1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cryptophone IP 19: Abhörsicheres…

Warum ist das so teuer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist das so teuer?

    Autor: lala1 10.11.10 - 13:51

    Die Rechenleistung die dieses Telefon hat hat eigentlich jedes IP Telefon. Da muss eigentlich bloß die Sipsoftware ausgetauscht werden. Viel mehr als ein normals IP Phone dürfte dieses Telefon eigentlich nicht kosten.

  2. Re: Warum ist das so teuer?

    Autor: Blackberry 10.11.10 - 16:16

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Rechenleistung die dieses Telefon hat hat eigentlich jedes IP Telefon.
    > Da muss eigentlich bloß die Sipsoftware ausgetauscht werden. Viel mehr als
    > ein normals IP Phone dürfte dieses Telefon eigentlich nicht kosten.

    Aus privater persönlicher Sicht finde ich die Preise auch etwas hoch... Doch sollte man dazu sagen, dass die Produkte vermutlich eben nicht gedacht sind für den privaten Bedarf!

    Vergleiche die Produkte mit professionellen VPN/Firewall Produkten, auch diese wirst du nicht für 200,- Euro kaufen können - leider. Eine Behörde nun interessiert es eher wenig, ob das ganze 1500 oder 1900 pro Gerät kostet (symbolisch), wenn sie im Gegenzug dazu einen festen Ansprechpartner haben, der sich eben um alles kümmert, wenn denn mal etwas nicht in Ordnung ist mit den Geräten.

    Weiß eigentlich jemand was Blackberrys kosten? Obwohl man dort den viel größeren Nachteil hat, dass es keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist - und eben alles über den Server von denen läuft.

  3. Re: Warum ist das so teuer?

    Autor: franzleon 14.08.12 - 02:17

    ...weil zu viel Geld in den Sand gesetzt wurde und nun die Aktionäre stress machen. Hätte Snom ein bisschen mehr in die Qualifizierung der Mitarbeiter gesteckt (QA-Manager), wären die Produkte auch Serienreif.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne