Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Darknet: Festnahme nach Drogenrazzia…

Voller Erfolg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Voller Erfolg

    Autor: Keks2 01.09.16 - 17:02

    Bei den Mengen kann sich die Polizei wirklich die Hände reiben. Und das nur bei 63 Verdächtigen.
    Da hat sich der Einsatz von 300 Beamten wirklich gelohnt!

  2. Re: Voller Erfolg

    Autor: Sinnfrei 01.09.16 - 17:20

    Ja, und da soll man sich noch wundern, dass unsere Polizei angeblich total überlastet ist, und uns angeblich nicht vor z.B. Terrorismus beschützen kann?

    Jeder der 300 Polizisten hat am Schnitt 3,77 Gramm Amphetamin, 1,58 Ecstasy-Pillen, und 3,7 Gramm Marihuana beschlagnahmt - für solche Mengen würde es auch reichen den heimischen Fixer-Platz mal wieder hoch zu nehmen ...

    __________________
    ...

  3. Re: Voller Erfolg

    Autor: h4z4rd 01.09.16 - 17:24

    Das ist doch jetzt aber nichts neues, der Krieg gegen die Drogen war schon immer ein teures und zugleich sinnloses Unterfangen. Auch nach über 50 Jahren wurde dadurch das eigentliche Ziel, Angebot und Nachfrage zu verringern, nicht nur nicht erreicht, sondern (im falle des Angebots) hat die Prohibition sogar genau das Gegenteil bewirkt. Denn erst die Illigalität macht die hohen Gewinnspannen im Schwarzmarkt erst möglich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.16 17:26 durch h4z4rd.

  4. Re: Voller Erfolg

    Autor: Sicaine 01.09.16 - 17:24

    Und erst die Langzeiterfolge! Da konnten 300 Leute ein paar Joints weniger kiffen und mussten bei einer Party im Jahr auf Ihr MDMA verzichten.

    Wenn sich das nicht bei der Bildung, Arbeitslosenzahlen und Studienabbrechern bemerkbar macht.

  5. Re: Voller Erfolg

    Autor: Sphinx2k 01.09.16 - 17:26

    Das dachte ich mir auch als ich den Text gelesen hab. Wahnsinn und ein Glück das diese Massen von Drogen von der Straße runter ist.
    Vor allem mal nachgeschaut
    https://de.wikipedia.org/wiki/Menge_(Bet%C3%A4ubungsmittelrecht)
    also die 3,7gramm Marihuana, die jeder Polizist im schnitt mit geholfen hat zu beschlagnamen, liegen unter der Strafrechtlich verfolgten (im Regelfalle) Menge in allen Bundesländern.

  6. Re: Voller Erfolg

    Autor: nicoledos 01.09.16 - 17:27

    Reine Show. Die Polizei sollte sich um die bekannten Schwerpunkten kümmern. Nur da passiert nichts. Da wird fleißig, während die Beamten im Streifenwagen gemütlich vorbei fahren.

  7. Re: Voller Erfolg

    Autor: SchmuseTigger 01.09.16 - 18:38

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reine Show. Die Polizei sollte sich um die bekannten Schwerpunkten kümmern.
    > Nur da passiert nichts. Da wird fleißig, während die Beamten im
    > Streifenwagen gemütlich vorbei fahren.

    Die kümmern sich um die bekannten Schwerpunkte. Und Internet ist nun mal einer.. falls das an dir vorbei gegangen ist.

    Das da viel Show und wenig Erfolg dabei war ist auch sicher. Wobei die garantiert alle PCs/Handys beschlagnahmt haben und da mit Pech noch mehr kommt oder dazu führt das die Händler erstmal weniger/nichts verkaufen können

  8. Re: Voller Erfolg

    Autor: grslbr 01.09.16 - 20:25

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder der 300 Polizisten hat am Schnitt 3,77 Gramm Amphetamin, 1,58
    > Ecstasy-Pillen, und 3,7 Gramm Marihuana beschlagnahmt - für solche Mengen
    > würde es auch reichen den heimischen Fixer-Platz mal wieder hoch zu nehmen
    > ...
    Das ist doch ein nettes Partywochenende für zwei pro Beamter.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  9. Re: Voller Erfolg

    Autor: Kleba 01.09.16 - 21:40

    grslbr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch ein nettes Partywochenende für zwei pro Beamter.

    Bisschen wenig für ein ganzes Wochenende ;-)

  10. Re: Voller Erfolg

    Autor: zoerrn 02.09.16 - 01:58

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > grslbr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist doch ein nettes Partywochenende für zwei pro Beamter.
    >
    > Bisschen wenig für ein ganzes Wochenende ;-)


    :D :D ymmd

  11. Re: Voller Erfolg

    Autor: Komischer_Phreak 02.09.16 - 12:15

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicoledos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Reine Show. Die Polizei sollte sich um die bekannten Schwerpunkten
    > kümmern.
    > > Nur da passiert nichts. Da wird fleißig, während die Beamten im
    > > Streifenwagen gemütlich vorbei fahren.
    >
    > Die kümmern sich um die bekannten Schwerpunkte. Und Internet ist nun mal
    > einer.. falls das an dir vorbei gegangen ist.
    >
    > Das da viel Show und wenig Erfolg dabei war ist auch sicher. Wobei die
    > garantiert alle PCs/Handys beschlagnahmt haben und da mit Pech noch mehr
    > kommt oder dazu führt das die Händler erstmal weniger/nichts verkaufen
    > können

    Quatsch. Das Internet ist kein "Schwerpunkt". Der Umsatzanteil liegt im Promillebereich, wenn nicht sogar Bruchpromille. Hier geht es um PR, sonst nichts. Das zeigt auch die lächerliche Menge konfiszierter Drogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. assona GmbH, Berlin
  3. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen
  4. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 3,75€
  2. 1,72€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Autonomes Fahren: Tesla macht Software kontinuierlich teurer
    Autonomes Fahren
    Tesla macht Software kontinuierlich teurer

    Elon Musk verfolgt seine Strategie steigender Preise weiter. Nachdem kürzlich die Option "Volles Potenzial für autonomes Fahren" verteuert wurde, kündigt der Tesla-Chef für August die nächste Preiserhöhung an.

  2. Preempt-RT: Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden
    Preempt-RT
    Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden

    Um die letzten Arbeiten an dem Echtzeit-Patch besser in Linux zu integrieren, soll der Kernel eine eigene Konfigurationsoption dafür erhalten. Das wäre eine wichtige Voraussetzung auf dem Weg zum Echtzeit-Linux im Hauptzweig.

  3. Asuspro P1440: Asus stellt neues Business-Notebook mit DVD-Laufwerk vor
    Asuspro P1440
    Asus stellt neues Business-Notebook mit DVD-Laufwerk vor

    Für Geschäftskunden hat der taiwanische Computerhersteller Asus ein aktuelles Notebook vorgestellt, das vor allem mit seiner klassischen Ausstattung auffällt. DVD-Laufwerke sind in diesem Segment selten. Es gibt aber auch ein besonders leichtes Modell ohne ODD.


  1. 10:31

  2. 10:20

  3. 10:08

  4. 09:56

  5. 09:44

  6. 09:32

  7. 09:20

  8. 09:01