1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Control Center: Sicherheitslücke im…

Lösung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung?

    Autor: thatsonweb 20.09.13 - 10:03

    Warum wird eigentlich in keinem der etlichen, bereits kursierenden Berichterstattungen eine Lösung vermittelt?
    Es ist nämlich möglich das Control Center nur für den Sperrbildschirm zu deaktivieren. Heißt also, ich kann das Ausnutzen dieser Lücke bis zu Apples Update selbst unterbinden. Ja, das Handy nicht aus der Hand zu geben ist auch eine Alternative, es soll aber Situationen im Leben geben, an denen das Handy vielleicht einfach irgendwo liegen bleibt..

  2. Re: Lösung?

    Autor: Uschi12 20.09.13 - 11:06

    Kann man zwar als Korinthenkackerei auffassen, aber das wäre keine Lösung, sondern nur ein Workaround.

  3. Re: Lösung?

    Autor: Lord Gamma 20.09.13 - 11:20

    thatsonweb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wird eigentlich in keinem der etlichen, bereits kursierenden
    > Berichterstattungen eine Lösung vermittelt?
    > Es ist nämlich möglich das Control Center nur für den Sperrbildschirm zu
    > deaktivieren. Heißt also, ich kann das Ausnutzen dieser Lücke bis zu Apples
    > Update selbst unterbinden. Ja, das Handy nicht aus der Hand zu geben ist
    > auch eine Alternative, es soll aber Situationen im Leben geben, an denen
    > das Handy vielleicht einfach irgendwo liegen bleibt..

    Der Sperrbildschirm ist doch nur Augenwischerei. [www.heise.de]

  4. Re: Lösung?

    Autor: yast 20.09.13 - 15:18

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thatsonweb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum wird eigentlich in keinem der etlichen, bereits kursierenden
    > > Berichterstattungen eine Lösung vermittelt?
    > > Es ist nämlich möglich das Control Center nur für den Sperrbildschirm zu
    > > deaktivieren. Heißt also, ich kann das Ausnutzen dieser Lücke bis zu
    > Apples
    > > Update selbst unterbinden. Ja, das Handy nicht aus der Hand zu geben ist
    > > auch eine Alternative, es soll aber Situationen im Leben geben, an denen
    > > das Handy vielleicht einfach irgendwo liegen bleibt..
    >
    > Der Sperrbildschirm ist doch nur Augenwischerei. www.heise.de

    Nein

  5. Re: Lösung?

    Autor: Der Supporter 21.09.13 - 04:38

    Dein Artikel ist von 2011. Und vielleicht hat du ihn auch gelesen. Wer Wert auf Sicherheit legt, verwendet einen Pass-Phrase und nicht nur einen Pass-Code. Dann dauert das Knacken Monate oder Jahre (laut Artikel).

    Das ein langer Pass-Phrase aber mühsam ist, hat das iPhone 5s eben den Fingerabdrucksensor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  3. Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  4. Hays AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14