1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und…

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die absurde Folge ist ... 5

    mxcd | 19.03.20 15:57 25.03.20 17:18

  2. Für alle Geheimnisträger 11

    twothe | 19.03.20 12:23 25.03.20 16:44

  3. Für jede Schule einen Matrixserver hätte das Problem trivial gelöst. (Seiten: 1 2 ) 38

    Keep The Focus | 19.03.20 14:16 25.03.20 10:22

  4. Verhältnismäßigkeitsgrundsatz gilt nicht zwischen Privaten. 1

    Mik30 | 21.03.20 09:03 21.03.20 09:03

  5. Alternativen 9

    mackes | 19.03.20 15:32 20.03.20 22:12

  6. Datenschutz ist jetzt sicher das größte Problem... 20

    Gurli1 | 19.03.20 12:50 20.03.20 17:41

  7. WhatsApp Nutzungsbedingungen 2

    Daedalus3 | 20.03.20 11:54 20.03.20 13:33

  8. keine End to End Verschlüsselung 2

    guuud | 20.03.20 09:41 20.03.20 13:30

  9. Und falls ihr eine öffentliche Stelle in Bayern seid 4

    o1i | 19.03.20 12:41 19.03.20 20:42

  10. @Golem: Gerade heute 6

    gunnarstahl | 19.03.20 15:19 19.03.20 20:33

  11. Diligent Messenger 1

    q96500 | 19.03.20 19:47 19.03.20 19:47

  12. Im Krieg und in der liebe ist alles erlaubt 4

    Kaliumpermanganat | 19.03.20 13:15 19.03.20 17:50

  13. Landesdatenschutzgesetz 1

    SchrubbelDrubbel | 19.03.20 15:03 19.03.20 15:03

  14. Gruppenzwang 1

    Neremyn | 19.03.20 13:13 19.03.20 13:13

  15. @golem 2

    ibsi | 19.03.20 12:08 19.03.20 12:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  2. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  3. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

  1. Hamsterkäufe: App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen
    Hamsterkäufe
    App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    Das Bundesamt für zentrale Wirtschaftsplanung will gegen Hamsterkäufe von Klopapier vorgehen. Einkauf und Verbrauch sollen künftig nur noch mit einer Online-Registrierung möglich sein.

  2. Coronapandemie: "Gamescom findet in jedem Fall statt"
    Coronapandemie
    "Gamescom findet in jedem Fall statt"

    Verschiebung ausgeschlossen: Die Gamescom findet zum bekannten Datum statt - notfalls in digitaler Form.

  3. Trotz Boykott: Huawei steigert Einkäufe aus den USA um 70 Prozent
    Trotz Boykott
    Huawei steigert Einkäufe aus den USA um 70 Prozent

    Der Huawei-Vorstandsvorsitzende Eric Xu erwartet Vergeltungsmaßnahmen von der chinesischen Regierung, falls die USA den Boykott verschärfen.


  1. 07:42

  2. 17:42

  3. 17:21

  4. 17:06

  5. 16:18

  6. 15:48

  7. 15:33

  8. 15:18