... dafuer muss ich den nichtmal oeffnen ...

  11. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: neocron 14.10.14 - 11:18

    ja, ich pflege ein unglaublich rebellisches Dasein ...

    ich war auch etwas schockiert, hatte da bei den Schluesseln ein bisschen mehr Variantenvielfalt zugesprochen, rein intuitiv zumindest!

    Wir reden uebrigens ueber diese Art Schluessel:
    Briefkastenschluessel



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.14 11:20 durch neocron.

  12. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: glacius 14.10.14 - 11:33

    gibt wahrscheinlich nur 3-4 verschiedene ;)

  13. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: eXolein 14.10.14 - 12:27

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, ich pflege ein unglaublich rebellisches Dasein ...
    >
    > ich war auch etwas schockiert, hatte da bei den Schluesseln ein bisschen
    > mehr Variantenvielfalt zugesprochen, rein intuitiv zumindest!
    >
    > Wir reden uebrigens ueber diese Art Schluessel:
    >

    Als ich mal meinen BriefkastenSchlüssel nachmachen wollte hat der Schlüsselnachmacher zu mir gesagt:" kann ich nicht nachmachen ist ein sehr seltenes Modell. "Mein Briefkasten + Schlüssel hab ich von Norma gekauft. Ich denke schon das es viele verschiedene Briefkastenschluessel gibt, vlt nicht in der Form wie du ihn oben hast auf dem Bild. Allein schon mein Briefkastenschluessel sieht nie und nimmer nach dem Bild aus.

  14. Re: Wer hätte das geahnt - Cloud können unsicher sein - echt

    Autor: neocron 14.10.14 - 12:42

    gibt ja auch verschiedene Hersteller, wir sind halt wirklich nur drauf gekommen, weil wir unten am Eingang standen ... und der eine seine Post rausholte, und mir halt auffiel, dass sein Schluessel aussah wie meiner (gleiches "Modell").
    Und er meinte dann, er hat schonmal ausversehen das falsche Fach aufgeschlossen ...
    und da fingen wir halt an das zu probieren. Sehr viele hatten halt dann irgend wie in Haeusern gewohnt, die genau diese Art Schloesser verwendeten ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen (bei Düsseldorf)
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


  1. 17:40

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 16:10

  5. 15:45

  6. 15:22

  7. 14:50

  8. 14:25