Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Darknet: Festnahme nach Drogenrazzia…
  6. Thema

Fuck tha ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Fuck tha ...

    Autor: meinungsmonopolist 02.09.16 - 08:43

    MarcelMüller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kokain, LSD oder Crystal Meth sind sehr sehr viel gefährlicher als Tabak
    > oder Alkohol. Bei vielen dieser Drogen ist man wesentlich schneller
    > abhängig, das kann man unmöglich mit Tabak oder Alkohol vergleichen!

    Alleine dass du LSD in eine Reihe mit Kokain und Meth stellst, zeigt, dass du überhaupt nicht weißt, wovon du redest.

    > > Was für ein bullshit...
    >
    > was ist daran Bullshit?

    Es ist das Bild, dass man in der 2. Klasse in der Schule gezeichnet bekommt, wenn der Lehrer dir Angst vor den bösen Drogen macht. Manche bleiben bei diesem Bild hängen.

  2. Re: Fuck tha ...

    Autor: Knarzi 02.09.16 - 08:43

    Das ist doch das Problem von Alkohol und Tabak, sie sind leicht verfügbar. Da müsste man stärker regulieren, während man die Repression von Drogen abbauen muss und dann trifft man sich in der Mitte. Also Alkohol, Tabak und andere Drogen jeweils nur noch in speziellen Fachgeschäften so wie es für Cannabis gefordert wird.

  3. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 08:51

    meinungsmonopolist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcelMüller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kokain, LSD oder Crystal Meth sind sehr sehr viel gefährlicher als Tabak
    > > oder Alkohol. Bei vielen dieser Drogen ist man wesentlich schneller
    > > abhängig, das kann man unmöglich mit Tabak oder Alkohol vergleichen!
    >
    > Alleine dass du LSD in eine Reihe mit Kokain und Meth stellst, zeigt, dass
    > du überhaupt nicht weißt, wovon du redest.
    >
    > > > Was für ein bullshit...
    > >
    > > was ist daran Bullshit?
    >
    > Es ist das Bild, dass man in der 2. Klasse in der Schule gezeichnet
    > bekommt, wenn der Lehrer dir Angst vor den bösen Drogen macht. Manche
    > bleiben bei diesem Bild hängen.

    Ja, mir ist klar, dass Kokain nicht mit Meth zu vergleichen ist. Aber ihr werft das hier auch alles in eine Tonne!
    Ich hatte Freunde, die teilweise sogar an dem Drogenkonsum gestorben sind. Dabei war keiner Alkoholiker und höchstens Raucher.

    Willst du auch mal ein richtiges Argument bringen? Ich fange mal damit an, dass Menschen sich aufgrund von Halluzinationen vom Balkon stürzten oder auf die Autobahn liefen oder aufgrund einer einfachen Überdosis sich das Leben genommen haben.
    Klar kann man auch besoffen vom Balkon fallen aber eine Überdosis an Tabak oder Alkohol gibt es in diesem Sinne nicht!
    Es kommt oft vor, dass unter drogen stehende Menschen andere Menschen angreifen und dabei auch töten oder getötet werden müssen!
    Rede mir (oder dir) das mal schön

    Da du das Argument mit der 2. Klasse bringst. Du kannst auch noch mal in die Grundschule und beispielsweise dass/das lernen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 08:52 durch MarcelMüller.

  4. Re: Fuck tha ...

    Autor: meinungsmonopolist 02.09.16 - 08:56

    MarcelMüller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da du das Argument mit der 2. Klasse bringst. Du kannst auch noch mal in
    > die Grundschule und beispielsweise dass/das lernen.

    Hut ab, vor deiner geballten Argumentationskraft kann ich nur kapitulieren.
    Jetzt geh ich mir ein Marihuana spritzen und dann verprügle ich den Kraken, der mir nachts immer auf den Kopf spuckt.

  5. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 08:57

    meinungsmonopolist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcelMüller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da du das Argument mit der 2. Klasse bringst. Du kannst auch noch mal in
    > > die Grundschule und beispielsweise dass/das lernen.
    >
    > Hut ab, vor deiner geballten Argumentationskraft kann ich nur
    > kapitulieren.
    > Jetzt geh ich mir ein Marihuana spritzen und dann verprügle ich den Kraken,
    > der mir nachts immer auf den Kopf spuckt.

    I rest my case

  6. Re: Fuck tha ...

    Autor: TrollNo1 02.09.16 - 09:04

    "Es kommt oft vor, dass unter drogen stehende Menschen andere Menschen angreifen und dabei auch töten oder getötet werden müssen!
    Rede mir (oder dir) das mal schön "

    Richtig, die meisten davon sind besoffen.

    Sowohl Alkohol als auch Tabak haben im Jahr mehr Tote zu verbuchen als alle illegalen Drogen zusammen. Es gobt z.B. nicht wirklich bestätigte Todesfälle, die auf Marihuana zurückzuführen sind.

    Dagegen gibt es genug Leberzirrhosen, Lungenkrebse usw., die ganz eindeutig auf zuviel Alkohol bzw. Tabak zurückgeführt werden können.

    Du wirst eher von einem besoffenen Autofahrer überfahren, als dass du an regelmäßigem Konsum von Marihuana stirbst.

  7. Re: Fuck tha ...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.16 - 09:07

    MarcelMüller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meinungsmonopolist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MarcelMüller schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kokain, LSD oder Crystal Meth sind sehr sehr viel gefährlicher als
    > Tabak
    > > > oder Alkohol. Bei vielen dieser Drogen ist man wesentlich schneller
    > > > abhängig, das kann man unmöglich mit Tabak oder Alkohol vergleichen!
    > >
    > > Alleine dass du LSD in eine Reihe mit Kokain und Meth stellst, zeigt,
    > dass
    > > du überhaupt nicht weißt, wovon du redest.
    > >
    > > > > Was für ein bullshit...
    > > >
    > > > was ist daran Bullshit?
    > >
    > > Es ist das Bild, dass man in der 2. Klasse in der Schule gezeichnet
    > > bekommt, wenn der Lehrer dir Angst vor den bösen Drogen macht. Manche
    > > bleiben bei diesem Bild hängen.
    >
    > Ja, mir ist klar, dass Kokain nicht mit Meth zu vergleichen ist. Aber ihr
    > werft das hier auch alles in eine Tonne!
    Nur das jeder selber entscheiden soll ob und was er nimmt. Es gehr schlicht keinen etwas an was ich meinem Körper zuführe. Punkt!

    > Ich hatte Freunde, die teilweise sogar an dem Drogenkonsum gestorben sind.
    Und? Wer hat die leute gezwungen drogen zu nehmen? Waren die erwachsen? Ja? Dann sind sie für sich selbst verantwortlich. Oder waren sie geistig zurückgeblieben und nicht mündig?

    > Dabei war keiner Alkoholiker und höchstens Raucher.
    Und? Soll heißen alkohol und tabak okay weil keiner deiner freunde dran verreckt ist bisher. Aber andere drogen böse weil deine freunde angeblich deswegen drauf gegangen sind?

    >
    > Willst du auch mal ein richtiges Argument bringen?
    Immer gerne. ES GEHT KEINEN WAS AN WAS ICH MIR EINWERFE ODER RAUCHE!

    Es gibt Leute die sind allergisch auf Erdnüsse. Und verbieten wir deswegen Erdnüsse?

    > Ich fange mal damit an,
    > dass Menschen sich aufgrund von Halluzinationen vom Balkon stürzten oder
    > auf die Autobahn liefen oder aufgrund einer einfachen Überdosis sich das
    > Leben genommen haben.
    Und? Wer hat entschieden das zeug zu nehmen? Ohne sich vielleicht vorher über die Risiken zu informieren?

