Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz bei Domains: Wattislos…

Schuld daran ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schuld daran ist...

    Autor: Baron Münchhausen. 20.03.18 - 09:20

    > Schuld daran ist die ab Mai angewendete Datenschutzgrundverordnung.

    Golem kennzeichnet IMHO nicht mehr aus als solches? Was ist das für ein Artikel...

    Der ganze Artikel ist unglaublich biased.

    Ich fasse den Inhaltlichen Fluß des Artikels zusammen, inkl Überschrift:


    > WTF?!11
    > das total Scheiße, und das total Scheiße
    > schuld daran ist diese Scheiße

    Hut ab!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.18 09:22 durch Baron Münchhausen..

  2. Re: Schuld daran ist...

    Autor: bombinho 23.03.18 - 11:50

    Ich bin erstaunt, diesen argumentativ ausgefeilten Beitrag (noch) zu finden.

    Ich gehe davon aus, dass irgendwer bei Golem der Meinung war, wenn du nicht als Vorbild taugst, kannst Du immer noch als abschreckendes Beispiel dienen?

    ^^^ Persoenliche Meinung, sollten Ironie und/oder Sarkasmus enthalten sein, dann koennte es sich um reinen Zufall handeln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Mobiles Bezahlen: Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen
    Mobiles Bezahlen
    Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen

    Mit Google Pay kann auch Geld versendet werden - bisher an Kontakte aus dem Adressbuch oder andere Nutzer, über eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer. Bald könnte ein weiterer Weg hinzukommen: QR-Codes, die vom Empfänger einfach gescannt werden.

  2. Wattway: Frankreichs Straßen sollen Solarstrom produzieren
    Wattway
    Frankreichs Straßen sollen Solarstrom produzieren

    In Frankreich gibt es eine, in den USA eine kleine, China will sie in großem Maße bauen: Straßen, die mit Solarmodulen ausgelegt sind. Die Kosten für den Bau solcher Solarstraßen sind hoch. Die Ausbeute steht dazu in keinem Verhältnis.

  3. Koalitionsstreit beendet: Maaßen wird Sonderberater Seehofers
    Koalitionsstreit beendet
    Maaßen wird Sonderberater Seehofers

    Ende einer Koalitionskrise: Verfassungsschutzpräsident Maaßen wird nun doch nicht befördert. Stattdessen erhält er eine neu zu schaffende Stelle in Seehofers Innenministerium. Bundeskanzlerin Merkel räumt Fehler ein.


  1. 11:35

  2. 11:17

  3. 11:08

  4. 10:54

  5. 10:05

  6. 07:45

  7. 07:27

  8. 07:17