1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleck: Shopify-Angestellte…

Hm...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hm...

    Autor: User_x 24.09.20 - 14:05

    Soll man mir mal ein Unternehmen zeigen, das nicht eine Klausel inne hat, dass Daten mit Dienstleistern geteilt werden.

    Das gleiche ist nicht das selbe. Also wirklich, immer diese fehlende Differenzierung!

  2. Re: Hm...

    Autor: violator 24.09.20 - 14:19

    Ich könnte mir denken, dass so eine Klausel ungültig ist, wenns um private Daten und Kontodaten geht... ;)

  3. Re: Hm...

    Autor: User_x 24.09.20 - 14:25

    Glaube ich nicht, insbesondere wenn du mit einem Entwickler der als Dienstleister einen Fehler in der Transaktion sucht, hast du ja im Transaktionslog etc. sowieso meist sämtliche Angaben die übermittelt werden.

    Fängt an von der Kreditkartennummer, der Uhrzeit, der generierten Transaktionsnummer, der generierten Pseudo-Kreditkartennummer bei Applepay, Googlepay, Sofortüberweisung und Paypal etc. mit Angaben zur Person was darin alles vorkommen kann.

    Zumal laut Bericht, die Bankdaten garnicht erst vorgekommen sind, sondern nur Einzelheiten was die Kunden gekauft haben und Warenkörbe und sowas.

    Das gleiche ist nicht das selbe. Also wirklich, immer diese fehlende Differenzierung!

  4. Re: Hm...

    Autor: My1 24.09.20 - 15:07

    naja die daten dürfen aber sicher nicht einfach missbraucht werden trotz dessen. deswegen gibts ja diese AV verträge jetzt mit DSGVO und so

    Asperger inside(tm)

  5. Re: Hm...

    Autor: Pantsu 24.09.20 - 23:00

    Programmiert noch jemand eigene Webshops oder Websites?
    Für jeden Scheiss muss ich irgendwas Verdächtiges nachladen, es wird immer mehr Arbeit.
    Und diese Plugins machen auch das Web-Erlebnis nicht besser, weil als Designvorlage nur noch Smartphone-Kacheldesign-Platzverschwendung vorhanden ist. Möchten Sie ein oder zwei Quadrate gleichzeitig auf einem 4K-Monitor anzeigen können? ...
    Was wenigstens fast sofort lädt, ist die neueste "Akzeptieren-Sie-bitte-alles-oder-akzeptieren-Sie-alles-mit-ein-bisschen-weniger-Alles"-Seuche. Web 2020 ist ganz schön viel Arbeit geworden, wie das ganze Leben mittlerweile. Da hilft nur noch die Lachgasmaskenpflicht.
    Im Prinzip kann man dann auch bei Amazon kaufen, da weißte gleich, wer der Übeltäter ist :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.20 23:02 durch Pantsu.

  6. Re: Hm...

    Autor: User_x 25.09.20 - 02:14

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja die daten dürfen aber sicher nicht einfach missbraucht werden trotz
    > dessen. deswegen gibts ja diese AV verträge jetzt mit DSGVO und so

    werden sie auch nicht. Was ich aber im Artikel eben herauslese, da sind welche in Missgunst geraten (evtl. waren es nur Freelancer) und schwupps wird aus normalem Tagesgeschäft was anderes. Weil Kreditkartendaten wurden nicht geprüft, sondern das Kaufverhalten.

    Das gleiche ist nicht das selbe. Also wirklich, immer diese fehlende Differenzierung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rottweil
  2. Hays AG, Erfurt
  3. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Apple generalüberholt reduziert)
  2. 166,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus ROG Strix B450-F Gaming-Mainboard für 98,95€)
  4. 69,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden