1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crypto Wars: Seehofer will Messenger…
  6. Thema

Wieso regen sich alle so auf

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wieso regen sich alle so auf

    Autor: Eheran 26.05.19 - 14:50

    Welche Partei vertrittst du doch gleich? Also wo muss ich das Kreuz setzen? CDU? SPD? Grüne?

  2. Re: Wieso regen sich alle so auf

    Autor: throgh 26.05.19 - 16:08

    Richard Wahner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, bei den von mir namentlich genannten, beisspielsweise. Bei der RAF,
    > den Roten Brigaden. Möglicherweise schon bei der SED. Das wäre allerdings
    > so ziemlich die untere Grenze wie auch die Kommunisten der Weimarer
    > Republik. Ganz sicher aber der "schwarze Block".
    >
    > Der legale Arm der SED, der sich heute "Die Linke" nennt, würde ich nicht
    > dazu zählen wollen. Wer immer bereit ist, die demokratischen Rechte zu
    > gewähren und sich ggf. auch abwählen zu lassen, ist für mich ertragbar.

    Danke, da sind mir persönlich aber zuviele verschiedene Denkmuster, die unsauber zusammengebracht werden. Schauen wir einmal im Detail auf das Ganze und die doch sehr deutlich werdenden rhetorischen Spitzfindigkeiten wie der legale Arm der SED: Die Partei des Demokratischen Sozialismus (kurz: PDS) ist genau das. Die Partei DIE LINKE ist in zweiter bis dritter Generation zu betrachten. Meine persönliche Meinung zu der Partei? Unwählbar für mich aufgrund der zahlreichen Querfront-Einstellungen diverser namentlich bekannter Mitglieder, u.a. Frau Sarah Wagenknecht. Immer das Gleich: Erst "linkspolitisch" reden und dann später aber wieder scharf "rechtspolitisch" abbiegen, wenn man von einem "verwirkten Gastrecht" spricht. Auch gerne die BDS-Unterstützung der parteinahmen Rosa-Luxemburg-Stiftung: Die BDS-Kampagne ist zutiefst antisemitisch geprägt und von der Grundstruktur braun angestrichen.

    Defakto ist die Partei DIE LINKE genauso unwählbar wie die MLPD oder auch die DKP. Und in der Gesamtheit aber ist das Alles falsch abgebogen und nicht "linkspolitisch" wie auch "humanistisch" einzuordnen. Ebenso wie Lenin mit den Bolschewiki und Stalin! Das ist allenfalls einmal ein linkspolitischer Anstrich autokratischer Strukturen, nett verargumentiert und am Ende mehr vom Gleichen. Bleiben wir aber beim Kern: Linksextremismus und Rechtsextremismus sind nur bedingt bis gar nicht miteinander zu vergleichen und genau deswegen habe ich vom Extremismus der Mitte geschrieben, bleibe auch dabei. Humanistische Ideale und Wertemodelle sind immer mehr auf dem sprichwörtlichen Rückzug und Heilsversprechen glaube ich bisweilen gar nicht, sofern keine Haltung und Prinzipien zu entdecken sind, die dann auch eingehalten werden. Ebenso aber wie ich dieser unsinnigen Hufeisenthese nicht glaube, welche dann stetig nur zwei Pole als problematisch betrachtet und dabei vollkommen die maroden Grundstrukturen des Kapitalismus wie auch daraus folgender Rückschlüsse in Bezug auf Unterdrückung und sprichwörtlicher Unterwerfung auf allen möglichen Ebenen des Seins außer Acht lässt - mit Absicht und Vorsatz.

    Das es Extreme gibt? Unstrittig. Das daraus widerliche Autokratie entsteht? Klar zu sehen. Das wir Menschen Verbrechen gegenüber Humanismus und dessen Grundideen immer rational zu begründen versuchen? Da ist der Punkt und das Hufeisen bleibt weiterhin falsch und wurde mehrfach wissenschaftlich widerlegt. Kann übrigens Alles nachgeschlagen werden! ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.19 16:23 durch throgh.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de