Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschützer: Bald Bußgelder gegen…

Was ist mit etracker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit etracker

    Autor: Busfahrer 11.01.11 - 10:29

    Google-Analytics ist ja nicht der einzige Trackerdienst. Was ist z.B. mit etracker oder quality-channel?

  2. Re: Was ist mit etracker

    Autor: Mitfahrer 11.01.11 - 12:48

    Na wenigstens wird auf den Golem-Seiten nur noch Doubleclick und INFOnline eingesetzt xP

  3. Re: Was ist mit etracker

    Autor: iBex 11.01.11 - 12:58

    Weisst du überhaupt wem DoubleClick gehört?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Doubleclick

  4. Re: Was ist mit etracker

    Autor: Gockel 11.01.11 - 13:55

    iBex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weisst du überhaupt wem DoubleClick gehört?
    > de.wikipedia.org


    Der Riesengarnele

  5. Re: Was ist mit etracker

    Autor: Peinlich 11.01.11 - 14:04

    Es ist schon lustig, dass Begriffe wie Datawarehouse und Datamining in aller Munde sind, und jeder findet dies toll. Google hingegen ist das personifizierte Böse...

    Datawarehouse/Datamining/... = gut
    Google = schlecht

    Aber diese Begriffe einmal in Korrelation zu stellen, das kommt scheinbar keinem in den Sinn...

    Peinlich...

  6. Re: Was ist mit etracker

    Autor: Werbeunternehmen 11.01.11 - 14:12

    Ich sehe dies ähnlich, jeder der hier auch nur noch ein einziges Mal über Google herzieht soll mir auch nur ein einziges Werbeunternehmen nennen, welches auch nur ansatzweise so viel für die „Menschen“ tut, wie Google es tut...

  7. Re: Was ist mit etracker

    Autor: RE 11.01.11 - 14:43

    Sehe ich ähnlich. Wenn die Leute wüssten, was alleine durch das Abonnement eines Newsletters im Bereich der Profile an Daten erhoben wird, würde sich kein Mensch mehr um Google kümmern. Sie wollen diejenigen Leser anschreiben, die ihren Newsletter seit X Jahren abonniert haben, jeden Newsletter öffnen und mindestens ein Thema anklicken, alles kein Problem...

  8. Re: Was ist mit etracker

    Autor: onkelX 11.01.11 - 14:56

    Busfahrer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google-Analytics ist ja nicht der einzige Trackerdienst. Was ist z.B. mit
    > etracker oder quality-channel?


    eTracker stellt imho wohl kein Problem dar, sofern die Datenschutzoptionen seitens des Betreiber aktiviert werden (Kürzung der IP Adressen etc.)

  9. Re: Was ist mit etracker

    Autor: Falkentavio 11.01.11 - 15:02

    onkelX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Busfahrer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Google-Analytics ist ja nicht der einzige Trackerdienst. Was ist z.B.
    > mit
    > > etracker oder quality-channel?
    >
    > eTracker stellt imho wohl kein Problem dar, sofern die Datenschutzoptionen
    > seitens des Betreiber aktiviert werden (Kürzung der IP Adressen etc.)

    Dann stellt Google also doch kein Problem dar. Denn auch dort gibt es die Möglichkeit der Kürzung der IP Adresse. Muss halt nur aktiviert werden.

  10. Re: Was ist mit etracker

    Autor: TraceWatch 11.01.11 - 20:40

    TraceWatch wird von vielen unserer Kunden genuzt...
    aber das scheint legas zu sein?

    hmmm...

    ... riecht nach ner Googleverschwörung

  11. Re: Was ist mit etracker

    Autor: datenschleuder 11.01.11 - 23:20

    und Google Adsense und ... und ... und ...

    (Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.) ja, genau: Ich stimme zu, auf Schutz gänzlich zu verzichten, natürlich rein freiwillig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DENIC eG, Frankfurt am Main
  2. Dataport, Magdeburg
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

  1. Hawk: Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc
    Hawk
    Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc

    Gemeinsam mit HPE baut das Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart einen neuen Supercomputer: Der Hawk schafft 24 Petaflops auf Basis von Rome, AMDs zweiter Epyc-Server-CPU-Generation.

  2. Pubg: Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4
    Pubg
    Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4

    Alle drei bislang verfügbaren Karten, dazu Trophäen und kosmetische Extras aus The Last of Us und Uncharted: Im Dezember 2018 soll Playerunknown's Battlegrounds für die Playstation 4 erscheinen.

  3. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme
    Glasfaser
    Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.


  1. 18:41

  2. 18:03

  3. 16:47

  4. 15:06

  5. 14:51

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:45