Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz bei Zeugen Jehovas: Auch…

also ist handschriftlich vkein ausweg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. also ist handschriftlich vkein ausweg

    Autor: robinx999 10.07.18 - 19:42

    Gab ja erst diese Meldung vor kurzem http://www.sueddeutsche.de/bildung/die-dsgvo-und-ihre-folgen-lehrer-schreiben-sich-die-finger-wund-1.4011933

    Zeugnisse handschriftlich wegen der DSGVO

  2. Re: also ist handschriftlich vkein ausweg

    Autor: pommesmatte 11.07.18 - 21:23

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab ja erst diese Meldung vor kurzem www.sueddeutsche.de
    >
    > Zeugnisse handschriftlich wegen der DSGVO

    Daa war aber ein komplett anderer Sachverhalt. Lehrer dürfen natürlich auch Zeugnisse per PC schreiben, aber eben nur auf Hardware, die entsprechend gesichert ist und vom Datenachutzkonzept der Schule erfasst ist.

    Da Lehrer mangels Alternative aber auf Ihren eigenen Privatmöhren arbeiten, die den Vorgaben eher nicht genügen und was vor allem nicht dokumentiert ist, ist handschriftliches Erstellen hier ein Ausweg.

  3. Re: also ist handschriftlich vkein ausweg

    Autor: robinx999 12.07.18 - 07:28

    pommesmatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gab ja erst diese Meldung vor kurzem www.sueddeutsche.de
    > >
    > > Zeugnisse handschriftlich wegen der DSGVO
    >
    > Daa war aber ein komplett anderer Sachverhalt. Lehrer dürfen natürlich auch
    > Zeugnisse per PC schreiben, aber eben nur auf Hardware, die entsprechend
    > gesichert ist und vom Datenachutzkonzept der Schule erfasst ist.
    >
    > Da Lehrer mangels Alternative aber auf Ihren eigenen Privatmöhren arbeiten,
    > die den Vorgaben eher nicht genügen und was vor allem nicht dokumentiert
    > ist, ist handschriftliches Erstellen hier ein Ausweg.

    Eigentlich nicht wenn man sich das Urteil jetzt anschaut, zumindest so wie ich es verstehe. Der Lehrer muss hier auch bei Handschriftlichen Dingen darauf achten dass ein Schutz gilt. Das heißt er muss sicher stellen das auch Handschriftliche Notzigen nicht von irgendjemandem gelesen werden. Ich würde sogar so weit gehen das Lehrer praktisch keine Klassenarbeiten mehr zu hause korrigieren sollten, diese sollten ähnlich wie Notizen die Namen der Schüler enthaltne praktisch nur in der Schule gelagert werden, da der Lehrer sonst nicht sicher stellen kann dass hier kein anderer Zugriff hat

  4. Re: also ist handschriftlich vkein ausweg

    Autor: Oktavian 12.07.18 - 09:50

    > Eigentlich nicht wenn man sich das Urteil jetzt anschaut, zumindest so wie
    > ich es verstehe. Der Lehrer muss hier auch bei Handschriftlichen Dingen
    > darauf achten dass ein Schutz gilt. Das heißt er muss sicher stellen das
    > auch Handschriftliche Notzigen nicht von irgendjemandem gelesen werden.

    Die Frage ist, inwieweit er das sicherstellen muss. Das Schutzkonzept für Zeugnisse ist relativ einfach und durchsichtig. Das Haus ist entweder bewacht (durch anwesende Bewohner) oder verschlossen. Einbruch bedarf eines ganz erhebliches Aufwandes. Schlimmstenfalls werden Zeugnisse auch zuhause in einem angemessenen Tresor aufbewahrt. Unterwegs werden die Zeugnisse am Mann getragen. In der Schule fallen sie in das Sicherheitskonzept der Schule.

    Bei elektronischer Speicherung inklusive Cloud-Synchronisation, Internet-Verbindung, Sicherheitslücken, Backup-Thematik, ist das für einen technischen Laien wesentlich undurchsichtiger.

  5. Re: also ist handschriftlich vkein ausweg

    Autor: Oktavian 12.07.18 - 09:52

    > Gab ja erst diese Meldung vor kurzem www.sueddeutsche.de

    Wie parallel schon geschrieben wurde, hier zielt man auf die technisch-organisatorischen Maßnahmen ab, die bei schriftlicher Datenverwaltung einfacher zu realisieren sind.

    Papierform war noch nie ein Schutz vor den Folgen des Datenschutzes. Auch das alte BDSG erfasste bereits Karteikarten und Listen. Das hat sich nicht geändert.

  6. Re: also ist handschriftlich vkein ausweg

    Autor: robinx999 12.07.18 - 18:41

    ich verweise mal hier rauf http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/28-Klausuren-gestohlen-Schueler-wiederholen-Abschlusspruefung oder https://www.abendblatt.de/vermischtes/article211602183/Klausuren-gestohlen-Studenten-muessen-Pruefung-wiederholen.html
    ist natürlich alles schon länger her, aber ich denke so etwas lässt sich nur verhindern indem die Klausuren in der Schule / Uni bleiben und nicht durch die gegend getragen werden.
    Alternativ evtl. vor Ort digitalisieren so dass man die Kopie korrigieren kann

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. ElringKlinger AG, Reutlingen
  4. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.

  2. Privatsphäre: Uber-Fahrer streamt aus seinem Auto über Twitch
    Privatsphäre
    Uber-Fahrer streamt aus seinem Auto über Twitch

    Wer einsteigt, gibt sein Einverständnis, dass er gefilmt wird - warnte ein Aufkleber am Auto eines Fahrers, der für Uber und Lyft im Einsatz ist. Was der Aufkleber verschwieg: Das Video war im Internet abrufbar. Uber hat den Fahrer suspendiert.

  3. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.


  1. 13:26

  2. 11:28

  3. 13:24

  4. 12:44

  5. 11:42

  6. 09:48

  7. 18:05

  8. 17:46