Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz bei Zeugen Jehovas: Auch…

Wenn ich beim Gebet persönliche Daten an Jehova weitergebe,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich beim Gebet persönliche Daten an Jehova weitergebe,

    Autor: EQuatschBob 10.07.18 - 19:05

    habe ich das Recht darauf, von Jehova zu erfahren, was er alles über mich weiß, von wem und an wen er diese Daten weitergibt? Und habe ich Anrecht auf Löschung der Daten? Oder gilt hier "berechtigtes Interesse" wegen jüngstem Gericht?

  2. Re: Wenn ich beim Gebet persönliche Daten an Jehova weitergebe,

    Autor: EWCH 10.07.18 - 20:47

    Luecken im Lebenslauf koennten den Zugang zum Himmel erschweren oder sogar einen dauerhaften Aufenthalt in der Vorhoelle (Limbo) bewirken.

  3. Re: Wenn ich beim Gebet persönliche Daten an Jehova weitergebe,

    Autor: Oktavian 11.07.18 - 11:58

    > habe ich das Recht darauf, von Jehova zu erfahren, was er alles über mich
    > weiß, von wem und an wen er diese Daten weitergibt? Und habe ich Anrecht
    > auf Löschung der Daten? Oder gilt hier "berechtigtes Interesse" wegen
    > jüngstem Gericht?

    Aus dem kanonischen Recht lässt sich hier bestimmt eine Rechtsgrundlage konstruieren. Umfangreiche Informationen über Ziele, Zwecke und Grundlagen der DV finden sich in der Bibel, die schon vor Datenerhebung vorlag. Vorbildlich.

    Zumindest in der katholischen Kirche ist auch die Datenlöschung vorbildlich umgesetzt. Nach der Beichte haben die Daten ihren Zweck erfüllt, da sie nicht mehr zur Festlegung des Strafmaßes (Fegefeuer) herangezogen werden. Ich gehe mal davon aus, dass sie dann auch gelöscht werden.

    Spannend finde ich das Recht auf Datenportabilität. Ich habe also das Recht, mein komplettes Sündenregister elektronisch beispielsweise als XML zu erhalten, um es zu einem anderen Verarbeiter zu transportieren. Außerdem kann ich Gott auch anweisen, die Übermittlung für mich zu übernehmen. Interessant...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinta GmbH, Region Süd-West
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  3. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Modis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 149,90€ + Versand
  3. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. THEC64: C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro
    THEC64
    C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro

    Nach dem THEC64 Mini bringt Retro Games seinen C64-Emulator auch in Originalgröße und mit funktionierender Tastatur in den Handel: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll der neue C64 erscheinen.

  2. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

  3. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
    Elektromobilität
    Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

    Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.


  1. 16:18

  2. 15:24

  3. 15:00

  4. 14:42

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:30