1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und…

Für alle Geheimnisträger

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für alle Geheimnisträger

    Autor: twothe 19.03.20 - 12:23

    Nutzt Signal Gottverdammt! Es ist kostenlos, erfüllt alle Bedingungen an die DSGVO und kein riesiger Konzern steht dahinter und klaut die Daten.

    Wenn irgend ein Kunde ankommt und was wegen Whatsapp labert: zeigt denen Signal im App-Store, das Ding ist in 2 Minuten installiert, kein Problem. Wer Whatsapp benutzen kann, kann auch Signal benutzen.

  2. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: The_Grinder 19.03.20 - 12:38

    Soweit die Theorie...

    Praxis: Auf meinem Handy kommen nachrichten per Signal, wenn überhaupt, nur mit Tagen Verspätung an.

    Und für die 3 Leute die das ausschließlich benutzen mach mich mir, ehrlich gesagt, auch nicht die Mühe mich länger als 10 Minuten mit dem Problem zu beschäftigen.

  3. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 19.03.20 - 12:56

    [gelöscht]

  4. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: Neremyn 19.03.20 - 13:04

    The_Grinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit die Theorie...
    >
    > Praxis: Auf meinem Handy kommen nachrichten per Signal, wenn überhaupt, nur
    > mit Tagen Verspätung an.
    Das ist schade ich kann jetzt sicherlich sagen das bei mir alles funzt(weil es so ist) aber ich glaube das ist nicht das Problem.

    > Und für die 3 Leute die das ausschließlich benutzen mach mich mir, ehrlich
    > gesagt, auch nicht die Mühe mich länger als 10 Minuten mit dem Problem zu
    > beschäftigen.

    Das irritiert mich etwas ich glaube ich würde für c.a. jeden meiner Freunde einen Anderen Messenger verwenden wenn er es mir begründen kann.
    Ok ich bin in meinem Freundeskreis die Person für den die sie nicht Whatsapp verwenden aber Trotzdem habe nicht wirklich ein Problem damit statt 20 auf einmal 30 oder nur 22 APPs auf dem Handy zu haben.

  5. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: tschick 19.03.20 - 13:36

    The_Grinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit die Theorie...
    >
    > Praxis: Auf meinem Handy kommen nachrichten per Signal, wenn überhaupt, nur
    > mit Tagen Verspätung an.
    >
    > Und für die 3 Leute die das ausschließlich benutzen mach mich mir, ehrlich
    > gesagt, auch nicht die Mühe mich länger als 10 Minuten mit dem Problem zu
    > beschäftigen.

    Du bist vermutlich IT-affin, also los, Problem beheben.

    Aufgrund einer technisch lösbaren Unzulänglichkeit auf deinem Endgerät kannst du nicht ernsthaft das informationelle Selbstbestimmungsrecht deiner Kontakte missbrauchen wollen indem du ihre Daten ungefragt mit Facebook abgleichst.

  6. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: FreiGeistler 19.03.20 - 13:49

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutzt Signal Gottverdammt! Es ist kostenlos, erfüllt alle Bedingungen an
    > die DSGVO und kein riesiger Konzern steht dahinter und klaut die Daten.
    >
    > Wenn irgend ein Kunde ankommt und was wegen Whatsapp labert: zeigt denen
    > Signal im App-Store, das Ding ist in 2 Minuten installiert, kein Problem.
    > Wer Whatsapp benutzen kann, kann auch Signal benutzen.

    Oder Briar. https://briarproject.org/

  7. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: strauch 19.03.20 - 14:00

    Oder XMPP oder Matrix. Irgendwas Föderales. Aber eigtl. sollte der Gesetzgeber mal einen Standard unterstützen.

  8. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: gunnarstahl 19.03.20 - 15:16

    Hey, vielen Dank! Das kannte ich noch nicht!

  9. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: mxcd 19.03.20 - 15:59

    Das Problem ist bekannt, nicht schön aber lösbar, wenn Dein Android/iOs nicht mehr als 3 Jahre alt ist.

  10. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: XxXXXxxXxx 24.03.20 - 20:56

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder XMPP oder Matrix. Irgendwas Föderales. Aber eigtl. sollte der
    > Gesetzgeber mal einen Standard unterstützen.

    Hat er doch: Matrix.
    Nur leider (noch) nicht unser Gesetzgeber, sondern der französische...

    Für "Geheimnisträger" halte ich ich Signal nicht geeignet: US Firma/Organisation, die dem CLOUD Act unterliegt - die Inhalte der Nachrichten sind E2E gesichert, aber die Metadaten sind für US Behörden mehr oder weniger zugänglich -> als Geheimnisträger muss ich ggf. auch verbergen wann und mit wem ich kommuniziere.

  11. Re: Für alle Geheimnisträger

    Autor: quassel 25.03.20 - 16:44

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder XMPP oder Matrix. Irgendwas Föderales. Aber eigtl. sollte der
    > Gesetzgeber mal einen Standard unterstützen.

    Macht er doch. Die Bundespolizei setzt XMPP ein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 5,29€
  3. 3,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme