1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daniel Stenberg: DNS über HTTPS ist…

Daniel Stenberg: DNS über HTTPS ist für Endnutzer

Die Übertragung von DNS-Informationen über HTTPS sei nicht nur sicherer als Alternativen, sondern vor allem gut für den Endnutzer, sagt Curl-Entwickler Daniel Stenberg. Noch seien aber nicht alle Probleme mit der Technik gelöst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dagegen 11

    1st1 | 03.02.19 16:17 04.02.19 20:04

  2. Und ich soll jetzt in Zukunft also in jeder Client-Software den DoH-Endpunkt extra konfigurieren? 5

    Hantilles | 04.02.19 01:25 04.02.19 13:12

  3. "theoretisch angreifbar" 12

    freebyte | 03.02.19 22:00 04.02.19 12:31

  4. Privat kaum genutzt - Denkfehler? 3

    Sharra | 03.02.19 18:50 04.02.19 11:44

  5. DoH ist "authentifiziert" 2

    My1 | 04.02.19 10:01 04.02.19 10:04

  6. DoH macht alleine garnichts sicherer 2

    8495x843 | 04.02.19 09:52 04.02.19 10:00

  7. wer gibt denn den DoH Server vor??? 2

    User_x | 04.02.19 00:06 04.02.19 07:04

  8. Nur gut für die Werbeindustrie 3

    DJKuhpisse | 03.02.19 20:28 03.02.19 22:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen, Köln
  2. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  3. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,85€
  2. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  3. (-55%) 26,99€
  4. 48,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de