1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cryptomator: Endlich ist unsere…

Wo ist die Lücke bei Nextcloud?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wo ist die Lücke bei Nextcloud?

    Autor: MarkusRhon 17.08.22 - 09:32

    Hallo,

    auf nextcloud com /endtoend/ wird eine E2E Verschlüsselung beschrieben, wo sind da die Lücken die die Verwendung eines Cryptomators nötig machen?

  2. Re: Wo ist die Lücke bei Nextcloud?

    Autor: PeterTasse 17.08.22 - 09:42

    MarkusRhon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > auf nextcloud com /endtoend/ wird eine E2E Verschlüsselung beschrieben, wo
    > sind da die Lücken die die Verwendung eines Cryptomators nötig machen?

    So generell sind da, soweit mir bekannt, aktuell keine Lücken. Aber E2E bei Nextcloud ist verdammt fummelig. Es wurde innerhalb der letzten Versionen (endlich mal) funktionierend in die Apps integriert. Aber angenehm zu nutzen ist anders. Jedenfalls ist so meine Erfahrung, und auch so manche Stimme in den Foren gibt Gleiches kund. Ich denke das wird noch nen paar Versionen brauchen, bis es wirklich perfekt läuft.
    Cryptomator vereinfacht das Ganze doch enorm. Und läuft ohne jeden Tadel auf jeder Plattform. Habe es daher auch noch in Benutzung, wurde bisher nie enttäuscht.

  3. Re: Wo ist die Lücke bei Nextcloud?

    Autor: qupfer 17.08.22 - 09:47

    MarkusRhon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > auf nextcloud com /endtoend/ wird eine E2E Verschlüsselung beschrieben, wo
    > sind da die Lücken die die Verwendung eines Cryptomators nötig machen?


    Und es muss aktiviert werden. Je nachdem "wer" die Nextcloud betreibt ist dies nicht immer möglich.

    Wer eine Nextcloud mit E2E hat, braucht natürlich kein Cryptomator.
    Vorteil ist halt, man ist unabhängig vom Daten-Provider

  4. Unverschlüsselt auf dem Nextcloud-Laufwerk

    Autor: treysis 17.08.22 - 12:58

    qupfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarkusRhon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo,
    > >
    > > auf nextcloud com /endtoend/ wird eine E2E Verschlüsselung beschrieben,
    > wo
    > > sind da die Lücken die die Verwendung eines Cryptomators nötig machen?
    >
    > Und es muss aktiviert werden. Je nachdem "wer" die Nextcloud betreibt ist
    > dies nicht immer möglich.
    >
    > Wer eine Nextcloud mit E2E hat, braucht natürlich kein Cryptomator.
    > Vorteil ist halt, man ist unabhängig vom Daten-Provider

    Wobei die Daten ohne Cryptomator dann unverschlüsselt auf dem Nextcloud-System vorliegen.

  5. Re: Unverschlüsselt auf dem Nextcloud-Laufwerk

    Autor: MarkusRhon 17.08.22 - 13:50

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > qupfer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MarkusRhon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hallo,
    > > >
    > > > auf nextcloud com /endtoend/ wird eine E2E Verschlüsselung
    > beschrieben,
    > > wo
    > > > sind da die Lücken die die Verwendung eines Cryptomators nötig machen?
    > >
    > >
    > > Und es muss aktiviert werden. Je nachdem "wer" die Nextcloud betreibt
    > ist
    > > dies nicht immer möglich.
    > >
    > > Wer eine Nextcloud mit E2E hat, braucht natürlich kein Cryptomator.
    > > Vorteil ist halt, man ist unabhängig vom Daten-Provider
    >
    > Wobei die Daten ohne Cryptomator dann unverschlüsselt auf dem
    > Nextcloud-System vorliegen.

    Aber das ist doch laut Nextcloud Webseite mit der E2E Verschlüsselung eben gerade nicht der Fall. Dort wird beschrieben, dass die Verschlüsselung eben Client seitig und nicht serverseitig durchgeführt wird. Das müsste nach meinem Verständnis doch genau das sein, was der Cryptomator macht, oder? Zumindest les ich das aus der Beschreibung hier heraus:

    "Creating an end-to-end encrypted folder is done by flagging an empty folder as end-to-end encrypted, creating metadata, encrypting and uploading it. The process is protected by locking, with the client requesting a lock from the server and releasing it again after all changes are finished and uploaded."

  6. Re: Unverschlüsselt auf dem Nextcloud-Laufwerk

    Autor: treysis 17.08.22 - 23:50

    Eh ja. War wohl einfsch zu heiß heute ^^

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Linux Architekt zur Betreuung / Weiterentwicklung des Bestandssystems (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  4. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
  3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück