1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datendiebstahl: Facebook warnt eigene…

Facebook ist schlicht nicht vertrauenswürdig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Facebook ist schlicht nicht vertrauenswürdig

    Autor: elknipso 14.12.19 - 23:30

    Facebook als Unternehmen hat eindrucksvoll immer und immer wieder bewiesen, dass es schlicht nicht vertrauenswürdig ist.

    Aus diesem schlichten Fakt, sollte jeder für sich seine Konsequenzen ziehen.

  2. Re: Facebook ist schlicht nicht vertrauenswürdig

    Autor: Hotohori 15.12.19 - 03:39

    Nur, dass das 99,9% der FB Nutzer nicht tun werden, die werden auch weiterhin FB brav ihre Daten geben.

  3. Re: Facebook ist schlicht nicht vertrauenswürdig

    Autor: 486dx4-160 15.12.19 - 18:12

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur, dass das 99,9% der FB Nutzer nicht tun werden, die werden auch
    > weiterhin FB brav ihre Daten geben.

    Unsinn! Facebook nutzt niemand mehr, sind alle bei Whatsapp und Instagram :(

  4. Re: Facebook ist schlicht nicht vertrauenswürdig

    Autor: Hotohori 16.12.19 - 02:06

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur, dass das 99,9% der FB Nutzer nicht tun werden, die werden auch
    > > weiterhin FB brav ihre Daten geben.
    >
    > Unsinn! Facebook nutzt niemand mehr, sind alle bei Whatsapp und Instagram
    > :(

    Wenn es denn so wäre.

  5. Re: Facebook ist schlicht nicht vertrauenswürdig

    Autor: FreiGeistler 16.12.19 - 18:01

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur, dass das 99,9% der FB Nutzer nicht tun werden, die werden auch
    > > weiterhin FB brav ihre Daten geben.
    >
    > Unsinn! Facebook nutzt niemand mehr, sind alle bei Whatsapp und Instagram
    > :(

    Die beide Facebook gehören.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PLM Specialist ARAS (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen
  2. IT-Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. IT Business Partner (m/f/d)
    DS Smith Paper Deutschland GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)
  4. Product Owner (m/w/d)
    ID Information und Dokumentation im Gesundheitswesen GmbH & Co. KG aA, Berlin, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...
  3. (u. a. Train Sim World 2 für 11,50€, Train Simulator 2021 für 8,99€)
  4. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Quadcopter DJI Air 2S mit großem Sensor für 5,4K-Videos erschienen
  2. DJI Drohnenhersteller plant offenbar Einstieg ins Autogeschäft
  3. Drohne DJI Air 2s soll mit 20 Megapixeln fliegend fotografieren

Streaming: Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf
Streaming
Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf

Fast alles von Star Wars kann man bei Disney+ streamen. Ein paar Kleinigkeiten haben aber noch gefehlt. Am 18. Juni gibt es Nachschub an neuem Alten.
Von Peter Osteried

  1. National Air and Space Museum Der X-Wing-Jäger aus Star Wars kommt ins Museum
  2. Star Wars Disney zeigt erstmals ausfahrbares Lichtschwert
  3. Star Wars - The Bad Batch Die Schaden-Charge hat jetzt ihre eigene Serie

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da