    > Klar kann man auch besoffen vom Balkon fallen
    Richtig

    > aber eine Überdosis an Tabak
    > oder Alkohol gibt es in diesem Sinne nicht!
    Falsch!
    Alkohol ist ein gift was dem körper völlig unbekannt ist. Alkohol kann das Atmungssystem lahm legen.

    THC wird sogar vom körper selbst in geringen mengen produziert.

    Man kann sich zu tode saufen aber nicht zu tode kiffen!

    > Es kommt oft vor, dass unter drogen stehende Menschen andere Menschen
    > angreifen
    Studien dazu bitte die das nachweisen.

    > und dabei auch töten oder getötet werden müssen!
    Woat?

    > Rede mir (oder dir) das mal schön
    >
    > Da du das Argument mit der 2. Klasse bringst. Du kannst auch noch mal in
    > die Grundschule und beispielsweise dass/das lernen.

    Informier dich über das was du babbelst. Oder lass es. Mir egal. Ich geh einen rauchen.

  8. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 09:25

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Es kommt oft vor, dass unter drogen stehende Menschen andere Menschen
    > angreifen und dabei auch töten oder getötet werden müssen!
    > Rede mir (oder dir) das mal schön "
    >
    > Richtig, die meisten davon sind besoffen.
    >
    > Sowohl Alkohol als auch Tabak haben im Jahr mehr Tote zu verbuchen als alle
    > illegalen Drogen zusammen. Es gobt z.B. nicht wirklich bestätigte
    > Todesfälle, die auf Marihuana zurückzuführen sind.
    >
    > Dagegen gibt es genug Leberzirrhosen, Lungenkrebse usw., die ganz eindeutig
    > auf zuviel Alkohol bzw. Tabak zurückgeführt werden können.
    >
    > Du wirst eher von einem besoffenen Autofahrer überfahren, als dass du an
    > regelmäßigem Konsum von Marihuana stirbst.

    Hier wird nicht nur von Marihuana gesprochen...
    Hast du dir vielleicht mal überlegt, dass deine Statistiken diese Zahlen aufweisen, weil die Drogen illegal sind?

  9. Re: Fuck tha ...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.16 - 09:48

    MarcelMüller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mal was ganz grundsätzliches. Wer hier das Argument bringt, dass Tabak
    > oder Alkohol ja auch legal sind hat wirklich den Bezug zur Realität
    > verloren.
    > Kokain, LSD oder Crystal Meth sind sehr sehr viel gefährlicher als Tabak
    > oder Alkohol. Bei vielen dieser Drogen ist man wesentlich schneller
    > abhängig, das kann man unmöglich mit Tabak oder Alkohol vergleichen!
    > Seid mal vernünftig! So einfach ist es nicht diese Stoffe zu beschaffen,
    > wenn es so einfach wäre, dass jeder (erwachsene) es kaufen kann, dann
    > würden viel mehr Leute abhängig werden. Wollt ihr eine Welt bei denen neben
    > den Alkoholikern auf der Straße die gleiche Anzahl Junkys liegen?
    > Ihr seid alle nicht mehr ganz sauber!
    >
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > It's me, Mario schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann haben wir nebst besoffenen Autofahrern noch Leute die von der
    > > Brücke
    > > > springen weil sie meinen sie können Fliegen oder regungslos in der
    > > > Fussgängerzone hängen weil sie total verpeilt sind. Super so eine
    > > liberale
    > > > Drogengesellschaft - nein danke!
    > >
    > > Was für ein bullshit...
    >
    > was ist daran Bullshit?

    Alles!

