Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crypto-Messenger: Signal-Desktop…

Usability

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Usability

    Autor: zZz 01.11.17 - 14:10

    Ich finde es ja grundsätzlich gut, dass bei Signal offensichtlich erstmal das Kernthema im Fokus stand: sichere Verschlüsselung zur Kommunikation. Gleichzeitig wundere ich mich aber, wie wenig weiter es geht, was die Usability des Clients angeht. Da entscheidet man sich bewusst für Webtechnologien, die einem schnelle, plattformunabhängige Umsetzung von Features ermöglicht. Aber gerade bei den Features hängt Signal seinen Konkurrenten meilenweit hinterher. Ich traue beispielsweise der Sicherheit von Telegram nicht über den Weg, aber das Ökosystem (verschiedene Clients, Web-App) ist sehr reichhaltig und es bietet alle Features, die ein modernen Chat-Client braucht (na gut, der Markdown-Support könnte noch ausgebaut werden).

  2. Re: Usability

    Autor: uiae 01.11.17 - 16:55

    Vor einem Jahr vielleicht. Was fehlt denn aktuell noch? Was können andere was Signal nicht kann?

  3. Re: Usability

    Autor: FreiGeistler 01.11.17 - 17:45

    uiae schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor einem Jahr vielleicht. Was fehlt denn aktuell noch? Was können andere
    > was Signal nicht kann?

    - ohne Telefonnummer
    - dezentralisiert (p2p)
    - Tor
    - Wifi & Bluetooth (lokal)
    - Kann Signal Schlüsseltausch via QR-Code?
    - Forum
    - Blog
    - ...

    Beispiel:
    Briar – next step of the crypto messenger evolution



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.17 17:48 durch FreiGeistler.

  4. Re: Usability

    Autor: Graveangel 02.11.17 - 02:03

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > uiae schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor einem Jahr vielleicht. Was fehlt denn aktuell noch? Was können
    > andere
    > > was Signal nicht kann?
    >
    > - ohne Telefonnummer
    > - dezentralisiert (p2p)
    > - Tor
    > - Wifi & Bluetooth (lokal)
    > - Kann Signal Schlüsseltausch via QR-Code?
    > - Forum
    > - Blog
    > - ...
    >
    > Beispiel:
    > Briar – next step of the crypto messenger evolution


    Die letzten 3 Punkte hat Signal meines Wissens nach.
    QR auf jeden Fall.
    Der Rest ist, außer das mit der Telefonnummer, eher Nische, auch wenn ich es mir persönlich wünschen würde.

  5. Re: Usability

    Autor: h31nz 02.11.17 - 10:20

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > - ohne Telefonnummer

    Stimmt, ist aber auf der Agenda

    > - dezentralisiert (p2p)

    Du möchtest doch einen modernen Messenger sicher unterwegs auf deinem Smartphone benutzen, oder? Kein P2P-basierter Messenger bekommt das hin ohne Akku und Traffic leerzusaugen.

    > - Tor

    Orbot kann jeder beliebige App über Tor leiten. Wozu sollte das jede App extra implementieren.
    Auf dem Desktop kannst du jeden beliebigen SOCKS-Proxy verwenden, also auch Tor.

    > - Wifi & Bluetooth (lokal)

    Wozu braucht man das? Wenn jemand in Wifi- oder Bluetoothreichweite ist, kann ich doch auch gleich mit ihm reden :D

    > - Kann Signal Schlüsseltausch via QR-Code?

    Ja

    > - Forum

    Im Messenger eingebaut? Wozu soll das gut sein, dafür gibt es doch Gruppen

    > - Blog

    Warum sollte man in einem Messenger bloggen? Was soll denn noch alles in den Messenger rein? Vielleicht ein Webserver oder ein Online-Shop?

    > Beispiel:
    > Briar – next step of the crypto messenger evolution

    Jetzt mal Hand aufs Herz. Benutzt du dieses tolle Briar, das du hier vorschlägst, selbst regelmäßig?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.17 10:33 durch h31nz.

  6. Re: Usability

    Autor: FreiGeistler 02.11.17 - 12:12

    h31nz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiel:
    > > Briar: next step of the crypto messenger evolution
    >
    > Jetzt mal Hand aufs Herz. Benutzt du dieses tolle Briar, das du hier
    > vorschlägst, selbst regelmäßig?

    Nein, war nur ein Beispiel um die Frage zu beantworten.
    Ob ein Feature nützlich ist, hängt immer von persönlichen Preferenzen ab.

    Und, ja, sollte ich mal eine Chat-App benötigen, würde ich eher Briar oder Conversations als Whatsapp installieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.17 12:15 durch FreiGeistler.

  7. Re: Usability

    Autor: buntspexxt 02.11.17 - 16:26

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > Beispiel:
    > Briar

    Schon mal mit Briar beschäftigt? Ist für mich persönlich unbrauchbar, weil man jeden Kontakt persönlich treffen muss. Einen Kontakt remote eintragen geht nicht!

  8. Re: Usability

    Autor: EQuatschBob 02.11.17 - 20:28

    h31nz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > - ohne Telefonnummer
    >
    > Stimmt, ist aber auf der Agenda

    Dachte ich eigentlich auch, aber offenbar gibt es aktuell bei Signal keine konkreten Pläne, daß man es ohne Telefonnummer nutzen könnte.

    > > - dezentralisiert (p2p)
    >
    > Du möchtest doch einen modernen Messenger sicher unterwegs auf deinem
    > Smartphone benutzen, oder? Kein P2P-basierter Messenger bekommt das hin
    > ohne Akku und Traffic leerzusaugen.

    Das ist richtig. Aber wenn man "dezentralisiert (p2p)" durch "federiert" ersetzt, dann geht es zumindest bei XMPP dank "XEP-0357: Push Notifications". Auch einige andere XMPP-Neuerungen aus den letzten zwei, drei Jahren dienen dazu die Batterien zu schonen. Mir ist das mangels Smartphone persönlich nicht so wichtig, aber ich verstehe vollkommen, daß für die meisten Leute das eines der wichtigsten Kriterien überhaupt ist.

  9. Re: Usability

    Autor: FreiGeistler 03.11.17 - 18:13

    buntspexxt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal mit Briar beschäftigt? Ist für mich persönlich unbrauchbar, weil
    > man jeden Kontakt persönlich treffen muss. Einen Kontakt remote eintragen
    > geht nicht!

    Nach deren Webseite schon.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  3. ElringKlinger AG, Reutlingen
  4. Wacker Chemie AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48