1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Connect-App: CDU zeigt offenbar…

Wie im Mittelalter...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie im Mittelalter...

    Autor: mdxdave 04.08.21 - 10:40

    Im Mittelalter hat man auch schon den Überbringer schlechter Nachrichten gelyncht.

    Passt also perfekt zur rückständigen CDU.

  2. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: Maximilian154 04.08.21 - 10:41

    d.h. nicht rückständig, sondern konservativ ;)

  3. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: qupfer 04.08.21 - 10:42

    mdxdave schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Mittelalter hat man auch schon den Überbringer schlechter Nachrichten
    > gelyncht.
    >
    > Passt also perfekt zur rückständigen CDU.

    Und zum "Chistlich" im Namen :-)

  4. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: unbuntu 04.08.21 - 10:45

    Hacker sind halt vom Teufel gesandt worden!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: Sportstudent 04.08.21 - 10:54

    Beeindruckend, diese über Jahrhunderte andauernde Trendlinie :D.

  6. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: ElTentakel 04.08.21 - 11:08

    qupfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mdxdave schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Mittelalter hat man auch schon den Überbringer schlechter Nachrichten
    > > gelyncht.
    > >
    > > Passt also perfekt zur rückständigen CDU.
    >
    > Und zum "Chistlich" im Namen :-)

    Das Problem sind nicht die Täter, sondern die Opfer, die es melden?

    Das ist schon ganz schön Makaber.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.21 11:11 durch ElTentakel.

  7. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: theFiend 04.08.21 - 11:14

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beeindruckend, diese über Jahrhunderte andauernde Trendlinie :D

    Wahlkampfsprech "Wir sind unserer Linie immer treu geblieben"...

  8. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: Prypjat 04.08.21 - 12:34

    War das nicht im Altertum?
    Im speziellen bei den Griechen?

  9. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: Lefteous 04.08.21 - 13:18

    Ich dachte die braven Christenmenschen nehmen keine Drogen :D

  10. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: theFiend 04.08.21 - 13:48

    Lefteous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte die braven Christenmenschen nehmen keine Drogen :D

    Stell dich mal länger in sone Wolke aus Weihrauch... dann weisste bescheid :P

  11. Re: Wie im Mittelalter...

    Autor: Blaubeerchen 04.08.21 - 14:24

    Ja, kam bei den Griechen schon vor. Allerdings meist bei Diplomaten, die dreiste Forderungen stellten oder beleidigt haben. Ein Überlebender einer verlorenen Schlacht eher nicht.

    Allerdings ist das schwer pauschal zu beantworten, da fast alle griechischen Stadtstaaten ihre eigene Prinzipien, Verfassungen und Grundrechte hatten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Global IT Project Manager (m/w/d)
    Maag Germany GmbH, Großostheim
  4. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de