1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dashboard zeigt, was Google über mich…

Kann man dann auch ALLES löschen?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man dann auch ALLES löschen?

    Autor: Blork 05.11.09 - 11:30

    So für immer?

  2. Re: Kann man dann auch ALLES löschen?

    Autor: Bloing 05.11.09 - 11:36

    stop dreaming please ;-)

  3. als ob

    Autor: futejia 05.11.09 - 11:37

    haha als ob.
    aber das war dir ja hoffentlich klar bevor du das erste mal ein google produkt verwendet hast

  4. Re: Kann man dann auch ALLES löschen?

    Autor: iBlork 05.11.09 - 11:50

    Das klappt schon nicht auf Golem.de, wie bitte soll das dann im gesamten Internet funktionieren, Herr Blork. Außerdem: Du pflegst doch hier so schön Deine Profilneurose, die Google freundlicherweise in alle Welt posaunt. Da willst Du doch gar nicht, dass diese "Daten" verloren gehen, oder?! :D

  5. apropos...

    Autor: GolemUser 05.11.09 - 11:52

    Wie kann ich einen Account bei Golem löschen?

  6. Re: apropos...

    Autor: ap (Golem.de) 05.11.09 - 11:58

    Indem du uns eine kurze Mail schreibst.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  7. Re: apropos...

    Autor: alter schnee 05.11.09 - 12:59

    die daten bleiben aber fuer min 6 monate gespeichert , oder?

  8. Echte Namen im Internet

    Autor: Tjhjhkggxd 05.11.09 - 13:36

    Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So für immer?

    Na, hast Du Dich vor Jahren auch mit Deinem echten Namen im Netz ausgetobt. ;)

    Ich bin auch dafür, dass die Daten mit der Zeit gelöscht werden. Oder mindestens eine Anonymisierung muss her.

  9. Re: Echte Namen im Internet

    Autor: wuff 05.11.09 - 13:41

    für mich ist es kriminel.

  10. Re: Echte Namen im Internet

    Autor: wääh 05.11.09 - 14:52

    wääääh buhuuuuu ich wusste nicht dass, wenn ich auf den abzug drücke die pistole jemanden erschießt, kann man das rückgängig machen ?

    troll2: du vergleichst hier äpfel mit birnen

    troll3: es gibt zu allem eine anleitung, wieso nicht zum internet?

    troll4: nun macht nich immer alles schlecht!

    troll5: alles verschwörung!!

    troll6: ich versteh das alles nicht...

  11. Re: Echte Namen im Internet

    Autor: Michael 33 06.11.09 - 07:43

    Das eigentlich Problem ist folgendes. Wir Menschen vergessen schnell, was wir alles in unserer Jugend falsch gemacht haben (z.b. Jugendsünden).

    Das Netz vergisst nie ;), und das ist das eigentliche Problem. Es gab vor einigen Jahren da mal ein Fall, das jemand von der kanadischen Grenze aus in die USA einreisen wollte. Der Grenzkontrolleur hat bei der Personalienüberprüfung den Namen ergoogelt, und gesehen, das derjenige vor einigen Jahren einen Joint geraucht hat. Daraufhin wurde ihm die Einreise verweigert.

  12. Re: apropos...

    Autor: knock 06.11.09 - 07:56

    Das sind keine Verbindungsdaten deines Providers...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. DAW SE, Gerstungen
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen