1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleck: 420 Millionen…

Datenleck: 420 Millionen Telefonnummern von Facebook-Nutzern im Netz

Facebook hatte bereits im vergangenen Jahr eingeräumt, dass die Funktion zur Freunde-Suche zum Datenabgriff missbraucht wurde. Im Internet ist nun eine Datenbank mit Einträgen zu Hunderten Millionen Nutzern entdeckt worden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Datensammelwut 3

    ZeldaFreak | 05.09.19 12:30 05.09.19 19:18

  2. Wie gut, dass niemand aus der EU... 4

    fox82 | 05.09.19 10:31 05.09.19 17:01

  3. Alte Daten. 1

    ip_toux | 05.09.19 12:11 05.09.19 12:11

  4. Auch das Login-Formular ! 2

    bendamat | 05.09.19 11:55 05.09.19 12:08

  5. Wenn Daten "verloren" gehen ist das ... 1

    ZarkRud | 05.09.19 10:30 05.09.19 10:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PENTASYS AG, Hamburg
  2. Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,97€ (statt 79,97€)
  2. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  3. 229,99€ (Release: 17. Juli)
  4. (u. a. Dying Light: The Following Enhanced Edition für 10,99€, GTA 5 für 10,99€, GTA Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de