Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cold Boot Attack rebootet: Forscher…

Mit Ryzen/EPYC Secure Memory Encryption dürfte das schwierig werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Ryzen/EPYC Secure Memory Encryption dürfte das schwierig werden.

    Autor: Sinnfrei 14.09.18 - 15:42

    Außer die Säbeln die Chips auf und lesen die Schlüssel-Bits vom Die?

    __________________
    ...

  2. Re: Mit Ryzen/EPYC Secure Memory Encryption dürfte das schwierig werden.

    Autor: ML82 14.09.18 - 16:53

    Genau, und die allermeisten Rechner die in irgendwelchen sicherheitsrelevanten Bereichen genutzt werden sind taufrische Highend-Modelle der letzten Generation und große Betriebe, Behörden, Versorger usw. haben sowieso nichts in Betrieb was älter als 2 Jahre ist ... allein schon wegen der Gewährleistung ... aber ganz bestimmt und sicher ...

    Sicher ist ein Angriff über Coldboot, durch die Notwendigkeit eines physischen Zugriffes, nicht so einfach realisierbar wie z.B. über die ME oder die vielen vielen anderen Löcher die man heute auch in brandneuen Systemen findet, weniger gefährlich macht ihn das aber deswegen auch nicht ...

    Eines Mission Impossible mäßigen Einsatzes bedarf es oft bestimmt auch nicht, eine dahingehend hinreichende Motivation eines unterbezahlten über eine outgesourcte Personalgesellschaft laufenden Technikers dürfte oft genug reichen, und gar nicht so teuer sein ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.18 17:11 durch ML82.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Seitz Rechtsanwälte Steuerberater, Köln
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München, Rostock, Leipzig, Strausberg
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Trotz DSGVO: Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe
Trotz DSGVO
Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe

Seit Inkrafttreten der DSGVO überträgt Whatsapp gezielt Nutzerdaten an Facebook und Drittanbieter. Widersprüche von Nutzern werden ignoriert. Nach Ansicht der Bundesdatenschutzbeauftragten Voßhoff ein Verstoß gegen die DSGVO.
Eine Exklusivmeldung von Friedhelm Greis

  1. Facebook-Anhörung Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte
  2. Quartalsbericht Facebook enttäuscht beim Umsatz- und Nutzerwachstum
  3. Datenskandal Britische Datenschutzbehörde verurteilt Facebook

  1. Codemasters: F1 2018 erhält Direct3D 12 als Beta
    Codemasters
    F1 2018 erhält Direct3D 12 als Beta

    Die Rennsimulation F1 2018 unterstützt per Beta-Branch die Grafikschnittstelle Direct3D 12. Entwickler Codemasters möchte so austesten, ob und wo das API für Spieler von Vorteil ist. Die ersten Resultate sind zumindest bei AMDs Radeon-Grafikkarten positiv.

  2. Crew Dragon: SpaceX-Raumfähre fliegt im Januar ins All
    Crew Dragon
    SpaceX-Raumfähre fliegt im Januar ins All

    Es kann losgehen: Im Januar wird die Raumkapsel von SpaceX erstmals unbemannt ins All starten, die von Boeing folgt im März. Nach bemannten Tests im Sommer sollen die beiden US-Raumfahrtunternehmen in der zweiten Hälfte 2019 mit den regulären Flügen zur ISS beginnen.

  3. Quicksy: Mit der Telefonnummer ins Jabber-Netz
    Quicksy
    Mit der Telefonnummer ins Jabber-Netz

    Die Android-App Quicksy will eine Brücke schlagen zwischen Nutzern des XMPP-Protokolls und der Möglichkeit, Kontakte über die Telefonnummer zu finden.


  1. 11:20

  2. 11:10

  3. 11:00

  4. 10:36

  5. 10:21

  6. 09:59

  7. 09:02

  8. 07:33