1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clusterfuzz: Google legt Werkzeug zum…

'In der Google-Cloud'

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 'In der Google-Cloud'

    Autor: MrSpok 08.02.19 - 10:26

    Warum nicht einfach von 'Servern' reden, statt Marketing-Sprech?

    _________________________________

    Ich sah neulich einen Hund. Den malte ich mit Kreide an - jetzt isser bunt.

  2. Re: 'In der Google-Klaut'

    Autor: schily 08.02.19 - 11:13

    Wieso, das sind doch einfach nur die Rechner der Anderen.

  3. Re: 'In der Google-Cloud'

    Autor: dopall 08.02.19 - 14:14

    Google Cloud ist richtig aber in diesem Zusammenhang nicht spezifisch genug. Interessant wäre, ob eine Containerisierung existiert, mittels derer per Kubernetes und Docker oder meinetwegen CRI-O eine Skalierung vorgenommen werden kann. GCE, Azure oder AWS dürfte mit angepasster Config ansprechbar sein. Klingt nach einem spannenden Projekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. DATAGROUP Köln GmbH, verschiedene Standorte
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de