Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberspionage: 24.000 geheime…

Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: watcher 15.07.11 - 12:11

    Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Das Ministerium vermutet, dass hinter dem Angriff ein ausländischer Geheimdienst steckt. Mit einer Schuldzuweisung hielten sich die Ministeriumsangehörigen zurück. Für solche Aktionen machen die USA normalerweise China oder Russland verantwortlich.

    Kurz nachdem man sich zu folgendem bekannt hat...

    Cyberwar: USA will Cyberangriffe zum Kriegsgrund machen
    "Wenn ihr unser Stromnetz lahmlegt, dann feuern wir vielleicht eine Rakete auf eure Industrieanlagen ab", fasst ein namentlich nicht genannter US-Offizier die Logik in der Zeitung zusammen.


    https://www.golem.de/1105/83871.html

    ... und sich nun andere anmaßen das göttliche Amerika mit finanziellen Mitteln in Bedrängnis bringen zu können...

    China droht USA mit Geldentzug
    Die US-Schuldenkrise beunruhigt den größten Gläubiger des Landes: China äußert deutliche Kritik an Washingtons Haushaltspolitik. Für besonders scharfe Worte schickt die Regierung in Peking einen Ökonomen vor - der droht damit, den Amerikanern den Geldhahn zuzudrehen.


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,774379,00.html

    ... denn wie entledigt man sich seiner Schulden den besser, schneller und aus Sicht der Amerikaner denn günstiger?

    In der Vergangenheit hat dies ja auch schon des Öffteren wunderbar funktioniert und "wahre Wunder" für die amerikanischen Interessen bewirkt...

  2. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: Peter Fischer 15.07.11 - 12:19

    Und wenn Amerika das tut und die ganze Welt an den Folgen zu Asche wird, dann wird er da liegen, der kleine Golem.de Forennutzer und mit letzter Kraft die Worte in Staub kratzen: "Ich hab's euch ja gesagt!"

    Jesus is coming. Look busy.

  3. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: watcher 15.07.11 - 12:29

    Auf jeden Fall scheint es dich ja zu interessieren, oder warum antwortest du sonst? :)
    Deine Interpretationsfähigkeiten scheinen nicht sonderlich ausgeprägt zu sein, denn hierzu muss "niemand etwas sagen" - hierzu genügt bereits ein kleiner, kurzer Blick in die Vergangenheit... ;)

    Btw: Ich bin nicht der Autor, sondern lediglich der Überbringer der schlechten Nachricht, tut mit Leid...

  4. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: Peter Fischer 15.07.11 - 12:44

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf jeden Fall scheint es dich ja zu interessieren, oder warum antwortest
    > du sonst? :)

    "Antwort", wo?

    > Deine Interpretationsfähigkeiten scheinen nicht sonderlich ausgeprägt zu
    > sein, denn hierzu muss "niemand etwas sagen" - hierzu genügt bereits ein
    > kleiner, kurzer Blick in die Vergangenheit... ;)

    Schreibt der, der meinen Text als Antwort interpretiert hat ;-)

    > Btw: Ich bin nicht der Autor, sondern lediglich der Überbringer der
    > schlechten Nachricht, tut mit Leid...

    Theorien sind also "Nachrichten". Dann ist ja alles klar.

    Jesus is coming. Look busy.

  5. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: watcher 15.07.11 - 12:55

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Antwort", wo?

    Tut mir leid, ich wusste nicht, dass du Selbstgespräche führst - oder falls dies nicht zutreffend ist, an multiplen Persönlichkeiten leidest.

    > Schreibt der, der meinen Text als Antwort interpretiert hat ;-)

    Wer von uns hat denn mindestens auf "Antworten" im Forum geklickt? Na? :)

    > Theorien sind also "Nachrichten". Dann ist ja alles klar.

    Im Gegensatz zu deinen Interpretationen basieren meine Annahmen auf bereits real geschehenden Gegebenheiten, aber du darfst mich gerne anhand fundierter Belege eines Besseren belehren - ich bin gespannt... ;)

  6. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.11 - 12:59

    Noch einen Krieg kann sich Amerika schon finanziell gar nicht mehr erlauben und ein Krieg mit China?

    Also bitte, denn derzeit am schnellsten wachsenden Markt "zerstören" würde die Weltwirtschaft gleich mit zerstören, was sicherlich nicht im Interesse der Amis liegen kann, da viele Firmen ihre Produktion nach China ausgelagert haben.

    Und ein Krieg mit Russland einer anderen Atommacht ist doch äußerst unwahrscheinlich.

    P.S.: Wenn ich es recht in Erinnerung hab, haben sogar die Chinesen Atomwaffen, was ein Krieg auch äußerst unwahrscheinlich macht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.11 13:03 durch lolig.

  7. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: Peter Fischer 15.07.11 - 13:04

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tut mir leid, ich wusste nicht, dass du Selbstgespräche führst - oder falls
    > dies nicht zutreffend ist, an multiplen Persönlichkeiten leidest.

