Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleck: Warum Knuddels seine…

Tipps für Passwortmanager

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tipps für Passwortmanager

    Autor: Prarrior 11.09.18 - 08:35

    Ich lese hier überall davon, dass man doch Passwortmanager nutzen soll und überall ein anderes generiertes Passwort verwenden soll. Bisher habe ich einfach nur selbst ausgedachte Passwörter genutzt. Zwar überall ein anderes, aber eben nicht zufällig generiert.

    Könnt ihr mir da etwas empfehlen? Ich will mich schließlich auch auf meinem Handy beispielsweise anmelden. Da brauche ich die Passwörter ja auch. Abschreiben ist zu mühseelig. Wie siehts aus wenn ich mich mal auf einem anderen Computer einloggen will?

  2. Re: Tipps für Passwortmanager

    Autor: cgaWolf 11.09.18 - 08:46

    Keepass ist ein guter PW manager.

    Bei dem kannst du die auch die PW-Datei auf dein Handy hochladen, damit du die PWs immer dabei hast / mobile nutzen kannst (geht auch halbwegs automatisch am handy).

    Auf einem anderen Computer müsstest du dann entweder eine portable Version von Keepass auf einem USB stick dabeihaben, oder dich zB auf google synch verlassen (synchronisiert PWs wenn du auf Chrome eingeloggt bist, falls du Chromeuser bist; oder eben vom Handy abschreiben).

  3. Re: Tipps für Passwortmanager

    Autor: Bischi 11.09.18 - 08:51

    Ich nutze Keepass, die DB habe ich in meiner eigenen Nextcloud liegen und kann somit immer auf die aktuellen Kennwörter am Smartphone und am Rechner zugreifen. Die Autofill Funktion funktioniert am Smartphone leider noch nicht ganz so wie ich mit das Vorstelle, liegt aber eventuell auch an meiner Konfiguration (andere Android Tastatur, Browser etc.).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.18 08:53 durch Bischi.

  4. Re: Tipps für Passwortmanager

    Autor: redmord 11.09.18 - 09:48

    https://lesspass.com/

    Es werden keine Passwörter gespeichert, sondern anhand von Optionen + Masterpasswort generiert.

  5. pass

    Autor: SJ 11.09.18 - 10:36

    pass

    https://www.passwordstore.org/

    In Bash geschrieben, einfach zu benutzen. Verwendet einfache Baumstruktur zum sichern. Beim sichern wird das alles mit GPG verschlüsselt.

    Kann mit git getrackt werden (integrierte Funktionalität) und so auf mehreren Geräten verwendet und synchronisiert werden. Theoretisch speicherbar auf nem öffentlich git server wie github/gitlab aber allenfalls möchte man die Struktur nicht öffentlich haben e.g. pass insert -m MeinePRONSites/roteRöhre.com

    Unter Linux gibts auch Gui z.B. qtpass
    Auf Android kanns in Termux betrieben werden oder auch mit Gui
    Unter Windows 10 kann man es z.B. via WSL benutzen

    Gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten.

    Zum generieren der Passwörter verwende ich pwgen, z.B.

    pwgen -ync 40 --> Erstelle mehrere 40-Zeichen lange Passwörter (=40) mit Grossbuchstaben (=c), Zahlen (=n) und Sonderzeichen (=y)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36