  10. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 09:53

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcelMüller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > meinungsmonopolist schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > MarcelMüller schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Kokain, LSD oder Crystal Meth sind sehr sehr viel gefährlicher als
    > > Tabak
    > > > > oder Alkohol. Bei vielen dieser Drogen ist man wesentlich schneller
    > > > > abhängig, das kann man unmöglich mit Tabak oder Alkohol vergleichen!
    > > >
    > > > Alleine dass du LSD in eine Reihe mit Kokain und Meth stellst, zeigt,
    > > dass
    > > > du überhaupt nicht weißt, wovon du redest.
    > > >
    > > > > > Was für ein bullshit...
    > > > >
    > > > > was ist daran Bullshit?
    > > >
    > > > Es ist das Bild, dass man in der 2. Klasse in der Schule gezeichnet
    > > > bekommt, wenn der Lehrer dir Angst vor den bösen Drogen macht. Manche
    > > > bleiben bei diesem Bild hängen.
    > >
    > > Ja, mir ist klar, dass Kokain nicht mit Meth zu vergleichen ist. Aber
    > ihr
    > > werft das hier auch alles in eine Tonne!
    > Nur das jeder selber entscheiden soll ob und was er nimmt. Es gehr schlicht
    > keinen etwas an was ich meinem Körper zuführe. Punkt!
    >
    Das ist mir egal und ich habe nie etwas gegen den Konsum gesagt. Lerne bitte lesen UND verstehen.

    > > Ich hatte Freunde, die teilweise sogar an dem Drogenkonsum gestorben
    > sind.
    > Und? Wer hat die leute gezwungen drogen zu nehmen? Waren die erwachsen? Ja?
    > Dann sind sie für sich selbst verantwortlich. Oder waren sie geistig
    > zurückgeblieben und nicht mündig?
    >

    Nein, sie waren nicht alle erwachsen. Einer hat damit angefangen, weil seine Eltern sich nicht um ihn kümmerten. Da war er 16 (er hat schon vorher mit Marihuana angefangen)
    Kein Mensch wird dazu gezwungen Drogen zu nehmen, wer hat das denn bitte gesagt? Aber in diesem Thread wird offensichtlich die Meinung vertreten den Erwerb zu legalisieren(zu vereinfachen) und darum geht es bei dieser Diskussion. Je einfacher man an den Stoff kommt um so mehr Leute werden ihn einnehmen! Verstehst du das?

    > > Dabei war keiner Alkoholiker und höchstens Raucher.
    > Und? Soll heißen alkohol und tabak okay weil keiner deiner freunde dran
    > verreckt ist bisher. Aber andere drogen böse weil deine freunde angeblich
    > deswegen drauf gegangen sind?
    >
    Man stirbt an Tabak und Alkohol nur langsam. Während man beispielsweise bei Heroin wesentlich schneller abhängig wird und sterben kann. Genau das habe ich bereits in meinem ersten Post erwähnt aber du kannst nicht richtig lesen, sorry.
    Kannst du darauf mal eingehen? Hier vereinfacht: Heroin = Schneller abhängig / führt schneller zum Tod

    > >
    > > Willst du auch mal ein richtiges Argument bringen?
    > Immer gerne. ES GEHT KEINEN WAS AN WAS ICH MIR EINWERFE ODER RAUCHE!
    >
    Mich interessiert es einen shice was du nimmst und das habe ich auch in keinem Satz erwähnt, du Vollidiot!

    > Es gibt Leute die sind allergisch auf Erdnüsse. Und verbieten wir deswegen
    > Erdnüsse?
    >
    Es gibt Leute die sterben wenn sie vom Zug überfahren werden. Ich sage Züge müssen verboten werden.
    Was soll diese Aussage?

    > > Ich fange mal damit an,
    > > dass Menschen sich aufgrund von Halluzinationen vom Balkon stürzten oder
    > > auf die Autobahn liefen oder aufgrund einer einfachen Überdosis sich das
    > > Leben genommen haben.
    > Und? Wer hat entschieden das zeug zu nehmen? Ohne sich vielleicht vorher
    > über die Risiken zu informieren?
    >

    Genau, an diesem Punkt bist du ignorant. Wen interessiert denn die Risiken wenn er bereits abhängig ist oder "es einfach mal probieren" will?
    Die Risiken des Alkhols/Tabaks kennt auch jeder...
    Denkst du eigentlich gar nicht nach? Dieses "Argument" hat gar keine Aussage.

    > > Klar kann man auch besoffen vom Balkon fallen
    > Richtig
    >
    > > aber eine Überdosis an Tabak
    > > oder Alkohol gibt es in diesem Sinne nicht!
    > Falsch!
    > Alkohol ist ein gift was dem körper völlig unbekannt ist. Alkohol kann das
    > Atmungssystem lahm legen.
    >
    > THC wird sogar vom körper selbst in geringen mengen produziert.
    >
    > Man kann sich zu tode saufen aber nicht zu tode kiffen!

    Wieso redest du die ganze Zeit nur von Marihuana? (Ich nehme an weil du immer das harmloseste bringen willst)
    Eine Überdosis Heroin und man ist tot!
    Bei Alkohol braucht man über 4 Promille um vielleicht einen Atemstillstand zu erlangen, dir sollte bewusst sein, dass das ziemlich schwierig ist. Die meisten menschen übergeben sich bei einer Alkoholvergiftung (1,4 Promille) bereits.
    Hier werden oft Statistiken gebracht, dass mehr Menschen durch Alkohol sterben aber niemand kommt auf die Idee, dass das daran liegt, dass andere (härtere) Drogen illegal sind

    > > Es kommt oft vor, dass unter drogen stehende Menschen andere Menschen
    > > angreifen
    > Studien dazu bitte die das nachweisen.

    Eine Studie(welche oft keine Aussage hat) bringe ich erst wenn du eine bringst aber:
    https://www.google.de/webhp?tab=ww&ei=2foAU9vOAouO4gTH1YFI&ved=0CBYQ1S4&gfe_rd=cr#q=unter+drogen+stehend&tbm=nws

    > > und dabei auch töten oder getötet werden müssen!
    > Woat?
    Zugegebenermaßen natürlich nicht in Deutschland sondern RUS/USA

    > > Rede mir (oder dir) das mal schön
    > >
    > > Da du das Argument mit der 2. Klasse bringst. Du kannst auch noch mal in
    > > die Grundschule und beispielsweise dass/das lernen.
    >
    > Informier dich über das was du babbelst. Oder lass es. Mir egal. Ich geh
    > einen rauchen.

    Ich habe mich informiert und du bist einfach nur ignorant und widersprichst jeder Logik
    Ich wünschte ich wäre so cool und könnte sagen, dass ich einen rauchen gehe :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 09:57 durch MarcelMüller.

  11. Re: Fuck tha ...

    Autor: TrollNo1 02.09.16 - 09:55

    Es sind nicht meine Statistiken, ich stelle sie ja nicht auf.

    Ich habe mir Marihuana als Beispiel rausgesucht, weil ich darüber schon so einige Diskussionen hatte, mich damit also etwas auskenne (mit den Fakten).
    Fakt ist, dass Marihuana keine körperliche Abhängigkeit verursacht. Fakt ist, dass Millionen Deutsche glücklich abhängig sind von Alkohol (was wäre ein Fußballspiel schon ohne Bier?)

    Es ist aber verwunderlich, warum so gefährliche Stoffe wie Tabak und Alkohol frei verkäuflich, sogar teilweise gesellschaftlich gefordert werden (wer nicht mit Sekt anstößt, wird komisch angeschaut, maximal das "ich muss noch heimfahren-Argument zieht).

    Also, warum sind die einen Drogen legal und frei verkäuflich und die andren verboten und geächtet?

    Ich glaube auch kaum, dass jemand mittags zur "Heroin-Pause" rausgeht, während die anderen rauchen gehen.

  12. Re: Fuck tha ...

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 02.09.16 - 09:55

    Oh ja, wie recht du doch hast. Dann doch lieber noch ein paar Junggesellenabschiede, bei denen 20 Mann besoffen in der Fussgängerpassage rumgrölen, bei denen der eine Teil alle möglichen Leute vollabert, während der andere Teil vermeintlich unbeobachtet in den nächsten Mülleimer kotzt und das auch noch geil findet.

  13. Re: Fuck tha ...

    Autor: Lord Gamma 02.09.16 - 09:56

    Warum sind in Portugal die Drogentoten innerhalb der letzten 15 Jahre signifikant zurückgegangen? [www.heise.de]

  14. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 09:59

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sind nicht meine Statistiken, ich stelle sie ja nicht auf.
    >
    > Ich habe mir Marihuana als Beispiel rausgesucht, weil ich darüber schon so
    > einige Diskussionen hatte, mich damit also etwas auskenne (mit den
    > Fakten).
    > Fakt ist, dass Marihuana keine körperliche Abhängigkeit verursacht. Fakt
    > ist, dass Millionen Deutsche glücklich abhängig sind von Alkohol (was wäre
    > ein Fußballspiel schon ohne Bier?)
    >
    > Es ist aber verwunderlich, warum so gefährliche Stoffe wie Tabak und
    > Alkohol frei verkäuflich, sogar teilweise gesellschaftlich gefordert werden
    > (wer nicht mit Sekt anstößt, wird komisch angeschaut, maximal das "ich muss
    > noch heimfahren-Argument zieht).
    >
    > Also, warum sind die einen Drogen legal und frei verkäuflich und die andren
    > verboten und geächtet?
    >
    > Ich glaube auch kaum, dass jemand mittags zur "Heroin-Pause" rausgeht,
    > während die anderen rauchen gehen.

    In diesem Thread wurde von anfang an von harten Drogen gesprochen - genau diese die auch im Artikel erwähnt wurden.
    mariuhana ist vergleichsweise harmlos das stimmt. Es ist nur leider aufgrund des illegalen Erwerbs eine Einstiegsdroge in diese Szene! Aber das ist ein ganz anderes Thema

  15. Re: Fuck tha ...

    Autor: meinungsmonopolist 02.09.16 - 10:01

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind in Portugal die Drogentoten innerhalb der letzten 15 Jahre
    > signifikant zurückgegangen? www.heise.de

    Jetzt hör doch mal mit den scheiß Fakten auf! Wie soll man denn da eine ignorante Weltsicht bewahren, wenn einem ständig Fakten um die Ohren gehauen werden.

  16. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 10:01

    SlightlyHomosexualPandabear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ja, wie recht du doch hast. Dann doch lieber noch ein paar
    > Junggesellenabschiede, bei denen 20 Mann besoffen in der Fussgängerpassage
    > rumgrölen, bei denen der eine Teil alle möglichen Leute vollabert, während
    > der andere Teil vermeintlich unbeobachtet in den nächsten Mülleimer kotzt
    > und das auch noch geil findet.

    Niemand hier hat den Alkholkonsum schön geredet. Im Gegenteil ich erwähnte sogar, dass zusätzlich zu den Alkoholikern dann noch andere Drogen-Abhängige hinzukommen!

  17. Re: Fuck tha ...

    Autor: TrollNo1 02.09.16 - 10:03

    Ok, bei Vollidiot sollte eigentlich jeder aufhören, mit dir zu diskutieren...

    Spritz dir den (reinen) Alkohol mal, dann siehst du, wie schnell das tödlich ist.
    Bei den Absturz-Teenies ist inzwischen die Methode aufgekommen, sich in Wodka getränkte Tampons einzuführen. Geht direkt ins Blut, dicht in Sekunden bis Minuten...

  18. Re: Fuck tha ...

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 02.09.16 - 10:05

    Wenn ich mich Recht erinnere, ist Nikotin einer der Stoffe mit dem höchsten Sucherpotential überhaupt. Alkohol wirkt sich bei Abhängigkeit irgendwann so verheerend auf den Körper aus, dass der Körper eine völlige Abstinenz nicht verkraften würde und schon am Entzug sterben würde. Für Schwerstalkis ist ein Entzug vergleichbar mit einem Heroinentzug.