    Ja ja, es sind immer die anderen schuld, nicht wahr? Multiple Persönlichkeit, soso. Als nächstes unterstellst du mir dann wahrscheinlich, das mich jemand für meine Postings bezahlt *g*

    > Wer von uns hat denn mindestens auf "Antworten" im Forum geklickt? Na? :)

    Verstehe, Inhalt hin oder her, klicken ist für dich gleichbedeutend mit "Antworten". Werde ich mir für die Zukunft merken.

    > Im Gegensatz zu deinen Interpretationen basieren meine Annahmen auf bereits
    > real geschehenden Gegebenheiten, aber du darfst mich gerne anhand
    > fundierter Belege eines Besseren belehren - ich bin gespannt... ;)

    Ich fürchte mittlerweile, für Belehrungen ist es in deinem Fall leider zu spät. Nichts für Ungut, Leute wie du oder Siga haben definitiv auch ihre Berechtigung als Teil einer Forenkultur. Trotzdem kann man ja auch mal ab und zu über die Inhalte der anderen Meinungen nachdenken, ohne gleich dem pawlowschen Beissreflex zu erliegen. Egal.

    Damit ist das Thema für mich dann auch beendet :)

    Jesus is coming. Look busy.

  8. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: watcher 15.07.11 - 13:27

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit ist das Thema für mich dann auch beendet :)

    Da du an einer konstruktiven Diskussion nicht interessiert bist, Danke. ;)

  9. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: watcher 15.07.11 - 13:27

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch einen Krieg kann sich Amerika schon finanziell gar nicht mehr erlauben
    > und ein Krieg mit China?

    Die reine Finanzierung ist seitens der Amerikaner nicht das Problem, denn schließlich ist die FED bzw. FED Reserve ja keine staatliche Institution - dann wird eben fleißig Geld nachgedruckt wie bereits die letzten Jahre auch zu Genüge geschehen. Das Problem ist eher die Schuldenobergrenze und mit deren Aufhebung die damit verbundene Wertminderung Dollars. Da dieser jedoch als Leitwährung fungiert ist dies auch nur ein nachgelagertes Problem, da aufgrund dessen Amerika ja weiterhin mit Bestnoten bewertet wird und man maximal damit droht in den kommenden drei Monaten die Kreditwürdigkeit der USA leicht abzusenken.

    Dies mit China, wäre jedoch wirklich ein Novum, da dies das erste Mal wäre, dass sich die USA mit einem "ebenwürdigen" Kontrahenten anlegen würden

    > Also bitte, denn derzeit am schnellsten wachsenden Markt "zerstören" würde
    > die Weltwirtschaft gleich mit zerstören, was sicherlich nicht im Interesse
    > der Amis liegen kann, da viele Firmen ihre Produktion nach China
    > ausgelagert haben.

    Hier geht es schon längst nicht mehr um wirtschaftliche Bedenken. Denn warum sonst werden momentan europäische Länder (Irland, Italien, Spanien, Griechenland - welche finanziell noch deutlich besser dastehen als die USA) reihenweise von den amerikanischen Analysten abgestraft? Die Amerikaner wissen bereits, dass die finanziell am Ende sind, deren alleiniges Ziel scheint jedoch momentan darin zu liegen, dafür zu sorgen, dass es Europa anhand hoher Zinslasten zuerst an den Kragen geht.

    > Krieg mit Russland einer anderen Atommacht ist doch äußerst
    > unwahrscheinlich.

    Ich denke Russland hat aufgrund der Interessenslage nicht sonderlich viel zu fürchten… ;)

    > P.S.: Wenn ich es recht in Erinnerung hab, haben sogar die Chinesen
    > Atomwaffen, was ein Krieg auch äußerst unwahrscheinlich macht.

    Dies ist kein Grund gegen einen Krieg, denn schließlich hätte ja auch der Irak Massenvernichtungswaffen besitzen sollen, nicht wahr? ;)

  10. Re: Amerika benötigt wohl einen neuen Kriegsgrund...

    Autor: spanther 16.07.11 - 17:20

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn Amerika das tut und die ganze Welt an den Folgen zu Asche wird,
    > dann wird er da liegen, der kleine Golem.de Forennutzer und mit letzter
    > Kraft die Worte in Staub kratzen: "Ich hab's euch ja gesagt!"

    Das ist traurig... :'(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. AKDB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 49,94€
  3. 4,19€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
      Star Market
      China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

      In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

    2. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
      Hyperloop Pod Competition
      Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

      SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.

    3. Disney: Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm
      Disney
      Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm

      Fast zwei Stunden lang hat Marvel auf der Comic Con 2019 neue Projekte für die kommenden Jahre präsentiert. Darunter sind einige überraschende Filme, in denen es Horror und einen weiblichen Thor zu sehen gibt. Auch viele Disney+-Serien mit namhaften Schauspielern werden produziert.


    1. 15:42

    2. 15:31

    3. 15:22

    4. 15:07

    5. 14:52

    6. 14:39

    7. 14:27

    8. 14:18