Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datendiebstahl: Schadhafte Android…

Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: spambox 13.03.17 - 10:49

    Gibt es eine App, die SMS an ein Emailpostfach weiterleitet, so dass man die Nachrichten in einer sicheren Umgebung lesen kann?
    Alternativ die Frage: Kann man Sendung und Empfang bei Android komplett totstellen?

    #sb

  2. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: ingo321 13.03.17 - 11:41

    Edit : nicht nur lesen sondern auch verstehen.... Sorry



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.17 11:42 durch ingo321.

  3. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: FreiGeistler 13.03.17 - 11:52

    Also SMS an E-Mail weiss ich nicht, aber wegen der sicheren Umgebung; Silence ist ein SMS-Client der (auch) lokal verschlüsselt.
    f-droid.org / org.smssecure.smssecure

  4. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: Thomas458 13.03.17 - 12:43

    Die SMS Weiterleitung habe ich bei mir mit Makro Droid gemacht. Ist echt ein tolles Programm mit dem man so gut wie alles automatisieren kann. In der kostenlosen Version kann man meines Wissens 5 Makros erstellen, das reicht aber für die Meisten Anwendungen.
    Sobald eine SMS ankommt sendet er mir den Text und die Nummer des Absenders an meine E-Mail Adresse.
    Habe mir Z.b. auch ein Makro gebastelt das wenn eine SMS von egal welcher Nummer "current_location" enthält er das GPS aktivuert, die Position bestimmt und in Koordinatenform an die Nummer des Absenders antwortet.

  5. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: Nikolai 13.03.17 - 13:02

    > Habe mir Z.b. auch ein Makro gebastelt das wenn eine SMS von egal welcher
    > Nummer "current_location" enthält er das GPS aktivuert, die Position
    > bestimmt und in Koordinatenform an die Nummer des Absenders antwortet.

    Ob das im Sinne des Datenschutzes eine gute Idee war? Im Prinzip hast Du Dir damit eine Tracking-Wanze gebaut und jedem Interessierten Zugriff darauf erlaubt... und das auch noch auf Deine Kosten (denn der Versand dieser SMS mit den Koordinaten wird ja wohl Dir selbst in Rechnung gestellt).

  6. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: Blacee 13.03.17 - 13:45

    Thomas458 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mir Z.b. auch ein Makro gebastelt das wenn eine SMS von egal welcher
    > Nummer "current_location" enthält er das GPS aktivuert, die Position
    > bestimmt und in Koordinatenform an die Nummer des Absenders antwortet.

    Das ist doch nicht dein Ernst?

  7. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: Thomas458 13.03.17 - 14:04

    Doch natürlich. Zugegeben eine etwas unkonventionelle Methode, es gibt ja auch unzählige mehr oder weniger Seriöse Anbieter für solche Anwendung (z.B. Google Gerätemanager) die aber zumeist eine Internetverbindung benötigen. Ich erkenne da mit meiner jungen und naiven Herangehensweise aber ehrlich gesagt auch keine größeres Problem. Ich habe allerdings Verschwiegen das der SMS Text "Current_Location" sowie eine Zahlenkombination enthalten muss.
    Klärt mich also bitte auf wenn ich etwas gravierendes übersehen habe!

  8. Re: Frage, leicht OT: Alternative SMS-App?

    Autor: Nikolai 13.03.17 - 15:24

    > (...) Ich habe allerdings
    > Verschwiegen das der SMS Text "Current_Location" sowie eine
    > Zahlenkombination enthalten muss.
    > Klärt mich also bitte auf wenn ich etwas gravierendes übersehen habe!

    Du hattest übersehen den Zahlencode zu erwähnen! Denn damit entschärft sich die Sicherheitsproblematik ein wenig. Wirklich wohl ist mir bei dem Gedanken aber immer noch nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Karlsruhe, Stuttgart, Bodensee, München
  2. Paulinenpflege Winnenden, Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,51€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3 Versand)
  2. 25,84€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3 Versand)
  3. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

  1. SNES Classic Mini: Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel
    SNES Classic Mini
    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

    Es war zu erwarten, jetzt ist es offiziell: Nintendo hat das Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System angekündigt. Insgesamt werden 21 Spiele installiert und emuliert sein. Dabei sogar ein paar ganz seltene.

  2. Wahlprogramm: SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen
    Wahlprogramm
    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

    Die SPD hat sich auf Gigabit-Netze für 90 Prozent aller Gebäude festgelegt, 5G soll mit Glasfaser angebunden werden. Die CDU will das in erster Linie für die Wirtschaft.

  3. Erziehung: Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder
    Erziehung
    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

    In einem Sorgerechtsfall sorgt das Amtsgericht Bad Hersfeld mit einem Beschluss für einige Verwirrung. So sollen Eltern von allen Whatsapp-Kontakten der Kinder eine schriftliche Einwilligung einholen, sonst würden Abmahnungen drohen.


  1. 19:30

  2. 18:32

  3. 18:15

  4. 18:03

  5. 17:47

  6. 17:29

  7. 17:00

  8. 16:23