1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computerspionage: Polizei setzte…

Computersabotage im Namen des Terrorstaates?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Computersabotage im Namen des Terrorstaates?

    Autor: Katana Seiko 26.06.11 - 18:46

    Ein Rechtsstaat darf nicht die eigenen Gesetze verletzen, auch wenn es noch so verlockend wär. Das ist einfach nur illegal. Das gehört auf die härteste Art bestraft. Nennt die Leute, die verantwortlich sind, beim vollen Namen.

    Sollte sich jemand in dieser Art an meinem PC vergreifen, würde ich nicht eher ruhen, bis die Verantwortlichen dafür bestraft wurden. Entweder mit strafrechtlichen oder mit personellen Konsequenzen. Und sollte sich ein bestechlicher Richter dazwischen stellen, gibt es immer noch den Mob der Straße und "investigative" TV-Programme, die der Spur nur zu gern folgen wollen.

  2. Re: Computersabotage im Namen des Terrorstaates?

    Autor: Müllhalde 28.06.11 - 14:22

    Es gibt immernoch zuviele Leute die denken, dass der Staat alles machen darf, und das dieser auch IMMER Recht hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  4. PTV Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de