1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleck: Warum Knuddels seine…

"Die Speicherung der Passwörter im Klartext sollte der Sicherheit der Mitglieder dienen..."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Die Speicherung der Passwörter im Klartext sollte der Sicherheit der Mitglieder dienen..."

    Autor: 3ZweiStein 10.09.18 - 14:06

    Wie kann man "Speicherung der Passwörter im Klartext" mit Sicherheit in Verbindung bringen.
    Jede Speicherung im Klartext ist doch Millionen Lichtjahre entfernt von Sicher!

    Der Filter auch mit den Hashwerten arbeiten können, dazu braucht man keinen Klartext



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.18 14:11 durch 3ZweiStein.

  2. Re: "Die Speicherung der Passwörter im Klartext sollte der Sicherheit der Mitglieder dienen..."

    Autor: Quantium40 10.09.18 - 14:10

    3ZweiStein schrieb:
    > Wie kann man "Speicherung der Passwörter im Klartext" mit Sicherheit in
    > Verbindung bringen.

    Wenn sich jemand rechtfertigen muss, dann kann das schon mal passieren.

  3. Re: "Die Speicherung der Passwörter im Klartext sollte der Sicherheit der Mitglieder dienen..."

    Autor: benneq 10.09.18 - 14:21

    "Wenn sie bei unserem Hochsicherheits-Safe auf "Passwort ändern / zurücksetzen" drücken, dann wird zur Sicherheit das alte Passwort noch mal eingeblendet, damit sie nicht blöderweise das alte Passwort noch mal vergeben, obwohl sie es ja eigentlich ändern wollten."

    Warum sollte man sich dafür überhaupt rechtfertigen? Da heißt es: "Ja, wir haben Scheiße gebaut. Entschuldigt mich bitte, ich habe einen dringenden Termin zum Seppuku" ( https://de.wikipedia.org/wiki/Seppuku )



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.18 14:22 durch benneq.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  4. WeGrow GmbH, Tönisvorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen