1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz-Ärger: Microsoft sammelt…

Kann ich meinen Arbeitgeber dann verklagen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich meinen Arbeitgeber dann verklagen...

    Autor: MentalFloss 20.11.18 - 18:57

    ...wenn er nach einer gewissen Übergangszeit trotzdem noch Office 365 einsetzt?

    Denn eigentlich müssten alle Firmen jetzt im hochprioren Panikmodus die Umstellung auf andere Lösungen in die Wege leiten - ansonsten machen sie sich doch unter Umständen bei dem Verstoß gegen die DSGVO mitschuldig.

  2. Re: Kann ich meinen Arbeitgeber dann verklagen...

    Autor: Potrimpo 21.11.18 - 08:50

    Auf was wolltest Du Deinen Arbeitgeber verklagen? Rechtsgrundlage?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  2. IT-Servicemanager / Bachelor Informatik (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de