1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Club-Mate: Hack fürs Hirn

Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: linuxuser1 08.02.12 - 12:21

    Ich weiß echt nicht was an dem Zeug so toll sein soll. Eine zweite Flasche davon lag Monaten in meinem Kühlschrank ohne angerührt zu werden. Wenn ich wach werden will trinke ich Kaffee, der schmeckt wenigstens.

  2. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: kgulti 08.02.12 - 12:43

    Das Zeug schmeckt wie Ziegen riechen haha
    Geht gar nicht! Die Leute die das Zeug mögen haben keine Geschmacksnerven mehr.

  3. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: Earlgrey 08.02.12 - 13:03

    Springt ab, solange ihr noch könnt.

    Denn der Werbespruch von denen ist: "Man gewöhnt sich dran."

    Und genau so ist es. Nach der ersten Flasche dachte ich nur, bääh. Wird nicht mein Getränk. Aber jetzt mag ich es wirklich gern ;).

  4. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: jeff 08.02.12 - 14:11

    > Und genau so ist es. Nach der ersten Flasche dachte ich nur, bääh. Wird
    > nicht mein Getränk. Aber jetzt mag ich es wirklich gern ;).

    "Zwei Liter und du bist dabei" hab' ich als Slogan mal aufgeschnappt. Das hat bei mir genau gepasst. Mittlerweile steht immer ein Kasten Club Mate und ein Kasten Mate Cola hier.

  5. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: Icestorm 08.02.12 - 14:29

    jeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und genau so ist es. Nach der ersten Flasche dachte ich nur, bääh. Wird
    > > nicht mein Getränk. Aber jetzt mag ich es wirklich gern ;).
    >
    > "Zwei Liter und du bist dabei" hab' ich als Slogan mal aufgeschnappt. Das
    > hat bei mir genau gepasst. Mittlerweile steht immer ein Kasten Club Mate
    > und ein Kasten Mate Cola hier.

    Mate Cola-Tolleranz, würde ich das nennen

  6. Mein erstes Mal

    Autor: Puppenspieler 08.02.12 - 14:36

    Mein erster Kaffee...
    Mein erstes Bier...
    Mein erster Whisky...
    Meine erste Zigarre...

    ... war auch nicht unbedingt "lecker".

  7. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: syntax error 08.02.12 - 16:40

    kgulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Zeug schmeckt wie Ziegen riechen haha
    > Geht gar nicht! Die Leute die das Zeug mögen haben keine Geschmacksnerven
    > mehr.


    Aber das ist doch cool und echte Hacker trinken sowas. Wenn man also ein cooler Hacker sein will gehört das dazu wie Linux zu installieren und Kommandozeilen zu nutzen!!! ^^

  8. Re: Mein erstes Mal

    Autor: Der Kaiser! 09.02.12 - 06:19

    > Mein erster Kaffee...
    > Mein erstes Bier...
    > Mein erster Whisky...
    > Meine erste Zigarre...
    > Meine erste Freundin...
    >
    > ... war auch nicht unbedingt "lecker".

    Ich hab die Liste mal "vervollständigt". xD

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  9. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: Hundgeburt 09.02.12 - 09:37

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kgulti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Zeug schmeckt wie Ziegen riechen haha
    > > Geht gar nicht! Die Leute die das Zeug mögen haben keine
    > Geschmacksnerven
    > > mehr.
    >
    > Aber das ist doch cool und echte Hacker trinken sowas. Wenn man also ein
    > cooler Hacker sein will gehört das dazu wie Linux zu installieren und
    > Kommandozeilen zu nutzen!!! ^^


    Meine Mutter hat das auch auf Anhieb gemocht. Sie ist keine Hackerin.
    Das mit den Geschmacksnerven verhält sich eher gegenteilig. Wer sich erst an unnatürlich süßes Zeug wie Cola und Co. gewöhnt hat, kommt typischerweise mit Club-Mate nicht klar (obwohl das auch noch ordentlich Zucker enthält). Ich selber trinke schon seit Jahren viel ungesüßten (meist grünen) Tee. Um die Nuancen der Sorten und der Zubereitung schmecken zu können, benötigt man _gute_ Geschmacksnerven. Und ich kenne zwei pure Süßgetränkkonsumenten, für die ungesüßter Tee nur Plörre ist, weiter können die das nicht mehr differenzieren. Traurig ist das.

  10. Looool^^

    Autor: Trollfeeder 09.02.12 - 09:53

    Ich habs gedacht du hasts gemacht. Wenn das man keine Mecker gibt. ;)

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  11. Re: Hat mir ein Kumpel auch mal mitgebracht

    Autor: katzenpisse 13.02.12 - 18:40

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kgulti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Zeug schmeckt wie Ziegen riechen haha
    > > Geht gar nicht! Die Leute die das Zeug mögen haben keine
    > Geschmacksnerven
    > > mehr.
    >
    > Aber das ist doch cool und echte Hacker trinken sowas. Wenn man also ein
    > cooler Hacker sein will gehört das dazu wie Linux zu installieren und
    > Kommandozeilen zu nutzen!!! ^^

    Pfff, ich trink lieber ein Bier :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  3. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemeinnützige GmbH, Herdecke
  4. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Apple generalüberholt reduziert)
  2. 166,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus ROG Strix B450-F Gaming-Mainboard für 98,95€)
  4. 69,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht