Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleak: Die Fehler, die 0rbit…

Linksammlung zu Jan S.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Hypfer 11.01.19 - 14:17

    Nach Relevanz geordnet:

    http://www.ark-forum.de/threads/ddoser-janomine-jan-schuerlein-gerichtsverhandlung.28998/
    "Vielleicht erinnern sich noch ein paar Leute an @Janomine? Der Benutzer, welcher DDoS als Erpressungsmittel gegen uns verwendet hat?"
    [...]
    "Janomine soll nun alles vor Gericht gestanden haben und wäre somit vorbestraft.
    Aktenzeichen: 53 Ls 32 Js 30175/14 Jug"


    https://www.sueddeutsche.de/digital/datenklau-hackerangriff-orbit-doxing-1.4277639
    "Und eine bekannte Figur in dieser digitalen Halbwelt ist der mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Dox.sx. Er heißt mit bürgerlichem Namen Jan S., 19 Jahre alt."

    https://encyclopediadramatica.rs/Talk:Archive.is
    "If the content is not removed within time, we may, as allowed by law, have to carry out DDoS-Attacks against the backend servers to make the content unreachable until law-enforcement can take action."



    Weiterhin noch:
    https://web.archive.org/web/20161024084050/http://janomine.de:80/Die-Kinder-Hinter-Dox-Host
    https://www.reddit.com/r/de/comments/ae9sv1/datenleaks/


    Es stört mich wirklich massivst, dass diese Person nun versucht sich aus der Affäre zu ziehen. Öffentlichkeitswirksam in der ARD.

    Werde ich jetzt auch gedoxxt? Ich hoffe doch nicht.

  2. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Cassiel 11.01.19 - 14:37

    Hypfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > https://web.archive.org/web/20161024084050/http://janomine.de:80/Die-Kinder-Hinter-Dox-Host

    Nur um das kurz einzuschätzen:
    Klein Jannie war selber Doxer und lästert in diesem Blogpost fleißig über andere Kinder-Doxer und schreibt dem BKA eine Mail? Der war doch zum Zeitpunkt des Blogposts selbst erst 16…

    Denkst du dir nicht aus sowas…

  3. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Hypfer 11.01.19 - 14:38

    Alternativ zum Süddeutsche Link gibt es auch noch den hier:
    https://www.tagesschau.de/inland/datendiebstahl-119.html

    "Jan S. weist Vorwürfe zurück
    Jan S. selbst hat stets dementiert, etwas mit dem Ausspähen der Daten zu tun zu haben. In sozialen Netzwerken wettert er gegen die "zurückgebliebenen Vollidioten", die ihn für den Angreifer halten. Recherchen von NDR und "Süddeutscher Zeitung" zeigen allerdings, wie eng Jan S. mit dem unbekannten "0rbit" zusammen hängt.

    Demnach hat S. eine Webseite mit der Adresse dox.sx im März 2015 registriert. Das geht aus einer alten Eigentümer-Abfrage der Adresse hervor, die NDR und SZ vorliegt. Später löschte Jan S. alle Informationen wieder, die seinen Namen mit der Webseite in Verbindung bringen. Die Seite selbst ist mittlerweile gelöscht worden."

  4. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Cassiel 11.01.19 - 14:41

    Und er ist wohl Urheber von WhatsDoS:
    https://www.youtube.com/watch?v=auUY_eOm6Ps

    Damit hatte er wohl dem ark-forum.de gedroht… (siehe Links des Thread-Erstellers)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.19 14:42 durch Cassiel.

  5. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Cassiel 11.01.19 - 14:53

    Oh und freundlich kann er übrigens auch:

    > I can provide a court order within a few days, doesn't matter on which prepaid-provider you move, they will take your 10$ VPS shit down.
    > [...]
    > Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
    > Jan Schürlein
    > ______________________________________
    >
    > Jan Schürlein
    > CEO - BlackProtect
    > BlackProtect.de • jan.schuerlein@blackprotect.de

    Quelle: https://encyclopediadramatica.rs/Talk:Archive.is

  6. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Hypfer 11.01.19 - 14:55

    Der "$10 VPS Shit" namens Archive.is soweit ich das richtig verstehe.

  7. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: gaym0r 11.01.19 - 15:05

    Und die Seiten die er entfernt haben wollte sind immer noch online. :)

  8. Der größte Schuft...

    Autor: bentol 12.01.19 - 15:16

    Der größte Schuft im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Bonn
  3. NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee
  4. MicroNova AG, Braunschweig, Leonberg, Ingolstadt, Wolfsburg, Vierkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57