1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cybercrime: Computerkriminalität…

@Golem Artikelbild

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem Artikelbild

    Autor: Trockenobst 25.04.17 - 16:12

    Das gewählte Bild erinnert in seiner Weise etwas an "Infowar" Seiten, egal ob es jetzt ein offizielles Bild ist oder nicht. Ich werde jetzt bewusst nichts als Beispiel verlinken, die Google Imagesuche spuckt bei den ""Fachbegriffen"" genügend passende Negativ-Beispiele aus.

    Grundsätzlich sehe ich bei den Themen in der deutschen IT-Presse eine Neigung zu etwas trolligen Bildern, dass führt m.M. dazu dass dieses ernste Thema von Nachrichten überfliegern gerne Richtung Aluhut-Fraktion "abgehakt" wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.17 16:13 durch Trockenobst.

  2. Re: @Golem Artikelbild

    Autor: Midian 25.04.17 - 18:56

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Grundsätzlich sehe ich bei den Themen in der deutschen IT-Presse eine
    > Neigung zu etwas trolligen Bildern, dass führt m.M. dazu dass dieses ernste
    > Thema von Nachrichten überfliegern gerne Richtung Aluhut-Fraktion
    > "abgehakt" wird.

    Das hat nichts mit Aluhut-Fraktion zu tun. Es sind Tatsachen. Vielleicht solltest du andere Medien ausser die Bildzeitung und Spon zu dir nehmen, damit mal unter deinem Stein hervorkommst.

  3. Re: @Golem Artikelbild

    Autor: Hotohori 25.04.17 - 19:31

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trockenobst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Grundsätzlich sehe ich bei den Themen in der deutschen IT-Presse eine
    > > Neigung zu etwas trolligen Bildern, dass führt m.M. dazu dass dieses
    > ernste
    > > Thema von Nachrichten überfliegern gerne Richtung Aluhut-Fraktion
    > > "abgehakt" wird.
    >
    > Das hat nichts mit Aluhut-Fraktion zu tun. Es sind Tatsachen. Vielleicht
    > solltest du andere Medien ausser die Bildzeitung und Spon zu dir nehmen,
    > damit mal unter deinem Stein hervorkommst.

    Vielleicht noch mal seine Aussage richtig lesen, er stellt nicht in Frage das es Tatsachen sind sondern sieht eher ein Problem darin das durch das Newsbild ein falscher Eindruck entsteht. Den Inhalt der News hat er nirgends angezweifelt.

  4. Re: @Golem Artikelbild

    Autor: Trockenobst 25.04.17 - 23:05

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nichts mit Aluhut-Fraktion zu tun. Es sind Tatsachen.

    Was genau sind die Tatsachen? Alles was irgendwer im Netz auswirft? Da sollte man schon **genau** sein, wenn man solche weiten Ansagen macht.

    Außerdem zeige mir eine Seite und eine Person, die bei den Themen mit den ständig aufgekochten extremsten Ansichten nicht scheiße viel Geld verdient - und somit eine starke Motivation darin besteht, immer weiter und immer krassere Texte zu lassen.

    Mir sind die ThreeLetter-der-Woche und die Stumpfnasen des BND ziemlich egal. Solange mir niemand nachweisen kann dass Leute massenhaft verschleppt werden, weil sie gegen irgendeine bisher nicht wirklich beschriebene Fantasie-Ideologie verstoßen, ist das alles Schall und Rauch. (Solange man nicht in Afghanistan in der falschen Hütte mit dem falschen Handy beim Abendessen sitzt).

    Ich muss mir nur immer wieder Venezuela, Syrien und Gefühlt 50 andere Ländern ansehen, wo man deutlich sieht: man braucht für den Bruch des Systems keine komplizierten Theateraufführungen mit Schlapphüten. Einfach die Regierung "übernehmen", und jeden der nervt über den Haufen schießen reicht vollkommen aus.

    In der Türkei wird einfach behauptet du bist ein Terrorist, da braucht keiner Biose-Hacken und dir Mails unterschieben. Zigjahre Haft, weil einfach so. Und hier bildet man sich ein, der nächste Faschist Europas kommt über eure ungesicherte Bluetooth Stack des Kopfhörers in die Wohnung. Wie weit weg von der Realität muss man eigentlich leben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hessen
  2. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

  1. Windows 10 Home 1909: US-Nutzer müssen für Installation Microsoft-Konten nutzen
    Windows 10 Home 1909
    US-Nutzer müssen für Installation Microsoft-Konten nutzen

    Das Setup von Windows 10 Home wird für US-Nutzer eingeschränkt. Es kann nur noch ein Onlinekonto erstellt werden. Allerdings gibt es eine simple Lösung: das Netzwerkkabel ziehen.

  2. Qualitätssicherung: Apple zieht Konsequenzen aus Bugs in iOS 13
    Qualitätssicherung
    Apple zieht Konsequenzen aus Bugs in iOS 13

    Zahlreiche Fehler in iOS 13 sorgen für viele Updates durch Apple. Software-Chef Craig Federighi ist dies zuviel, er strukturiert die Entwicklung von iOS 14 um, damit Probleme frühzeitig erkannt werden können.

  3. Freebuds 3 im Test: Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue
    Freebuds 3 im Test
    Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue

    Sie sehen den normalen Airpods von Apple sehr ähnlich, die Freebuds 3 von Huawei. Huaweis Bluetooth-Hörstöpsel sind aber zusätzlich mit Active Noise Cancelling versehen. Das klingt vielversprechend, bei der Umsetzung macht Huawei jedoch zu viel falsch.


  1. 10:45

  2. 10:31

  3. 10:29

  4. 10:13

  5. 09:59

  6. 09:50

  7. 09:30

  8. 09:01