Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberangriff: Hacker haben sich…

Das waren keine Hacker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das waren keine Hacker

    Autor: UserName-001 09.03.19 - 11:57

    Sondern Kunden, die mal schauen wollte wo die Unsummen an USD für den XenApp/Desktop Support gelandet sind.

    Schon lustig, das eine Firma die durchaus nette Spielsachen wie NetScaler im Programm hat Opfer solcher Angriffe wird.
    Aber gut das wird durch eine Erhöhung der Support Fee sicherlich zu kompensieren sein.

    Denn hat man sich erst mal auf Citrix und MS eingelassen spielt Geld keine Rolle mehr, es ist ja zum ausgeben da. ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.19 11:58 durch UserName-001.

  2. Awingu?

    Autor: Kommentator2019 09.03.19 - 13:31

    Wie weit ist denn Awingu inzwischen

  3. Re: Awingu?

    Autor: alexeus 09.03.19 - 14:44

    Kommentator2019 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie weit ist denn Awingu inzwischen

    Also wir hatten Citrix XenApp mit Netscaler im Einsatz um für einige Mitarbeiter den ERP Client und teilweise andere Software von außen zugänglich zu machen.

    Wir haben mittlerweile komplett auf Microsoft RDS / Remote Apps und Awingu umgestellt.

    Die Remote Apps können bei Firmenrechnern, die in der Domäne sind, auch direkt aus Windows über einen Direct Access VPN Tunnel gestartet werden.

    Oder eben dort bzw. auch auf anderen Rechnern ohne Direct Access über die Awingu Appliance. Funktioniert gut, braucht keine Client Software außer nen Webbrowser.

    Also wir sind mit der Lösung sehr zufrieden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Badenoch + Clark, München
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  3. TRILUX Lighting Solutions GmbH, Köln
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    1. Energiewende: DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
      Energiewende
      DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

      Die Kohlekraftwerke sollen spätestens in 20 Jahren abgeschaltet werden. Sie einfach abzubauen, sei nicht sinnvoll, sagen Forscher des DLR. Sie wollen die alten Kraftwerke zu Speichern für Windkraftwerke umbauen.

    2. Hack: Die Motoren am anderen Ende der Welt stoppen
      Hack
      Die Motoren am anderen Ende der Welt stoppen

      Ein Hacker hat auf knapp 30.000 Kundenkonten von zwei GPS-Tracker-Apps zugreifen können. Neben umfangreichen Einblicken, hätte er bei manchen Fahrzeugen auch den Motor während der Fahrt ausschalten können - per App oder Webclient.

    3. Chuwi Aerobook: Leichtes Notebook ab 350 Euro mit Core m3
      Chuwi Aerobook
      Leichtes Notebook ab 350 Euro mit Core m3

      Das Aerobook scheint ein für mobile Schreibarbeiten geeignetes Notebook zu sein. Wie für Chuwi üblich, versucht der Hersteller das Gerät möglich günstig anzubieten: Ab 350 Euro gibt es einen Core-m3-Prozessor und 128 GByte Speicher.


    1. 12:07

    2. 11:46

    3. 11:38

    4. 10:42

    5. 10:30

    6. 10:24

    7. 10:13

    8. 09:39