    LSD hat nachweislich keine Suchtwirkung. Es verändert deine Wahrnehmung, sonst nichts. Wenn man jetzt bedenkt, das es gelungen ist, extreme Schwerstalkoholiker durch mehrere gezielte LSD-Sitzungen vom Alkohol abzubringen.
    Wenn man bedenkt das halluzinogene Pilze ein extrem wirkungsvolles Mittel gegen Clustkopfschmerzen sind, Schmerzen, die als die schlimmsten Qualen die ein Mensch erleiden kann, klassifiziert sind.

    Nebenwirkungen des Kokainentzugs sind hauptsächlich extreme Abgeschlagenheit und extreme Müdigkeit.

    Crystal... kann ich nicht mitreden, hab ich mich nicht schlau gemacht. Von dem was ich weiß, wirklich extremst gefährlich, mit hohem Suchtpotential.


    Das schlimmste ist, das in manchen "Drogen" erhebliches Potential steckt, positiv auf die Menschheit zu wirken (Damit meine ich, dass daraus evtl. mal Medikamente hergestellt werden könnte, Erforschung von pyschischen Krankheiten etc), dies aber nicht erforscht werden kann, weil Drogen ja verboten sind und Wissenschaftler die immensen Auflagen, die Ihnen vorgesetzt werden, einfach scheuen.

    Es ist nicht alles schwarz und weiß, erkundige dich lieber vorher mal richtig.

    Danke!

  19. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 10:06

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind in Portugal die Drogentoten innerhalb der letzten 15 Jahre
    > signifikant zurückgegangen? www.heise.de

    Tolle Quelle, die meine Aussagen bekräftigt. Danke:

    "Anders als bisweilen fälschlich angenommen wird, sind Drogen in Portugal bis heute nicht legal. Das gilt nicht einmal für den Besitz kleiner Mengen. Doch der Besitz geringer Mengen zum Eigenverbrauch wird nicht mehr als eine Straftat angesehen. Es ist eine schlichte Ordnungswidrigkeit, wie etwa Falschparken. Als begrenzter Konsum gelten zehn Tagesrationen. Die jeweilige Menge dafür wurde im Gesetz genau bestimmt. Wer bis zu 25 Gramm Marihuana, bis zu zwei Gramm Kokain, bis zu einem Gramm Heroin oder Crystal, bis zu zehn LSD- und Ecstasy-Pillen besitzt, dem droht keine Strafe. Wer mit größeren Mengen erwischt wird, gilt als Dealer und wird nach dem Strafrecht entsprechend bestraft."

    "Der Effekt lässt sich auch leicht an Zahlen verdeutlichen. Ein Faktor ist, dass die Beschaffungskriminalität von Drogensüchtigen stark abgenommen hat. Dazu kommt, dass sich Polizei bei der Drogenfahndung nun auf den organisierten Drogenhändler konzentrieren kann. Nach Angaben der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht t (EMCDDA) im Europäischen Drogenbericht 2015 wurden im Verhältnis zur Größe in Portugal mehr Heroin und Kokain als in Deutschland sichergestellt. Ganz besonders sticht dabei Kokain heraus, wo das kleine Land mit 2,4 Tonnen sogar eine höhere Gesamtmenge als in Deutschland aus dem Verkehr zog. Und das geschah in nur 792 Vorgängen. In Deutschland wurde nur 1,3 Tonnen in 2622 Vorgängen sichergestellt. Es trifft also in Portugal stärker die großen Fische."

    Hier ist nur der Konsum legal nicht der Handel. Thema verfehlt - Setzen, sechs!

  20. Re: Fuck tha ...

    Autor: MarcelMüller 02.09.16 - 10:07

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, bei Vollidiot sollte eigentlich jeder aufhören, mit dir zu
    > diskutieren...
    >
    > Spritz dir den (reinen) Alkohol mal, dann siehst du, wie schnell das
    > tödlich ist.
    > Bei den Absturz-Teenies ist inzwischen die Methode aufgekommen, sich in
    > Wodka getränkte Tampons einzuführen. Geht direkt ins Blut, dicht in
    > Sekunden bis Minuten...

    Du kannst auch einfach Luft spritzen. Gleiches ergebnis

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  3. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33