1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daniel Stenberg: DNS über HTTPS…

Daniel Stenberg: DNS über HTTPS ist für Endnutzer

Die Übertragung von DNS-Informationen über HTTPS sei nicht nur sicherer als Alternativen, sondern vor allem gut für den Endnutzer, sagt Curl-Entwickler Daniel Stenberg. Noch seien aber nicht alle Probleme mit der Technik gelöst.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dagegen 11

    1st1 | 03.02.19 16:17 04.02.19 20:04

  2. Und ich soll jetzt in Zukunft also in jeder Client-Software den DoH-Endpunkt extra konfigurieren? 5

    Hantilles | 04.02.19 01:25 04.02.19 13:12

  3. "theoretisch angreifbar" 12

    freebyte | 03.02.19 22:00 04.02.19 12:31

  4. Privat kaum genutzt - Denkfehler? 3

    Sharra | 03.02.19 18:50 04.02.19 11:44

  5. DoH ist "authentifiziert" 2

    My1 | 04.02.19 10:01 04.02.19 10:04

  6. DoH macht alleine garnichts sicherer 2

    8495x843 | 04.02.19 09:52 04.02.19 10:00

  7. wer gibt denn den DoH Server vor??? 2

    User_x | 04.02.19 00:06 04.02.19 07:04

  8. Nur gut für die Werbeindustrie 3

    DJKuhpisse | 03.02.19 20:28 03.02.19 22:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP FI/CO-Berater (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Assistent (m/w/d) des Vorstandsvorsitzenden
    Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (*) - Embedded Systems
    ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  4. Project Consultant - Innovation Scouting & Implementation (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de